Menü
Tanzsport 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Seite:  12nächste
Aktuelle Seite: 1 von 2
Kombi-Staats
Autor: Neugierig (212.186.45.---)
Datum: 18. April 2009 17:54

schon gesehen? Garbuzov tanzt wieder mit Menzinger, für Starlight Wien!?!


Re: Kombi-Staats
Autor: tänzer1 (77.117.230.---)
Datum: 19. April 2009 23:21

wie schön...


Re: Kombi-Staats
Autor: super (217.175.207.---)
Datum: 20. April 2009 12:52

Super, ich fand die beiden immer klasse.


Re: Kombi-Staats
Autor: Freitag (88.116.245.---)
Datum: 01. Mai 2009 16:51

Keine Prognosen zur Kombi-Staats?

Wird das Comeback von Garbuzov/ Menzinger gelingen und können Sie Ihren
Titel aus dem Jahr 2006 verteidigen ?

Ich denke, es wird jedenfalls sehr, sehr spannend.

Re: Kombi-Staats
Autor: herbert (85.158.227.---)
Datum: 04. Mai 2009 10:15

Tolle Halle, Bomben-Stimmung, Super Veranstaltung. - Kompliment an die Veranstalter!
smiling smiley
(Hat sonst noch wer irgendwas zu berichten?)

Re: Kombi-Staats
Autor: Lululu (217.175.207.---)
Datum: 05. Mai 2009 09:01

Ich war über die Ergebnisse der 10T überrascht.
Da gibt es gar keinen richtigen Kombinierer.
Alle haben einen Schwerpunkt und die andere Dis.
wird nur so mitgetanzt. So interpretiere ich es jedenfalls.
Aber 10 Tänze zu üben ist auch verdammt schwer.


Re: Kombi-Staats
Autor: 0815 (91.113.92.---)
Datum: 05. Mai 2009 09:52

Man sieht aber leider auch das es nicht sonderlich viele 10-Tanzpaare gibt!

Aber auch verständlich, ich bin lieber in einer Diziplin sehr gut als in beiden mittelmäßig.

Re: Kombi-Staats
Autor: Kombi (217.175.207.---)
Datum: 05. Mai 2009 11:19

Kombi ist irgendwie nur eine Zugabe.
Man bekommt ja nicht mal Punkte. Das find
ich übrigens nicht richtig. Ich würde die Einzelplazierung einfach
der jeweiligen Dis. zurechnen. Dann würden vielleicht auch mehr zur Kombi kommen....

Re: Kombi-Staats
Autor: freedancer (213.150.1.---)
Datum: 05. Mai 2009 14:02

Frage an Lululu:
Was bzw. Wer ist denn Deiner Meinung nach ein "richtiger" Kombinierer?

Also beispielsweise den Slon nicht als richtigen Kombinierer zu bezeichnen und zu behaupten, er würde eine der beiden Disziplinen nur so mittanzen, würde ich als kleine Frechheit bezeichnen.
Sind die beiden doch die aktuellen Vize-Staatsmeister in Latein UND Standard.
Zusätzlich:
Was wären denn dann Deiner Meinung nach all jene Spezialisten, die bei der Latein- bzw. Standard-Staats hinter Slon gelegen sind?
Hobbytänzer?

freedancer

Re: Kombi-Staats
Autor: herbert (85.158.227.---)
Datum: 05. Mai 2009 15:46

" . . nur so mitgetanzt . . " , " . . . irgendwie nur Zugabe . . " , " . . nicht mal Punkte . . . "

Solche Äußerungen halte ich für traurig und bedenklich, spiegeln sie doch ziemlich deutlich den Stellenwert wider, der heutzutage der ehemaligen "Königsdisziplin" beigemessen wird.

Vor allem die Meldung "nicht einmal Punkte bekommt man" erscheint mir besonders bedenklich: Geht es tatsächlich nur um Starts, Punkte und Platzierungen? - Sind wirklich die Punkte der einzige oder zumindest wichtigste Grund, ein Turnier zu tanzen???

War da nicht sonst auch noch irgend was??? - Vielleicht so was wie Freude am Tanzen, eine gute Show fürs Publikum (das, so ganz nebenher bemerkt, in Wels einfach ein Hammer war) oder vielleicht einfach "Spaß an der Freud"?

Auch wäre es sicher einmal interessant, alle diejenigen, die sich gar so abfällig über Kombinierer äußern, einmal in ihrer eigenen Spezialdisziplin selbst tanzen zu sehen. winking smiley





Re: Kombi-Staats
Autor: wissbegieriger (84.119.79.---)
Datum: 05. Mai 2009 22:43

wer hat eigentlich die österreichische staatsbürgerschaft von dem paar slon/zubrowska?


Re: Kombi-Staats
Autor: freedancer (213.150.1.---)
Datum: 06. Mai 2009 09:25

Soviel ich weiß, hat der Vladi die Staatsbürgerschaft.

freedancer

Re: Kombi-Staats
Autor: Insider (85.124.211.---)
Datum: 06. Mai 2009 10:20

Vladi hat sie, soweit ich weiß. Bei Bianca weiß ich es nicht.

Re: Kombi-Staats
Autor: dancedevil (88.116.245.---)
Datum: 06. Mai 2009 10:28

Zu den 3 vorvorigen Meldungen über den Stellenwert der Kombi kann ich nur sagen, dass diese 3 Poster keine Ahnung von der derzeitigen Lage im öst.Tanzsport haben.

