Menü
Tanzsport 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Seite:  123nächste
Aktuelle Seite: 1 von 3
Tanzsportklub neuer Art!
Autor: Günther Schulz (---.7.12.vie.surfer.at)
Datum: 07. März 2004 18:07

Hallo Leute! Ich heiße Günther und habe vor Jahren eine Tanzgruppe ins Leben gerufen, welche mittlererweile zu einem Verein angewachsen ist! Wie auch Tanzschulen habe ich immer mit Generationswechsel zu tun 1 So suche ich laufend neue Tanzinnteressierte Anfänger und Goldstar Tänzer, quer durch die Reihe , welche gerne Bälle eröffnen, mitternachtsshows und Auftritte bei Tuniere der Tanzsschulen machen wollen.


RE: Tanzsportklub neuer Art!
Autor: verwirrt (---.28.11.wu-wien.teleweb.at)
Datum: 08. März 2004 17:25

gibts da nich ein abkommen zwischen ÖTSV und Tanzschulverband, dass erstere keine Kurse anbieten dürfen und zweitere dafür keine eigenen Turniere veranstalten?

RE: Tanzsportklub neuer Art!
Autor: TschiBi (---.EDVZ.Uni-Linz.AC.AT)
Datum: 08. März 2004 18:40

Möglicherweise ...

... aber solange der Verein kein Mitglied des ÖTSV ist, kann man im Graubereich zwischen Tanzschule und TanzSportKlub "wildern", weil man ja von diesem Abkommen nicht betroffen ist ...

Und falls es diese Vereinbarung geben sollte, wurde sie zumindest seitens einzelner Mitglieder des Tanzschulverbandes gebrochen (Veranstaltung eigener Turniere).

RE: Tanzsportklub neuer Art!
Autor: Günther Schulz (---.7.12.vie.surfer.at)
Datum: 10. März 2004 05:18

Tja da hat sich wieder mal ein schlaumeier gemeldet. 1.Ich mache keine Kurse, sondern ich Trainiere die Personen für eine Tanzformation!OK
2. Woher weis ich ob jehne Tänzer auch weiter bei mir bleiben, jeder hat das Recht auszusteigen wenn er glaubt.
3. Tanzschulen haben serwohl Tuniere untereinander,
Alles wei es in meinem Verein ablauft hat seine Richtigkeit und ist Erlaubt. Schließlich bin ich schon seit 15 Jahren im Geschäft und brauche keinen Schlaumeier der mit sagt was ich darf oder nicht!
Wennich etwas tun würde was nicht gesetzlich erlaubt wäre, so hätten sich da schon die Tanzschulen eingeschalten mit dehnen ich übrigens teilweise gut befreundet bin. Bei uns wird nicht unterrichtet sondern Trainiert ok! Und wenn ein anfänger kommt muß er halt nachlernen bzw Schritte einstudieren! Ich hoffe deine Neugierde befriedigt zu haben!

RE: Tanzsportklub neuer Art!
Autor: Günther Schulz (---.7.12.vie.surfer.at)
Datum: 10. März 2004 05:35

Tja wildern ist ein schlechter ausdruck! Ich mag nur legale Sachen. Also!In Perchtholdsdorf wird jedes Jahr von der Tanzschule Schmied ein Formationstunier abgehalten wo alle Tanzschulen Österreichs eingeladen werden teil zu nehmen. Anfangs konnte ich mit meinem Verein auch teilnehen bis die Regeln geändert wurden und nur mehr Tanzschulen teilnehmen durften. Ich habe jedoch eine Möglichkeit gefunden doch daranteil zu nehmen! Ich habe eine Tanzschule gesucht, und Gefunden, die Uns als Gruppe Ihrer Schule deklariert und uns in Ihrem Namen aufs Tunier schickt. Daher ist auch meist der Chef der Schule mit am Tunier und sitzt im vorderen Bereich. Die Veranstalter wissen daß ich nur unter den Namen der Tanzschule auftrette was genehmigt ist. Ich habe gute zusammen arbeit mit dieser NÖ Tanzschule, da oft tänzer zu mir geschickt werden die schon fertig sind und weiter machen wollen. Im gegenzug vermittle ich auch Leute usw. versteht ihr nun wie ein Verein dort teilnehem kann! Man muß sich nur zu helfen wissen! Und ob ich nun als VErein xY oder Tanzschule xy auftrette, ist doch egal, Wir wissen wer wir ssind und sonst ist es egal.Spass wollen wir haben sonst nichts und das kann uns keiner Verbieten. Ich hoffe euch damit ausführlichst geholfen zu haben.

