Menü
Tanzsport 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Kombi-Staats
Autor: Birgit (213.47.242.---)
Datum: 01. Mai 2005 09:39



Haalo Tanzfreunde!
Ich habe gerade die Ergebnissse gelesen. Scheint ja eine ganz knappe Sache gewesen zu sein. Wer war beim Turnier und kann etwas über das Turnier berichten?
LG


Re: Kombi-Staats
Autor: zuseher (128.131.206.---)
Datum: 01. Mai 2005 10:45

hallo, tanzsportfreunde

also das gesamtergebnis geht ja in ordnung, aber die einzelwertungen, die sind ja... etwas merkwuerdig.

zur ÖM:

das simon und sandra in latein durchgehen auf 3 gewertet worden sind, ist mir unverständlich. die beiden waren mit abstand die besten, allerdings sind sie in standard im walz 3. geworden, das war auch nicht wirklich gerechtfertigt.


zur staats:

ich persönlich zähle mich nicht zu den floh und manu fans. aber was müssen sich die beiden im vorfeld geleistet haben, um so behandelt zu werden.
im finale waren sie in beiden disziplinen eine klasse für sich. vadim und kathi haben gut getanzt, ich will ihre leistung nicht niedermachen, aber floh und manu waren einfach eindeutig stärker. ich hab noch mit einigen anderen zusehern gesprochen, und alle waren der selben meinung.


der rest der veranstaltung war sehr nett, gute halle, erträgliche musik, es gab was zu essen (auch wenn es gedauert hat), leider war die halle nicht ausverkauft, aber die stimmung war trotzdem fabelhaft.

zusammenfassend kann man sagen: gut is gangen nix is gschen.

Re: Kombi-Staats
Autor: ... (80.108.18.---)
Datum: 01. Mai 2005 13:19

....und wie gerne hätten wir doch die rechtfertigung des ötsv bezüglich seiner standard EM entsendung gehört, wenn das paar für das es international ein zeichen zu setzen gilt, nicht einmal die nationale meisterschaft gewinnt!!!!!!!!!!
---> tief durchatmen mike, is ja nichts passiert

Re: Kombi-Staats
Autor: hm (193.170.68.---)
Datum: 01. Mai 2005 22:22

wie gern? gar nicht gern - ich zumindest freu mich für die zwei, dass sie den Meistertitel retten konnten. Allein schon dafür was sie bisher für Österreich geleistet haben verdienen sie höchsten Respekt. Und wer ihren Biss kennt weiß, dass sie irgendwann wieder aus dem Tief finden... wenn man den x-ten Meistertitel schon nicht als tolle Leistung bewerten will...

Aber auch Gratulation an Vadim und Kathi - eine reife Leistung und großartige Entwicklung!!! So stellt man sich ein junges, erfolgshungriges Paar vor!

Re: Kombi-Staats
Autor: Semmerl (212.17.77.---)
Datum: 02. Mai 2005 11:33

Gratulation an Manu und Flo! Nun habt ihr den österreichischen Rekord an Kombititeln von Hr. Herdlitzka (5x hintereinander) eingestellt!

Herzliche Gratulation!

LG, Semmerl

Re: Kombi-Staats
Autor: meine meinung (62.47.74.---)
Datum: 02. Mai 2005 14:46

Auch Gratulation an Flo und Manu, vorweg schon auch mal alles erdenklich Gute für die WM und dass euer Ziel erreicht wird. Ist zwar noch ne weile hin, aber ich denke auch im training braucht man seelischen Beistand und Motivation, und dass man weiß, dass auch Menschen noch hinter euch stehen und nicht ständig versuchen eure leistung zu schmällern! ihr werdet das ding schon schaukeln!

lg
mm

Re: Kombi-Staats
Autor: zaungast (84.113.33.---)
Datum: 06. Mai 2005 16:25

Hallo!