Es gab selten 3 so starke Paare bei einer Komb Staats, was sich dadurch zeigt,
dass alle 3 Paare sowohl in der Standard- als auch in der Lateidisziplin
erste Plätze verbuchen konnten.

Wie bereits vom vorigen Poster erwähnt, ist das Paar SLON/ZUBROWSKA Vizestaats-meister in beiden Disziplinen, GARBUZOV/MENZINGER waren vor Ihrer 2jährigen
Turnierpause Jugendmeister in beiden Disziplinen, HACKL/KRAUSZ haben sich in der Latendiszipln stark verbessert und waren ebenfalls Finalisten der Standard
Staatsmeisterschaft.

Re: Kombi-Staats
Autor: .... (91.113.90.---)
Datum: 06. Mai 2009 12:03

@freedancer: Wir wissen doch alle das Slon ein Standard-Herr ist und das das seine Hauptdiziplin in der er wirklich gut ist ;-) Latein sehe ich auch eher als "Zugabe". Die Staatsmeister-Plazierung erbit sich nur weil er in der einen Diziplin derart stark ist bzw. es kaum 10-Tänzer Paare gibt.

Als wirkliche Kombi-Tänzer sehe ich Vadim & Hackl. Campisi ist wieder sehr Standard lastig, usw...

Vadim & Kathrin haben nach mehrjähriger Pause und nur kurzem trainieren vorher einen 2ten Platz geschafft, also kann das Level nicht sooo hoch gewesen sein.

Re: Kombi-Staats
Autor: . . . (85.158.227.---)
Datum: 06. Mai 2009 14:11

. .

das schreit nach einer Definition: "was sind WIRKLICHE KOMBI-TÄNZER???

winking smiley

Re: Kombi-Staats
Autor: freedancer (213.150.1.---)
Datum: 06. Mai 2009 15:11

@....
Ach ja, und weil man eine Disziplin nur so per Gaudi als Zugabe macht, wird man auch dieser Disziplin Vize-Staatsmeister?
Wenn dem so wäre, wäre das ein absolutes Armutszeugnis für alle Latein-Spezialisten, die bei der Latein-Staats hinter Slon gelegen sind!
Außerdem muss man schon in beiden Disziplinen "ganz gut" sein, um Staatsmeister zu sein.
Aber nachdem Du so klar sagen kannst, wer für Dich "wirkliche" Kombi-Tänzer sind, auch an Dich die Frage:

Was definiert einen richtigen Kombi-Tänzer?

freedancer

Re: Kombi-Staats
Autor: dancedevil (88.116.245.---)
Datum: 06. Mai 2009 18:01

ad "freedancer" und "..." :

Irgendwie hab Ihr beide recht, je nachdem ob man es national oder international
betrachtet :

In Österreich ist man als Vizestaatsmeister in beiden Disziplinen natürlich in Latein und Standard Top, und Slon tanzt Latein sicher nicht nur als "Zugabe".
Da wir aber in Österreich derzeit jeweils nur 2 Paare in den Top 100 der Weltrangliste haben,relativiert sich das natürlich im internationalen Vergleich :

International betrachtet ist seine Stärke natürlich Standard, und in der Lateinsektion hat er kaum Ergebnisse vorzuweisen.
( Weltrangliste Standard : 62. Platz, Weltrangliste Latein : 689. Platz )

Um auf Deine Frage zurückzukommen, Freedancer, würde ich sagen ein wirklich
guter Kombi-Tänzer ist in beiden Disziplinen annähernd gleich gut,und international sollte man in beiden Disziplinen unter den Top 100 - oder gar Top
50 - sein, um eine Chance auf ganz vordere Plätze zu haben.

Wie es zum Beispiel Gschaider/Stöckl waren, oder die letzten Weltmeister
Kies oder Cigoj, von den derzeit aktiven Paaren zum Beispiel Dvorak/Silhanova aus
der Tschechei und viele andere.


Re: Kombi-Staats
Autor: nur mal so auf die letzte..... (86.32.112.---)
Datum: 07. Mai 2009 00:30

aussage von "....", dass das level nicht ganz sooo hoch gewesen sein kann, wenn vadim und kathrin nach nur zwei monaten training zweite waren:

anscheinend warst du nicht dort! denn falls du dort gewesen wärst, würdest du wissen, dass das level von vadim und kathrin VERDAMMT HOCH ist......vergleichbar mit dem, was sie gemacht haben, bevor sie damals aufhörten.

wollte ich nur mal loswerden.

als dann

Re: Kombi-Staats
Autor: analyse (80.122.232.---)
Datum: 08. Mai 2009 11:48

Wieder das "alte" dilemma bei den Kombiwertungen....
Wertungsrichter nicht wirklich für beide disziplinen geeignet.
Wäre es ein eigener "lateinbewerb" gewesen wo wäre zB. Wimmer gegenüber Hackl gewesen?
Ist aber leider auch international nicht viel besser(Kies gegen cigoj usw.).
Vorschlag obwohl teuer. getrennte wertungsrichterbesetzung....
LG
PS. zur ÖM: mit dem "Buckel" in standard hätte unser geschätzter michi baumann seinerzeit auch ÖMeister werden müssen.

Seite:  12nächste
Aktuelle Seite: 1 von 2

In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at