RE: Tanzsportklub neuer Art!
Autor: Mister (---.2.11.vie.surfer.at)
Datum: 10. März 2004 07:39

...an alle die schon "fertig" sind und am Tanzsport ernsthaft interessiert sind.
1. Es hat noch nicht mal angefangen.
2. Bei einer zweiklassigen Formationen anzufangen bringt euch nur bedingt weiter.

RE: Tanzsportklub neuer Art!
Autor: Mister II (---.117.11.vie.surfer.at)
Datum: 10. März 2004 18:27

1. Mister 1: du hast völlig recht.
2. sehr geehrter herr schulz: sie trainieren also personen. ich bezweifle ernsthaft, dass sie das nötige knowhow haben um sich trainer zu nennen - ich weiß das, weil ich genau aus "ihrer" schiene komme! sie werden mit sicherheit in der niedrigsten klasse österreichs (d.h. D- klasse) mit bomben und granaten letzter!!
lg

RE: Tanzsportklub neuer Art!
Autor: Günther Schulz (---.7.12.vie.surfer.at)
Datum: 10. März 2004 19:11

Meine Lieben Mister und mister II erstens einmal wie kommen Sie dazu meinen Verein zu beschimpfen und so herunter zu qualifizieren! Ich bin sicher quallifiziert genug nach 15 Jahren in diesem Geschäft und davon hatten sich schon TS und Tanzlehrer überzeugt. Über ihre dummen Stats werde ich keine Antwort geben, den ich bin nicht so Naiv wie Sie und denke mir meinen Teil. Es ist nur schade , daß man hier nicht einfach anregungen geben kann ohne daß solche stats kommen. Leute die an meinen Verein interessiert sind kommen und sehen sich selbst an was ich biete und ignorieren Ihren Schund. Würde die Tanzbörse heir auffordern Leute wie Sie zu sperrren! Und ! am besten Sie sparren sich ihre Antworten. Es Interessiert keinen!

RE: Tanzsportklub neuer Art!
Autor: Günther Schulz (---.7.12.vie.surfer.at)
Datum: 10. März 2004 19:14

Nachtrag: Ich binnicht an Klassen interessiert zu Tanzen. und wenn ichmich mit Tanzschulen messe, so ist auch der letzte Platz gut, denn dabeisein ist alles nicht ob ich Gewinne oder nicht. Wenn ich nicht letzter oder so bin ist jeder Platz schön. Der Olypische Gedanke zählt , aber das dürfte Ihnen zu hoch sein.(Für MIster Und MISTER II)

RE: Tanzsportklub neuer Art!
Autor: Mister II (---.117.11.vie.surfer.at)
Datum: 10. März 2004 20:04

..............fang aber jetzt nicht an zu weinen. du hast ja recht - und unser aller mitleid ist auf deiner seite!!!!!

RE: Tanzsportklub neuer Art!
Autor: verwirrt (---.28.11.wu-wien.teleweb.at)
Datum: 10. März 2004 21:49

ich denke, herr schulz, sie bekommen das alles in einen falschen Mund...niemand möchte ihren Klub bzw. ihre Formation in Frage stellen, und wenn sich die Lute dort gut fühlen, passt das...

der Grund ist ein anderer, nämlich dass die Tanzsportklubs sich meiner Meinung seit jahren in einer Art Defensive befinden gegenüber den finanziell stärkeren Tanzschulen befinden, eben wegen Tanzschulgesetzen und den von mir erwähnten Abkommen...

