Menü
Tanzen Allgemein 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Seite:  12nächste
Aktuelle Seite: 1 von 2
Tanzen ab 40
Autor: Renate (---.1012internet.at)
Datum: 04. April 2002 20:09

<HTML>Tanzen ab 40 wird ein Problem! Wenn man nicht gertenschlank ist und aussieht wie ein Filmstar.
Was habt ihr für eine Meinung dazu?

Bin wirklich gespannt!!!!!</HTML>


RE: Tanzen ab 40
Autor: jose (---.chello.at)
Datum: 06. April 2002 22:19

<HTML>Liebe Renate, erstens wie alt bist Du ??
Ich sehe kein Problem, bei mir hat das Tanzen erst mit 46 angefangen, bis dahin ging ich niemals tanzen.

Eventuell ist es für bestimmte Frauen (Heuschrecken und alte Jungfrauen) ein Problem, allerdings die Tanzlokale die ich gelegentlich besuche, dort sind die Frauen über 40 (und auch über 50) wohl OK, egal wie sie anschauen.</HTML>

RE: Tanzen ab 40
Autor: Renate (---.1012internet.at)
Datum: 07. April 2002 12:22

<HTML>Naj ich bin 45. Ich bin weder eine Heuschrecke noch bin ich eine alte Jungfrau!!
Aber 1.) gibt es nicht sehr viele Tanzlokale wo du alleine als Frau hingehen kannst, 2.) wenn ich den ganzen Abend ( damit meine ich nicht nur 1-2 Stunden sondern von 22:00 bis 4:00 früh) herumsitze und mich niemand zu tanzen auffordert ( nicht nur 1 Abend ) dann wirst du leicht frustriert.
Tanzschulen sind auch ein Problem. Einen Fortgeschrittenen oder Silberkurs kannst du alleine nicht absolbvieren. Bei Auffrischungskursen hast du auch ein Problem.</HTML>

RE: Tanzen ab 40
Autor: jose (---.chello.at)
Datum: 07. April 2002 17:46

<HTML>Liebe Renate:
Anscheinend kennst Du nicht die Tenne.
Ich wette, innerhalb einer Stunde bekommst Du einen netten Tanzpartner, und wenn dieser Dir nicht angenehm ist, kannst Du auch nach dem 1. Tanz "dankeschön, ich bin müde" sagen.

ps:
Ich wollte natürlich nicht sagen dass Du eine HS oder AJ bist.
(meine zweite Wette, sogar diese Frauen bekommen dort einen Partner, es gibt Männer die stehen auf so etwas)</HTML>

RE: Tanzen ab 40
Autor: Renate (---.1012internet.at)
Datum: 07. April 2002 18:53

<HTML>Habs auch in der Tenne versucht</HTML>

RE: Tanzen ab 40
Autor: Peter (---.cybertron.at)
Datum: 07. April 2002 19:55

<HTML>Hallo Renate!
Also ganz verstehe ich das nicht.In Lokalen wie der Tenne oder dem Seinerzeit liegt doch der Altersschnitt gerade bei 45, da müßtest du doch eigentlich einen Tanzpartner finden.Abgesehen davon leben wir nunmal in einer Welt in der die Optik sehr entscheidend ist.Mit 45 müßtest du doch eigentlich wissen, wie man Männer auf sich aufmerksam macht. ( Frisur, Kleidung,etc.).Abgesehen davon könntest du ja auch selbst einen Mann auffordern.Die meisten fühlen sich in ihrem Selbstwertgefühl so aufgewertet und geehrt, dass sie sicher nicht nein sagen werden.Ich spreche aus Erfahrung, wurde schon oft aufgefordert von Frauen, denen es zu blöde wurde, weil wir Männer nur herumstanden. Ein weiterer Tip sind die Single-Kurse beim Stanek ( bis Gold-Star) , dort ist der Altersschnitt so hoch, dass du mit 45 fast sogar noch zu den jüngeren Frauen zählst.</HTML>

RE: Tanzen ab 40
Autor: jose (---.chello.at)
Datum: 07. April 2002 20:58

<HTML>Hallo liebe Renate:

Na gut, ich muss dem Peter ziemlich Recht geben.

