Menü
Ist Tanzen zeitgemäß? 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Der einen fehlt der Partner, dem anderen die Partnerin
Autor: Tanzkurzgeschrieben (80.187.102.---)
Datum: 10. Juli 2012 07:45

Hier im Forum und allgemein liest man immer öfters, dass Frauen einen Tanzpartner suchen. Es soll sein Tanzpartnermangel herrschen.

Ich wollte mit 19/20 Jahren einen Tanzkurs machen. Die Tanzschule machte mir keine grodßn Hoffnungen. Einzig die Möglichkeit beim
Kurs der 16-jährigen hätte ich evtl. wen gefunden. Daraus wurde nichts.

Damals war es Standard, heute Wuerde mich Boogie Woogie interessieren. Mit meiner Annahme, dass diese Tanzrichtung wohl jüngere in meiner Altersstufe tanzen/ suchen würden, lag ich wohl falsch.

Über Tipps würde ich mich freuen :-)


Re: Der einen fehlt der Partner, dem anderen die Partnerin
Autor: Friedrich (Moderator)
Datum: 11. Juli 2012 11:19

Hier in der Tanzpartner-Datenbank findest du alles.
Schon eingetragen?

Re: Der einen fehlt der Partner, dem anderen die Partnerin
Autor: Tanz91 (87.160.65.---)
Datum: 12. Juli 2012 21:17

Hallo Friedrich,

nachdem ich feststellen durfte wie diese Datenbank funktioniert, bin ich nicht bereit dafür Geld zu zahlen.

Re: Der einen fehlt der Partner, dem anderen die Partnerin
Autor: Tanz91 (87.160.76.---)
Datum: 13. Juli 2012 06:16

Jetzt habe ich ueber einen Kontakt vermittelt bekommen. Nur wie geht das jetzt weiter, was sagt man da im ersten Gespraech? Trifft man sich zu erst mit dem vermeintlichen Partner, um zu sehen ob es klappen koennte? Spielt eigentlich Altersunterschied eine Rolle beim Tanzen?

Tanz91 schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hallo Friedrich,
>
> nachdem ich feststellen durfte wie diese Datenbank
> funktioniert, bin ich nicht bereit dafür Geld zu
> zahlen.


Re: Der einen fehlt der Partner, dem anderen die Partnerin
Autor: Friedrich (Moderator)
Datum: 16. Juli 2012 09:24

Du brauchst nichts zu bezahlen, auch kostenlos kann man hier sehr erfolgreich sein. Wer diese Möglichkeit nicht nutzt, ist "selbst schuld" ...

Re: Der einen fehlt der Partner, dem anderen die Partnerin
Autor: DeSilva (31.18.160.---)
Datum: 29. Oktober 2012 12:40

Tanz91 schrieb:
-------------------------------------------------------
> Jetzt habe ich ueber einen Kontakt vermittelt
> bekommen. Nur wie geht das jetzt weiter, was sagt
> man da im ersten Gespraech? Trifft man sich zu
> erst mit dem vermeintlichen Partner, um zu sehen
> ob es klappen koennte? Spielt eigentlich
> Altersunterschied eine Rolle beim Tanzen?


Das sind sehr spannende Fragen! Ich habe da zwar nur begrenzte Erfahrung, aber man hat mir da viel erzählt, und man sieht ja auch so manches :-)

Altersunterschiede spielen in Grenzen (zw. 25 und 65) eher keine Rolle, davor und danach schon - ich rede da nur über Tanztechnik! Ab 65 (in Deutschland Senioren IV) lässt die notwendige Spannkraft und Ausdauer - insbesondere für Latein und Salsa :-) - deutlich nach. Unter 25 Jahren kann man eigentlich nicht wirklich sinnvoll Standard tanzen (eine aber ganz persönliche Meinung :-) )

Tange Argentino kann man eigentlich immer tanzen :-)

Ein Altersproblem gibt es eigentlich nur, wenn es (auch) um andere Dinge außer Tanzen geht.

Es hilft nix, außer zusammen Probe zu tanzen. Richtig ist, dass man dabei SEHR VIELE Enttäuschungen erleben kann. In der Regel werden tänzerische Fähigkeit deutlich übertrieben. Im Turnierbereich ist das nicht so extrem, C-Klasse ist eben C-Klasse. Aber tanzschulmäßig besteht der Unterschied zwischen F-Kurs und Goldstar manchmal nur in der Arroganz der Möchtegerntänzer/innen :-)


Das kann man auch kaum im Vorfeld klären...

Die klassischen Metriken sind Körperhöhe und -gewicht (oder heute gerne als BMI versteckt). Aber keine Angst, es gib viele Dicke und Dickerinnen, die ganz ausgezeichnet tanzen!

Kleiner Herr, große Dame ist aber immer etwas problematisch, großer Herr und SEHR kleine Dame ebenfalls. Was nicht heißen soll, dass man durchaus Spaß beim Tanzen haben kann, aber man sollte dann seine Lieblingstänze gut sortieren.

Dann gibt es noch eine rätselhafte Größe, die man "Harmonie" nennt. Sie hat zwar irgendwie mit den Tanzfähigkeiten der Partner zu tun, aber ist nicht klar auf "Führungsstärke" oder Figurenrepertoir oder Erfahrung zurückzuführen...

Also Tipp: Ausprobieren, ausprobieren, ausprobieren!

LG
deSilva













Du bist nicht angemeldet. Klicke auf 'Anmelden' um Dich zu registrieren oder einzuloggen! Als angemeldeter Foren-Benutzer hast Du viele Vorteile.
Dein Name: 
Deine E-Mail: 
Thema: 

 


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at