Tatsache ist aber auch, dass diese Abkommen insfern die Sportklubs einengen, da sie die Nachwuchsförderung behindern. Könnten die Klubs Tanzkurse für Anfänger bewerben und durchführen (würde bei uns Breitensport heissen), wäre zumindest die finanzielle Situation viel abgesicherter, die Förderungen könnten höher sein und es wäre auch ein Nährboden für neue Turnierpaare geschaffen (und Turnierparare könnten als Übungsleiter fungieren und sich einen Teil ihres Hobbies finanzieren)...

Von den Tanzschulen kommt aber nix. Leute die prinzipiell Turniertanzen wollen würden werden jahrelang durch teure Silber, Gold, und sonstige Kurse geschleust und Klubs, die eigentlich eher den Charakter von Social dancing haben, fangen viele dieser Hobbytänzer noch auf und nenne sich Tanzsportklub...zudem wildern die traditionellen tanzschulen auch in anderen Bereichen, wie Hip Hop, salsa und das Organisieren von Turnieren (trotz gegenteiliger Abkommen) gehört ebenfalls zum Abschöpfen von geld wo es nur geht...

da stellt sich die Frage: Sollten nicht die Klubs ebenfalls auf diese Abkommen pfeifen, Kurse anbieten und bewerben etc.? Immerhin wäre dann sowas wie ein freier Wettbewerb da und der der das attraktivste Angebot macht, bekommt die Kunden... ich denke, dass Leute die sich 5-7 mal pro Woche stundenlang vor dem Spiegel stellen und üben, im In- und Ausland an beinahe allen Wochenenden Turniere tanzen etc. etwas können, was die meisten Hobbytänzer nicht können und vielleicht einige derart faßziniert, dass sie so etwas ebenfalls lernen wollen...

letztlich wollte ich damit nur sagen, dass dieser ganze Tanzsekor total liberalisiert gehört und wenn sich im freien Wettbewerb ein guter Platz für ihren Klub findet, ist das voll OK...


RE: Tanzsportklub neuer Art!
Autor: Mister (---.2.11.vie.surfer.at)
Datum: 11. März 2004 08:19


@verwirrt:...ich gebe "verwirrt" (bis auf "total liberalisieren") völlig recht.
Man muß eine Brücke schlagen zwischen interessierten und vielleicht sogar talentierten Tanzschülern und dem Tanzsport. (den Clubs)

Außerdem hat es damit angefangen das du lieber Günther hier in der Rubrik Tanzsport einen Werbeanschlag für deine Truppe gepostet hast also reagieren wir als Tanzsportler und nicht als Entwicklungshelfer

RE: Tanzsportklub neuer Art!
Autor: Günther Schulz (---.7.12.vie.surfer.at)
Datum: 11. März 2004 15:56

Ich muß mich entschuldigen wenich etwas falsch intepretiert habe! tja kann passieren.
So nun zu euren Antworten! Ich gebe euch auch recht das es leider so in der Tanzscene zu geht. Jedoch gibt es genug Hintertüren um auf legaler art und weise doch daß u machen was wir uns vorstellen. Kongretter möchte ich hier nicht werden. Ich habe mich zum Beispiel der Sportunion Wien angeschlossen um ein schützendes Dach gegen diverse Anschuldigungen zu haben. Als teil dieser haben wir diese möglichkeiten , was uns als normaler Verein nicht mehr möglich ist.
Ich hatte Jahrelang ohne sowas auskommen können. doch mir wurde dann zugetragen das es nicht ganz legal war und daher mußte ich etwas tun was meine Aktivität wieder legaliesiert. Dazu bin ich erstens jetzt ein Zweigverein der Sportunion Wien und gleichzeitig habe ich hinter mir eine Tanzschule stehen, für welche ich sozusagen arbeite. bzw undter deren Namen wo es sein muß. Dafür sind wir auch da für jene Schule! Und Gott sei dank mache ich nicht auf den Sektoren der Klassen im Tanzsport mit! Sind wir doch ehrlich!: Es ist zwar wunderschön was die dort Tanzen, aber??? Wo kanst du das Tanzen außerhalb des Auftrittes nirgens! Und es ist teilweise so übertrieben finde ich daß es manchmal nicht mehr schön ist anzusehen. Die Frauen geschminkt wie ein UHU damit man Konturen sieht oder angezogen, gerade noch! <und die unnatürliche Gesichtsmimik wie wenn es Wiederkeuer wären. Ne danke ich bleibe im Sektor Tanzschulkönnen und was man daraus machen kann und bei mir kann jeder mittanzen ob jung ob alt ,ob dick ob dünn egal wir wollen ja nur spaß versteht Ihr jetzt was ich meine! Und wenn wer Spaß hat am Tanzen und mehr machen möchte , na dan kommter halt zu uns! Also danke für eure anregungen, Tschüss euer Günther