Ich verfolge dieses Forum jetzt schon eine ganze Weile, aber ich komme immer mehr zu dem Schluß, dass ihr Ösis nicht mehr alle Tassen im Schrank habt :

Ihr erschöpft Euch in Ovationen über einen Gschaider, - ja,er hat den World Cup 10 Tänze zuhause gewonnen, er war im Finale der 10-Tänze WM, er war x-facher österreichischer Meister in allen möglichen Disziplinen !

Mit Betonung auf er WAR !

Die Gegenwart sieht aber leider so aus : Kein Mumm, um bei Eurer Staatsmeisterschaft Latein anzutreten, in der Kombination nur hauchdünn vor einem
Jugendpaar, bei der Standardmeisterschaft nur Drittbester. In Eure tolle Int.24 Liste habe ich auch geguckt, na ja ...

Und jetzt erwartet Ihr Euch Wunder bei der WM im November ?

Meine Meinung: Lasst endlich die Jungen ran !!!!!!

Re: Kombi-Staats
Autor: hm (193.170.68.---)
Datum: 06. Mai 2005 23:44

Jeder, der Erfolg hat, hat erstens viele viele Neider und muss auch fähig sein, Kritik einstecken zu können.

Auch ich finde, dass Flo und Manu im Moment nicht das leisten, was sie zu leisten imstande wären. Die Einstellung zum Sport ist aber absolut top. Und sie sind noch sehr jung für die Erfolge, die sie bereits hatten. Ich kenne die Hintergründe nicht, warum es nicht so gut läuft, wie man es von ihnen gewohnt ist, aber ich wünsche ihnen wirklich von Herzen, dass es wieder besser wird.

Und dass andere nachkommen ist meiner Meinung nach sehr positiv, Vadim ist eine absolute Bereicherung für jede Disziplin, die beiden sind auch nicht irgendein Jugendpaar, werden noch genug Erfolge haben, wenn sie zusammen bleiben. Auch Slon und Mayer sind tolle Charaktere, die internationale Klasse in den österreichischen Tanzsport bringen. Aber wie gesagt - jeder der genannten und außer ihnen noch viele weitere, die all ihre Energie in den Tanzsport stecken, verdienen Respekt!!! Und genau der geht mir oft im Eifer des Gefechts ab...

Re: Kombi-Staats
Autor: em (213.162.66.---)
Datum: 07. Mai 2005 01:49

an den piefke: red nicht soviel scheiß, bleib dort wo du herkommst und sieh zu, dass du mal das erreichst, was die beiden geschafft haben.

Re: Kombi-Staats
Autor: .... (213.33.1.---)
Datum: 07. Mai 2005 08:49

an zaungast :

....bei der herrschenden Entsendungspraxis des österreichischen Verbandes werden sowieso meistens die Zweiten geschickt, daher geht dein Wunsch " endlich mal die Jungen ranzulassen " vielleicht schneller in Erfüllung ald du glaubst.

Re: Kombi-Staats
Autor: beobachter1 (62.178.54.---)
Datum: 07. Mai 2005 10:10

hi an alle
wichtig wäre der aspekt der weiteren entwicklungsfähigkeit eines paares. wie schaut es da aus?
hatten wir ja schon.
zb "körperliche" eignung(motorik,geometrie..), selbstmotivation, musische eignung, ausstrahlung(wie immer die gemessen werden kann)usw.
vielleicht weiß noch jemand ein paar kriterien der entwicklungsfähigkeit..
lg beobachter1
ps. vielleicht ist der flo schon zulange beim tanzen???


Re: Kombi-Staats
Autor: kuemerling (62.46.150.---)
Datum: 07. Mai 2005 14:48

@ zaungast Waren Sie persönlich beim Wettkampf und verstehen Sie überhaupt etwas vom Tanzen ? Wenn nicht wäre schweigen das Richtigere. Nur nach Chatkomentaren und Turnierwertungen zu urteilen ist hörensagen. Viele Turnierbesucher waren vor Ort der Meinung, dass Florian & Manuela outstanding waren und haben es auch durch standing ovationes gezeigt. Das manche Wertungsrichter Jugend gleich besser setzen ist beim derzeitigen Jugend-und auch Ausländerwahn nichts speziell österreichisches.Wer in Österreich die Spitze erreicht hat, muß so schnell wie möglich demontiert werden und eine Treibjagd Alle gegen Einen ist österreichische Tradition. Alle Wettkampfergebnisse sind bei allen Athleten Vergangenheit und keine Garantie für die Zukunft.