Ich bin schon 52 Jr, habe mit dem Tanzen erst vor 5 Jahren angefangen, leider nur 165 cm, meine Gattin (die mit mir sehr selten tanzen geht) meint ich kann auch (wenn ich will) sogar nett sein, und soll nicht so schlecht - und etwas jünger ausschauen ...(??)

Meine Erfharung: Ich wurde mehrmals (hauptsächlich in der Tenne oder im Paradies oder Bolero auf Mallorca) von älteren Damen (ab 50 .. bis sogar 60) zum Tanz aufgefordert.
Eines kann ich nur sagen: es waren für mich sehr amüsante, nette und gestreste (2-3 Stunden Tanz) Abende.
Ich muss wohl sagen, ich habe mich quasi aufgeblasen gefüllt !!.
(interessant und verblüffend an der Sache: meistens waren es verheiratete Frauen)

Renate, hast Du schon einmal das probiert ??, ich glaube viel schieffes kann da nichts gehen.
Wie gesagt, wenn Dir dieser Mann nicht passt, nach 2 mal tanzen kannst Du auch sagen "ich möchte nicht mehr", und alles ist erledigt.

Vielleicht haben manchmal Frauen Angst, der aufgeforderte Mann könnte denken, "diese Frau möchte mit mir etwas".
Dazu meine Meinung: Männer die öfters Tanzlokale besuchen, gehen eben hin, um zum Tanzen und sonst nichts mehr.

Renate, liebe Grüsse.</HTML>

RE: Tanzen ab 40
Autor: Peter (---.cybertron.at)
Datum: 08. April 2002 10:32

<HTML>Nachtrag!!
Um hier keinen falschen Eindruck über die Single-Kurse beim Stanek zu erwecken: diese Kurse werden auch von 25-35 jährigen besucht, aber der Anteil der 45 - 60 Jährigen ist so gross, dass der Altersdurchschnitt sehr hoch liegt.</HTML>

RE: Tanzen ab 40
Autor: dietmar (62.47.176.---)
Datum: 09. April 2002 22:58

<HTML>genau das wollte ich auch sagen, peter. ;-)</HTML>

RE: Tanzen ab 40
Autor: Heinz D. Trost (---.dip.t-dialin.net)
Datum: 11. April 2002 13:49

<HTML>Renate,

weisst Du, wir Männer sind öfters schüchtern, oder haben Angst, einen Korb zu kriegen. So ist es also durchaus sinnvoll für Dich als Frau, einen Mann zum Tanz aufzufordern. Und es ist längst auch üblich geworden.

Also: Scheu Dich nicht: Fordere uns zum Tanzen auf!

Auch bei uns beim Square- und Round Dance werden Damen von Anfang an angehalten, wenn sie tanzen wollen, sich nicht zu scheuen, Herren aufzufordern. Dabei ist es im Square- und Round Dance sogar klar verpönt, Körbe zu geben! (Man darf bei Square- und Round eine Aufforderung zum Tanz nur in Ausnahmefällen ablehnen (Erschöpfung, Essen kommt gerade, muss gleich gehen, hab die Tanzrunde schon mit demunddem ausgemacht,- aber (Alternative ist anzubieten) die nächste mache ich mir Dir..., etc.)

Ach ja: Auch in Österreich gibt es Square Dance (und evtl. Round Dance) Clubs, sogar in Wien.

Heinz, Stuttgart

(der letzten Monat nach einem normalen F-Tanzkurs nicht zu Bronze weitergehen konnte, da die geplante Tanzpartnerin kurzfristig ausfiel und die Tanzschule Singles nur bis 45 akzeptiert (es sei denn, sie besorgen selbst den Partner/die Partnerin)).</HTML>

RE: Tanzen ab 40
Autor: hapo (---.adsl.highway.telekom.at)
Datum: 12. Juni 2002 21:54

<HTML>sorry - oder hat sich das Publikum beim Stanek verändert? kann ich mir nicht vorstellen,
ich wollte das vor ein paar Jahren probieren. da war ich knapp unter 50. war am "tag der offenen Tür" bzw am Schnupperabend für den Singlekurs mit einer Freundin dort.
Das Publikum: viele Frauen mittleren - meines Alters, haufenweise verklemmte Bürscherln oder Stil "halbstark" oder wirklich alte Männer - nicht Herren, beide Sorten beim sogen. Probetanzen mit schwitzenden, klebrigen "Wanderpfoten".