RE: Tanzsportklub neuer Art!
Autor: meine meinung (62.47.74.---)
Datum: 11. März 2004 16:13

noch kurz an Günther:

ich versteh dein statement zu den differenzen zwischen tanzschultanzen und tanzsport. allerdings musst du einfach damit rechnen, wenn du in ein forum, called: tanzsport, reinklickst, dass zum großteil nur aktive oder ehemalige tanzsportler posten werden. was nun schön anzusehen ist, ob es eine turnierdame ist, die stark geschminkt ist, eine aufgesetzte Mimik hat und nur sehr spärlich bekleidet ist, oder eine tanzschultänzerin, die sich alleine beim aufstellen in eine haltung fast die wirbelsäule bricht und beim ersten schritt dasteht wie ein kakadu nach einem orkan, denke ich, ist geschmackssache! ich als tanzsportler bevorzuge ersteres, da ich diesen sport liebe und ich mich damit identifizieren kann.

in diesem sinne jedem das seine!

lg
mm

RE: Tanzsportklub neuer Art!
Autor: Oliver R. (---.dipool.highway.telekom.at)
Datum: 11. März 2004 17:38

Tja, ich glaube ich muss auch wieder mal was posten hier....

@ Günther

Ich glaube, du wirst dir hier keine Freunde machen, wenn du Sachen schreibst wie (ich hoffe, du erlaubst, dass ich zitiere): "Und es ist teilweise so übertrieben finde ich daß es manchmal nicht mehr schön ist anzusehen. Die Frauen geschminkt wie ein UHU damit man Konturen sieht oder angezogen, gerade noch! <und die unnatürliche Gesichtsmimik wie wenn es Wiederkeuer wären."

Wenn ich eine Tänzerin wäre, dann würde ich das als ziemliche Beleidigung auffassen und dir "bildlich" gesprochen in den Arsch treten, sorry.... ich finde das eine bodenlose Frechheit, was du da sagst, ehrlich.... schade, dass hier so wenige Mädls posten, ich bin sicher, die würden dir dann schon ihre Meinung sagen
Noch dazu in einem Forum, dass für Tanzsport deklariert ist

Zur unnatürlichen Gesichtmimik kann ich nur "meiner Meinung" recht geben und sagen: lieber unnatürlich im Gesicht, als bei den restlichen 99 % im Körper ....

*winkt*

Olli

P.s.: Nochmals @ Günther: Bitte arbeite an deiner Rechtschreibung/ Grammatik/ Beistrichsetzung, ich bin echt sehr tolerant und pflege selbst einen eher lockeren Schreibstil, muss aber Sätze oft 2 oder 3 mal lesen, damit ich überhaupt erkennen kann, was du uns sagen willst...