Re: Kombi-Staats
Autor: .... (80.121.138.---)
Datum: 07. Mai 2005 16:51

....ich weiss nicht, warum viele hier in diesem Forum sich so über durchaus berechtigte Kritik aufregen ?

Niemand ( auch nicht unser lieber Nachbar aus dem Norden, den das zwar nichts angeht, aber der ja wohl auch seinen Senf dazugeben darf ), hat die Erfolge von Gschaider/Stöckl in der Vergangenheit geschmälert. Man muß doch aber die aktuellen Leistungen bewerten dürfen, ohne gleich jemanden "demontieren" zu wollen.

Wie beobachter1 ganz richtig schreibt, geht es ja nicht darum, was wer in der Vergangenheit geleistet hat, sondern darum, wer in der Zukunft die besten Chancen
hat. ( Der Hermann Maier wird auch nicht aufgestellt, nur weil er x-mal den Weltcup gewonnen hat, sondern weil er aktuell unter den besten österr. Skifahrern in der jeweiligen Disziplin ist. )

Und wie bei jeder Ski-WM oder Olympiade darüber diskutiert wird, ob man bei ungefähr gleichen Leistungen eher den jüngeren Sportler oder den arrivierten
Sportler nominiert, sollte das doch auch im Tanzsport möglich sein, ohne gleich
als "Vaterlandsverräter" oder "Demontierer" dazustehen.

Ich versteh auch nicht, warum regelmäßig hier von allen Teilnehmern gefordert wird, " zuerst einmal solche Leistungen zu bringen, bevor man kritisiert. "
Wenn nur ein Weltmeister über einen Weltmeister schreiben oder berichten darf, wären die Sportseiten in allen Zeitungen der Welt fast leer. Jeder Sport lebt doch von seinen Fans, man muß doch jedem, der sich für einen Sport interessiert,
eine eigene Meinung zugestehen ( mag sie noch so falsch sein ). Und warum soll ein D-Klassen Tänzer sich keine Meinung über einen Staats- oder Weltmeister bilden dürfen ?

Re: Kombi-Staats
Autor: thomthewatcher (137.208.185.---)
Datum: 08. Mai 2005 11:28

Wenns wenigstens ein D-Klasse Tänzer wäre!!!

Die Kritik der meisten Aktiven richtet sich gegen ein paar "Möchtegerns", die meinen hier Ihren Senf dazu geben zu müssen.

Ich glaube nicht, dass es jemand, der den Großteil seiner Zeit, seines Geldes und seiner Energie darauf verwendet besser zu werden es nötig hat, sich von jemandem beflegeln zu lassen, der noch nie selbst ein Turnier getanzt hat.

lG
t

Re: Kombi-Staats
Autor: .... (80.121.138.---)
Datum: 08. Mai 2005 11:55

an thomthewatcher

Du verwechselst hier 2 Dinge :

NIEMAND, auch nicht ein Weltmeister, sollte einen anderen Sporter beflegeln, herabsetzen, beleidigen, .. usw. Das habe ich in meinem vorigen Posting auch nicht geschrieben. Und ich bedaure es sehr, dass dieses Forum leider oft nur dazu missbraucht wird.

Aber JEDER - egal ob aktiver Sportler oder bloß Fan, totaler Insider oder bloß Gelegenheitszuseher darf seine Meinung über die gezeigten oder nicht gezeigten Leistungen, Ergebnisse, Verhaltensweisen kundtun .. . Seien wir doch froh, wenn es noch Menschen gibt, die soviel Interesse für den Tanzsport aufbringen, um sich vor den Computer zu setzen und ihre Meinung zu äußern.

Re: Kombi-Staats
Autor: wefd (81.5.195.---)
Datum: 19. Dezember 2005 10:51

jaja


In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at