Menü
Tanzsport 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Dänemark
Autor: Tänzer (213.47.230.---)
Datum: 08. November 2007 13:43

Das ist mal was anderes.... auf dancesportinfo.net entdeckt.....:

Danish Dancers' reply
Submitted by Danish Amateur Latin Dancers
05 Nov 2007

Saturday evening saw unprecedented action taken by the entire field of Danish amateur dancers, as they all united and refused to compete in their national Latin championship. The reason for such a drastic step was a desperate attempt to get the Danish amateur board to listen to and understand their needs.

For quite some time now the dancers have felt that a few people sitting at the top of the Danish amateur association are completely out of touch with the requirements of a top competitor today, and are making their own decisions without listening to what is in the best interest for the dancers. Having tried to get a dialog going on previous occasions without success the dancers felt they had to stand together to get their point across……and they certainly did!!

Not wanting to let down neither the audience nor the sponsors of the championships, all the “competitors” still appeared on the dance floor without numbers on their backs, and delighted the audience with a show of high quality Latin American dancing. For the finale they all joined in a big circle dancing rumba to Michael Jackson’s “Make the World a Better Place”. The support from the audience was amazing and the dancers received one standing ovation after the other. Many tears were shed, as everybody felt passionate about the dancers’ cause and were fully aware what the dancers had given up with this action.

At the end of the prize presentation the dancers decided to award their Danish championship to Martino Zanibellato & Michelle Abildtrup, who were clearly in the lead in the charts all year, and would therefore have been the likely winners, had they all competed. In fact, this would have been their first Danish championship, which made the whole event an even more emotional for them

It is extremely important for the Danish dancers that the World should know that in no way should this action be seen as if the dancers are involving themselves in the current international conflict between the IDSF and the WDC. It is a TOTALLY a national matter between the Danish dancers and their Danish amateur board. The dancers are simply trying to fight for the principle for any dancer’s right to compete freely, and NOT to be used as pawns in this – or any other – conflict.

To see the Danish amateur dancers in their rumba on the night, please log onto www(punkt)youtube(punkt)com/watch?v=kuRah76gdBU




Re: Dänemark
Autor: Freitag (88.116.245.---)
Datum: 08. November 2007 14:32

Nun, dieses Problem wird auf dancesportinfo ja schon ewig diskutiert :

Letztlich geht es um den Konflikt WDC gegen IDSF ,
Profiverband gegen Amateurverband

Die IDSF hat das Turnier in ASSEN nicht genehmigt, weil der Veranstalter sich nicht mit dem holländischen Verband einigen konnte oder wollte.
Daher ist für IDSF-Paare der Start dort nicht erlaubt, allerdings obliegt es dem jeweiligen nationalen Verband, ob und wie er etwaige Paare, die dort - oder bei anderen nicht IDSF-genehmigten Turnieren - starten , bestraft.

Re: Dänemark
Autor: Tänzer (213.47.230.---)
Datum: 08. November 2007 14:42

im letzten absatz is aber die rede davon, dass es NICHT um idsf/wdc geht, sondern eine rein dänisch-nationale angelegenheit ist..... daher der boikott auch auf der nationalen dänischen mscht....

Re: Dänemark
Autor: m (212.186.218.---)
Datum: 08. November 2007 15:41

@Freitag: Was hat die Dänische Meisterschaft (Dänemark auf Englisch: Denmark) mit dem Turnier in Assen (Holland = Netherlands, holländisch = dutch) zu tun?

Wär zwar interessant um was es bei den Streitigkeiten in Dänemark geht aber mit der mühsamen IDSF/WDC Geschichte hats laut dem Statement auf dancesportinfo nichts zu tun...

Re: Dänemark
Autor: Tänzer (213.47.230.---)
Datum: 08. November 2007 15:53

@ m: jeep, so ist es...;-)

wobei ich diese meisterschafts-aktion von den dänen absolut genial finde...

Re: Dänemark
Autor: ... (88.117.197.---)
Datum: 09. November 2007 10:11

also ich finde die aktion auch äußerst genial!!!

hat mich aber auch nachdenklich gemacht. diese aktion beweist dass die paare eigentlich eine viel größere "macht" gegenüber den funktionären haben als ich dachte.
nur müssen sie halt zusammenhalten.
glaubts ihr wir würden sowas auch bei uns zustandebringen?
ich glaube nicht...

Re: Dänemark
Autor: sehr nachdenklich (84.188.207.---)
Datum: 09. November 2007 14:20

bei uns in Österreich? kannst Du vergessen...es gibt einfach so viele Opportunisten, denen die Blechschüssel wichtiger ist....alleine wenn ich sehe wieviele Paare (natürlich nicht direkt vor den handelnden Personen) angeben politische Stunden zu nehmen oder sich den Klub nach politischen Gesichtspunkten aussuchen...und während zwar alle über Politik und Korruption schimpfen, passen sich die meisten Paare kleinlaut an und würden dies nicht mal als verabscheuenswürdigendes Verhalten sehen...

Re: Dänemark
Autor: cyntie (91.142.23.---)
Datum: 09. November 2007 14:21

weiß denn irgend jemand, worum es bei dieser aktion eigentlich gegangen ist?
bin auch überrascht, dass das durchführbar war - aber mich würde auch interessieren warum es notwendig war.


In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at