RE: Tanzsportklub neuer Art!
Autor: Günther Schulz (---.7.12.vie.surfer.at)
Datum: 11. März 2004 20:23

Danke für dein Statement! Verzeihe meine Schreibfehler ich schreibe einfach schnellund da kannes mir halt passieren das ich fehlerhaft schreibe. Sorry Ok. Weiters muß ich mich entschuldigen wenn ich dich und andere Beleidigt habe aber ich sehe dadurch daß ich bischen zur Diskusion angeregt habe und endlich keine antworten aller mister X bekomme! Nun du hast ja recht aber wie gesagt meine richtung ist halt in normaler Tanzschulmanier etwas zu erreichen. Warst du schon mal in Perchtholdsdorf beim Tanzschulformationstunier!? Es ist sagenhaft was hier geboten wird. Und hier allein nur dabei zu sein ist schon toll! Es ist halt tanzen anders als die Tuniertänzer wie man sie kennt! Gruß Günther

RE: Tanzsportklub neuer Art!
Autor: Mister (---.2.11.vie.surfer.at)
Datum: 11. März 2004 23:41

...muß doch noch was sagen Günther:
1.
Zitat: "Wo kanst du das Tanzen außerhalb des Auftrittes nirgens."

Tanzen so wie Tanzsportler es tun unterliegt nicht anderen Gesetzen Günther Also wenn ich "social" tanzen gehen will dann tue ich das auch. Oder glaubst du nur weil wir alles aus unserem Körper herausholen können wir die Basic nicht da irrst du dich aber gewaltig.

2.
Zitat: "Und wenn wer Spaß hat am Tanzen und mehr machen möchte , na dan kommter halt zu uns."

Wieder falsch Günther: Dann sollte sich der jenige nämlich einen Club suchen.

RE: Tanzsportklub neuer Art!
Autor: meine meinung (62.47.74.---)
Datum: 12. März 2004 08:03

kann mich dem statement von "Mister" nur anhängen!!

lg

RE: Tanzsportklub neuer Art!
Autor: Günther Schulz (---.7.12.vie.surfer.at)
Datum: 12. März 2004 09:45

Tja eigentlich wollte ich hier nur für Interessierte bekannt geben, daß es ausser den bekannten Clubs oder Vereinen auch noch weniger bekannte Vereine wie meinen gibt und man auch hier Tanzen kann und Spaß haben.
Leider wird alles immer falsch ausgelegt oder intepretiert ! Muß mich immer mit leuten rumstreiten die dumme Stats abgeben! Mich interessiert diese dumme Meinung nicht!
Versteht Ihr nur Bahnhof wenn man nichts böses meinend hier was bekannt gibt.
Die Umgangsformen hier im Forum lassen von einigen wirklich zu wünschen über!

Warum gibt es immer wieder Leute, die weder mich noch meinen Verein kennen, aber dumme Sprüche über mich oder meinen Verein hier loslassen. Stellt doch das ein!

RE: Tanzsportklub neuer Art!
Autor: meine meinung (62.47.74.---)
Datum: 12. März 2004 11:05

Ich denke, du überlegst nicht genau, was du schreibst. Alleine dein letzter Satz ist doch sehr aussagekräftig. Wir machen uns ein Bild von dir, obwohl wir weder dich, noch deine Tanzschule kennen. So, nun stellt sich die Frage, wie kommen wir hier auf so ein Bild von dir, wie wir es eben haben? Wir können dich nur nach deinen stats und schreibstil beurteilen. Überleg mal, ob es vielleicht daran liegt!?!?!? Du beurteilst unsere Meinung als "dumm" (dein letzter Artikel!). Wundert dich unsere Reaktion dann etwa. Wie kannst du beurteilen, dass unsere Meinung dumm sei?! Jeder hat Recht auf freie Meinung! Du hast übrigens Glück gehabt in deinem letzten Stat, dass du im ersten Satz das - "auch" hier Tanzen kann und Spaß haben! - geschrieben hast, denn ansonsten würdest du unseren Sport runterbewerten, und da reagieren wir einfach allergisch, denn wir stecken alle unsere Energie, Kraft, Zeit, Geld, Psyche dahinein. Wenn dann einer kommt, und den Sport als unlustig, ohne Spaß, usw. hinstellt, bekommst du eben solche Stats.

Vielleicht kannst du nun mehr damit anfangen, und auch unsere Reaktionen verstehen.

lg
mm

Seite:  123nächste
Aktuelle Seite: 1 von 3

Dieses Thema wurde beendet.


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at