Menü
Tanzsport 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
WM Jun2, Riga
Autor: Tänzer (213.47.230.---)
Datum: 01. November 2007 11:36

Kann mir jemand sagen, warum es Österreich wieder nicht geschafft hat, zu einer internationalen Meisterschaft zumindest 1 Paar zu entsenden (siehe Startlisten WM Jun2, Riga)??

Das ein entsprechend entsandtes Par nicht den Titel holen würde ist klar, aber internationale Erfahrung ist auch was (in diesem Fall wohl sogar viel) wert....
Mal ganz abgesehen davon, dass der ötsv heuer schon einen "auf den deckel" bekommen hat, weil er zur jugend-latein-wm im jänner niemanden geschickt hat....


Re: WM Jun2, Riga
Autor: Tänzer (82.192.26.---)
Datum: 01. November 2007 21:18

Von welcher WM ist hier die Rede? - die Latein Jun II ist am 15.12.2007 (Riga)-
Standard war im April 2007 (Moskau) - Kombi war im Juni 2007 (Barcelona)

Re: WM Jun2, Riga
Autor: natürlich... (213.47.230.---)
Datum: 01. November 2007 21:31

.. meine ich die WM in Riga!

Re: WM Jun2, Riga
Autor: Tänzer (213.47.230.---)
Datum: 02. November 2007 18:05

interessiert das eigentlich keinen?*kopfschüttel*
hallo!?!? unser land ist nicht bei dem wichtigsten internationalen bewerb vertreten!!!!
und diesmal nicht mal, weil es keine paare gibt, sondern weil keines der möglichen paare geschickt wird!!!

Re: WM Jun2, Riga
Autor: wieso (84.20.170.---)
Datum: 02. November 2007 22:00

was soll diese diskussion?
wer der österreichischen eltern stichelt da schon wieder sinnlos herum???
es sind noch 6 wochen bis zur WM und der nennungsschluss ist 2 wochen vorher.
also was soll das jetzt?
ausserdem... wen soll man denn wirklich hinschicken?
nur, dass sie in der ersten runde rausfliegen?
dafür braucht der verband wirklich kein geld in die hand nehmen!
lieber mal leistungen bringen, bevor man über entsendungen spricht...

Re: WM Jun2, Riga
Autor: Tänzer (213.47.230.---)
Datum: 02. November 2007 22:20

wieso schrieb:
-------------------------------------------------------
> was soll diese diskussion?
> wer der österreichischen eltern stichelt da schon
> wieder sinnlos herum???

bin devinitiv KEIN eltern-teil, "nur" interessierter, aufmerksamer leser der wm-startliste;

> es sind noch 6 wochen bis zur WM und der
> nennungsschluss ist 2 wochen vorher.
> also was soll das jetzt?

lt. homepage der wm ist der nennungsschluss am 01. November !!!!! also gestern!!(nix mit 2 wochen vorher!!!!!)

> ausserdem... wen soll man denn wirklich
> hinschicken?
> nur, dass sie in der ersten runde rausfliegen?

in der 1. runde rausfliegen hat der hackl in japan auch geschafft (ohne die, sicher gute leitung dieses paares schmälern zu wollen!), aber das ist wohl keine ausrede; der ötsv hat schon nach der jugend-latein wm einen rüffel von der idsf bekommen, warum man kein paar am start hatte... gar keines is also wesentlich schlechter, als eines, dass in der 1.runde rausfliegt;
mal ganz abgesehen davon, dass so eine veranstaltung durchaus motivierend wirken kann-> das paar hat mehr freude-> es trainiert eifriger-> es wird (schneller) besser;

wenn man paare nur dann zu internationalen titel-turnieren schickt, wenn sie sicher zumindest das semi-finale erreichen, dürften, außer einigen ausnahmen, gar kein österr. paar mehr an so einem turnier teilnehmen...

Re: WM Jun2, Riga
Autor: freedancer (85.124.211.---)
Datum: 05. November 2007 22:29

Das is' schon echt lustig!
Wenn der ÖTSV ein Paar hinschickt, und es wird letzter, schreiben immer alle:
"Na, das hamma wieder notwendig gehabt, an Wappler hinzuschicken!"
Wenn der ÖTSV der Meinung ist, daß kein Paar die notwendigen Kriterien erfüllt,
regen sich auch alle auf.
Wos woits eigentlich!?
In jeder anderen Sportart gibt es Kriterien dafür ob jemand zu int. Meisterschaften geschickt wird oder nicht!
Und wenn dadurch kein Sportler geschickt wird, ist das zu respektieren.
Und auch der int. Verband hat das zu respektieren.

Ich würde eher mal hinterfragen, warum kein Paar die möglichen Kriterien erfüllt hat?

Und mal abgesehen davon!
Es ist zwar auch nur eine von vielen Möglichkeiten,
aber hat einer von Euch denn auch einmal überlegt, daß der ÖTSV möglicherweise ja ein Paar entsenden wollte, die entsprechenden Eltern, aber aus zetlichen, finanziellen oder sonstigen Gründen es nicht machen konnten?

Denk' ich mir!
Hauptsache, ohne nachzudenken aufregen und mäckern.
Na wenigsten was! Denn da sind wir Österreicher ganz sicher Weltmeister!

Tipp: Fragts doch einfach den ÖTSV, statt zu raten!

euer
freedancer

Re: WM Jun2, Riga
Autor: Tänzer (213.47.230.---)
Datum: 05. November 2007 22:44

@ freedancer: ich habe mich noch nie darüber aufgeregt, dass ein paar bei einem internationalen titelturnier letzter wurde!!! und ich werde das auch nie!!!
ich rege aber sehrwohl darüber auf, dass KEINER geschickt wird;

4 paare stünden zur auswahl (bzw. 3, bei dem einen wirds wg. der staatsbürgerschaft gar nicht gehen)-> von denen sollen alle abgesagt haben?? kann ich mir nicht vorstellen....

natürlich gibts auswahlkriterien für entsendungen- lt. idsf ist dies eine beschränkung von "2 pro nation";
wie der ötsv diese 2 (bzw. überhaupt einmal 1) aussucht, ist nicht die sache der idsf; und die idsf hat nix davon, wenn sie eine WM mit ausschließlich 10 absolut guten paaren hat;

ich finde es schlicht unfair, dass man den paaren die chance auf so ein turnier- und allem damit verbundenen "drumm-herum"- nimmt....


In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at