Herren - Tanzpartner, vielleicht auch Gesprächspartner für Tanzpausen - weit und breit nichts.

Weiters: zB hat die Tanzschule Immervoll auf ihrer Homepage vollmundig Singlekurse für über 40 oder sogar über 45 angeboten - ich hatte mich freudig sofort vorangemeldet. Aber nie etwas vom Zustandekommen eines entsprechenden Kurses gehört.

Kann es sein, dass die SUchenden und Anbietenden sich nicht finden?

Natürlich wäre es optimal, über dieses Forum bereits einen Partner zu finden und mit dem gemeinsam in einen Kurs zu gehen. Aber das "spielts" auch nicht.</HTML>


RE: Tanzen ab 40
Autor: Renate (---.telering.at)
Datum: 13. Juni 2002 09:47

<HTML>Da muß ich dir wirklich recht geben. Ich bin jetzt seit guten 4 Monaten in der Tanzpartnerbörse inseriert. Ergebniss .....=0.

Ich hab auch versucht einen Auffrischungskurs ( mein letzter Kurs war silber und ist gute 15 Jahre her) zu buchen da sich in den letzten Jahren doch einiges verändert hat. Man sagte mir das ich nur einen Auffrischungskurs belegen kann, wenn ich schon den Kurs bei ihnen absolviert hätte.
Ich bin nicht bereit wieder die Grundschritte zu lernen. Die kann ich ja. Was mir fehlt sind die Figuren die jetzt im Bronzekurs getanzt werden. Ich möchte im Herbst wieder einen Silberkurs belegen.
Vieleicht findet sich doch noch ein Partner. Man soll die hoffnung nicht aufgeben.

Renate</HTML>

RE: Tanzen ab 40
Autor: dietmar (---.pcr.univie.ac.at)
Datum: 13. Juni 2002 13:12

<HTML>bei wem wurde denn dieser auffrischungskurs verweigert?</HTML>

RE: Tanzen ab 40
Autor: Renate (---.telering.at)
Datum: 13. Juni 2002 18:24

<HTML>Von der Tanzschule Stanek!!!!!

Renate</HTML>

RE: Tanzen ab 40
Autor: hapo (---.adsl.highway.telekom.at)
Datum: 13. Juni 2002 21:49

<HTML>ich bin auch schon seit einiger Zeit hier als "suchend" registriert - einmal hab ich jemanden auch getroffen, doch nach einem netten, längeren Gespräch stellte sich doch heraus, dass eigentlich keine Tanzpartnerin sondern eine Gespielin anderer Art gesucht wurde.

wie gesagt, ich versteh eigentlich nicht, dass, wo offensichtlich Nachfrage besteht, die Tanzschulen diesem potentiellen Klientel nicht rechnung tragen.

Spiegelt aber die allgemeine Tendenz wider: alles für die Jugend, nichts für die Älteren, wo doch eigentlich WIR ein großer Marktanteil sind. Wie in vielen anderen Freizeitsegmenten auch.</HTML>

RE: Tanzen ab 40
Autor: dietmar (---.pcr.univie.ac.at)
Datum: 14. Juni 2002 10:03

<HTML>@renate: aber der normale singlekurs wird dort sicher nicht verweigert.</HTML>

