Menü
Ist Tanzen zeitgemäß? 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Kleidung in Tanzschulkursen
Autor: DeSilva (31.18.160.---)
Datum: 13. November 2012 10:05

Wegen eines ähnlichen Beitrags habe ich gestern Abend mal in der "Clique" rumgefragt: "Was sollte (!) man denn bei einem Tanzschulkurs anziehen, bzw. auf keinen Fall anziehen. Wir haben dann gemerkt, dass unsere Erinnerungen da schon etwas undeutlich sind....

Fakt ist, dass Tanzen zu den eher extravertierten Dingen im Leben gehört (auch wenn erstaunlich viele TänzerInnen introvertiert sind...): "Man" wird gesehen, egal ob man nun gut tanzt oder schlecht! Wie eng Kleidung und Tanz(stil) zusammengehört sieht man an den ständigen Garderobenwechseln beim Showtanzen. O.k. alle Schwungtänze im Standard tanzt der Herr immer noch im Frack, allerdings mit viel High-Tech und besonderer Schneiderkunst :-)

Es gibt sicherlich Probleme mit der klassischen Kleiderordnung: Ein Sakko ist bei manchen Tanzschulen noch Pflicht, obwohl es nichts lästigeres gibt, wenn man Tanzen LERNEN will. Nicht nur Anfänger kommen beim Tanzen ins Schwitzen; man sollte sich also sinnvollerweise wie ein Jogger anziehen, natürlich mit Tanzschuhen. Leider bekommt man männliche Tanzanfänger nicht dazu, sich Tanzschuhe anzuschaffen. Wenn er sich dann doch endlich dazu durchringen kann, dann beißt er sich in den A... weil er das nicht schon lange vorher gemacht hat :-)

Fortgeschrittene Tänzerinnen experimentieren gerne mit ihrem Outfit, haben sowieso mehr Möglichkeiten; die Hauptfrage ist oft: Rock oder Hose? Allgemein scheint "Rock" das Praktischere und auch Schickere zu sein. Man sollte natürlich drauf achten, ob man zum Salsa oder zum 5-Uhr Tee geht.

Provozierende Kleidung wird weder von den Veranstaltern noch vom Publikum gerne gesehen. Das Zauberwort ist "Geschmack"! Man sollte sich "geschmackvoll" kleiden. Aber was genau ist das? Und - wie gesagt - der sportliche Charakter des Tanzens legt auch eine luftigere Kleidung nahe, was bei Frauen leichter zu realisieren ist ist bei Männern; ein "Muskelshirt" ist total unakzeptabel!

Wir Männer tanzen hier seit Jahren fast ausschließlich in kurzärmeligen (und weiten) Hemden.mit offenem Kragen und ohne Schlips. Ob das in Tanzschulkursen erwünscht ist, weiß ich nicht... Im Verein ist das kein Problem...

Eine etwas weitere Hose mit Bügelfalte erlaubt eine sehr viel schönere Beinlinie als eine enge Jeans. Da ist eine Kompromissbildung gefragt: Wo drin fühlt man sich denn wohl? Frauen haben gelernt dass sie sich wohlzufühlen haben in Sachen, in denen sie gut aussehen....

Aber - wie gesagt - wir haben da gar keine Erfahrung/Erinnerung mehr, was in Tanzschulen nun wirklich abgeht in Sachen Kleiderordnung...


Re: Kleidung in Tanzschulkursen
Autor: eva25 (82.212.220.---)
Datum: 13. Dezember 2016 13:53

Sehr schön geschrieben DeSilva smiling smiley Eine Antwort auf die Frage habe ich aber leider auch nicht. Bei uns wir in den Kursen eher bequeme Kleidung getragen, aber natürlich kein Jogginganzug grinning smiley Ich finde im Kurs selbst sollte man das nicht ganz so ernst nehmen, ich mag es lieber mich schick anzuziehen wenn ich ausgehe, im Kurs ist es mir wichtiger etwas zu lernen, da ist das Outfit bei mir Nebensache winking smiley

Re: Kleidung in Tanzschulkursen
Autor: Kai Wiese (87.155.249.---)
Datum: 31. Juli 2018 20:22

Bei meinem Anfänger-Tanzkurs in diesem Jahr habe ich meist Jeans (Standard-blau oder beige) getragen, sowie kurzärmelige,bunte Hemden. Damit war ich eher die Ausnahme, die meisten männlichen Tanzschüler kamen im T-Shirt

Bei den Schuhen war ich auf Standard-Schnürschuhen unterwegs.

Ging allgemein eher locker zu, was die Kleidung betrifft. Location war in süd-östlichen Hessen.

Keine Ahnung wie das bei Hochzeitscrashkursen aussieht.

Habe mir vorher eine Tanzschule in Aschaffenburg angeschaut, dort war es etwas konservativer. Ob ich so blöd angestarrt wurde wegen meiner Kleidung oder weil man mich nicht kannte weiß ich nicht.

Nach kurzer Zeit ging ich wieder, das ganze Ambiente war wenig anheimelnd und steif, hatte mehr von Wettkampfcharakter als von Spaß und Leidenschaft



Du bist nicht angemeldet. Klicke auf 'Anmelden' um Dich zu registrieren oder einzuloggen! Als angemeldeter Foren-Benutzer hast Du viele Vorteile.
Dein Name: 
Deine E-Mail: 
Thema: 

 


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at