RE: Tanzen ab 40
Autor: Thomas (195.96.24.---)
Datum: 14. Juni 2002 11:03

<HTML>Scusi muß mich da aber auch mal wieder einschalten...Also ich würde in den Tänzern jenseits der 40 kein, Zitat "großes Marktpotential" sehen. Wenn ich, ich sag mal Massenkurse, in renomierten Tanzschulen mit Single, bzw. "sehr Erwachsenenkurse" (wieder ohne jemanden zu beleidigen) vergleiche...
Ich will jetzt nicht sagen, daß die Bereitschaft zum tanzen bei jüngeren Gästen höher ist, aber 30 - 50 Paare Jugendkurs (Bronze, an 6 Tagen in der Woche) gegenüber 6 Paaren "Seniorenkurse" (zahlen nicht wesentlich mehr) sprechen eine deutliche Sprache.
Das versprochene Kurse nicht angeboten werden ist natürlich eine Frechheit, jedoch schneiden Tanzschulen nun mal in der Masse ihre Kurse auf die Jugend ab.
Weiters liegt es auch nicht im Profitsinne einer Tanzschule, eine Singlenight nach der anderen zu veranstalten, weil anscheinend doch das junge Publikum weniger Probleme damit hat mit jemanden "Fremden" "nur" zu tanzen als ältere Semester.
Daraus kann man schließen das die Nachfrage und das "Potetnial" der "älteren" Gäste doch nicht so hoch ist, bzw. die Bereitschaft sich einfach mal in einen Kurs zu werfen und mit irgendjemanden zu tanzen. Einfach auf gut Glück inserieren, (und wenn ich mir die Datenbank ansehe, sind da schon genug past 70er) verabreden und einfach tanzen.....

Grüße</HTML>

RE: Tanzen ab 40
Autor: Renate (---.mcbone.net)
Datum: 05. August 2002 18:42

<HTML>Hallo liebe Namensschwester,

auch ich war mal so frustriert wie Du, hatte lange Zeit das Paartanzen aufgegeben, wegen meiner Größe (185!). Aber wo ein Wille ist, ist auch ein Partner. Als mich das Tango-Fieber ergriff, dachte ich zuerst, es klappt ja doch nicht. Wenn ich schon bei den Standard-Tänzern Keinen finde! Doch ich nahm den ersten Zettel und heftete ihn mit meinem Gesuch an die Pinwand des Tango-Schuppens, und nach 2 Wochen hatte ich einen netten 204-Mann als Tanzpartner. Veilleicht gehst Du nicht an die richtigen Orte. Mit 45 bist du genau richtig zum Tango Tanzen. Eine weitere Namensschwester von uns aus Hamburg ist auch schon lange 40 gewesen und geht mindestens 3 mal pro Woche Tango tanzen. Und das kannst Du auch noch mit 90 tun. Du hast also noch eine lange Tanzkarriere vor Dir :-)
(Es gibt ein wunderschönes Video einer 93-Jährigen Tänzerin). Versuchs mal mit Argentinischem Tango. Gib ein Inserat auf, daß Du jemanden suchst für einen Anfänger Kurs. Das klappt bestimmt.

Viele Grüße, Renate</HTML>

RE: Tanzen ab 40
Autor: Gabi (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum: 16. August 2002 19:38

<HTML>Hallo Renate!

Ich kann deinen Worten nur zustimmen! Für Tango-Argentino ist man nie zu alt und gerade dann ist der Genußfaktor sehr hoch. Vielleicht sollte Renate es wirklich einmal mit diesem wundervollen Tanz versuchen?

Was meint deine Namensschwester dazu?

Liebe Grüße - und beschwingte Ochos :-))
Gabi

P.S. Am Austrian Dance Server sind sämtliche Termine und Orte zu finden, zum Thema Tango-Argentino! [tanz.or.at];

RE: Tanzen ab 40
Autor: Barbara (---.dip.t-dialin.net)
Datum: 22. August 2002 15:50

<HTML>War heute mal hier auf der Seite und finde dieses Thema mehr als interessant. Ich selber werde in diesem Jahr auch 40 und tanze für mein Leben gern. Ich habe auch Gott sei Dank einen Tanzpartner, weiß aber von anderen das es schwer ist einen Tanzpartner zu finden. Gerade wenn man etwas größer als ein Zuckerpüppchen ist, womöglich noch mit einem Tanzmuffel verheiratet und nicht auf ein Abenteuer aus ist. Ich wünsche allen Frauen auf der Suche nach einem netten Tanzpartner viel Glück.

Gruß Barbara

P.S. Lebt man wie ich auf dem Land ist es noch schwieriger einen Mann zum Tanzen zu finden.</HTML>

Seite:  12nächste
Aktuelle Seite: 1 von 2

Du bist nicht angemeldet. Klicke auf 'Anmelden' um Dich zu registrieren oder einzuloggen! Als angemeldeter Foren-Benutzer hast Du viele Vorteile.
Dein Name: 
Deine E-Mail: 
Thema: 

 


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at