Menü
Tanzsport 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Startgeld bei Bundesländercups
Autor: herbert (85.158.227.---)
Datum: 07. April 2010 15:29

Ein Bundesländer-Cup (= "Senioren-Turnier") ist zweifellos mit einem nicht zu unterschätzenden finanziellen (und natürlich auch orfganisatorischen!) Aufwand verbunden, weshalb ich es für durchaus LEGITIM halte, dafür auch von den Aktiven (die solche Turniere ja schließlich selbst wollen winking smiley) einen entsprechenden Beitrag ( -sprich: "Startgeld"- ) zu verlangen.

Andererseits kann ich mir allerdings auch vorstellen, dass genau dieser Umstand etliche Paare von einer Teilnahme an einem solchen Turnier abhält und daher das Einheben eines Startgeldes für den SPORTLICHEN Erfolg eines solchen Turnieres eher als KONTRAPRODUKTIV anzusehen ist.

Was nun wirklich richtig ist, wird sich, wie so oft im Leben, wohl erst im nachhinein herausstellen.

Als Betroffener (=Senior) hoffe ich nur, dass die Starter-Zahlen bei Bundesländer-Cups nicht eklatant darunter leiden werden und dadurch die Bundesländercups in ihrer Gesamtheit kurz nach ihrer Geburt schon wieder zum Aussterben verurteilt werden.

(Ein STARTGELD hat MICH jedenfalls noch von KEINEM Turnier abgeschreckt.!)


Re: Startgeld bei Bundesländercups
Autor: PmH (217.10.60.---)
Datum: 08. April 2010 07:11

Tja, Herbert, wie sich das auswirkt werden wir spätestens am 16.Mai wissen - nach dem Bundesländercup in Wolkersdorf (NÖ), wo das Startgeld mit 10€ gleich mal am oberen Limit angesetzt ist.

Re: Startgeld bei Bundesländercups
Autor: Senioren (193.186.5.---)
Datum: 08. April 2010 11:17

Als Ausgleich sind ja jetzt Doppelstarts erlaubt. Sollte doch wieder ein Anreiz sein bei Bundesländercups zu starten.

Re: Startgeld bei Bundesländercups
Autor: MM (188.118.199.---)
Datum: 08. April 2010 18:06

Alles hat zwei Seiten. Viele Turniere im Ausland sind ebenfalls mit einer Startgebühr verbunden (allerdings zumeist um die 5,00 EUR). Vielfach beobachte ich jedoch auch, dass gerade bei jenen Turnieren, wo Startgebühr verlangt wird, auch wesentlich präziser gearbeitet wird.

Wenn also ein Turnier wirklich perfekt durchorganisiert ist, Zeitpläne nicht schon nach der ersten Runde horrend abweichen und man merkt, dass die Veranstaltung Hand und Fuß hat, spricht m.E. auch nichts gegen eine Startgebühr (im gewissen Rahmen).

Ärgerlich wird es nur, wenn ein Turnier bestenfalls mittelmäßig organisiert ist, es an allen Ecken und Enden irgendwo "hinkt" und man dann auch noch als startendes Paar dafür bezahlen soll.

Re: Startgeld bei Bundesländercups
Autor: Startgeld (188.22.165.---)
Datum: 09. April 2010 09:44

Jeder der schon einmal ein Turnier organisiert hat weiß wie gering das Budget ist und was ein Saal, WR, uä. kostet. Ich sehe Startgelder daher auch positiv, weil € 10,- einem Paar nicht weh tun aber dem Veranstalter enorm viel helfen.

Re: Startgeld bei Bundesländercups
Autor: Fanti (81.3.214.---)
Datum: 11. Mai 2010 00:46

Tja, vielleicht würden alle lieber die Bundesländercups tanzen, wenn es dabei um was gehen würde?

Vielleicht jeweils um einen Senior-Landesmeistertitel des Ausrichter-Bundeslandes? Denn: wieso gibt es gerade in der Senior-Altersklasse keine Landesmeisterschaften? Obwohl die Turnierstruktur mit den Bundesländercups vorhanden wäre?

Eine Gesamtwertung der Bundesländercups - mit "Gesamtsieger" in der jeweiligen Leistungsklasse - wäre ja auch eine Möglichkeit, die Attraktivität zu steigern.

Ich könnte mir vorstellen, dass - wenn die Teilnahme am Bundesländercup attraktiver wird - auch die Teilnahmezahlen steigen, und dann auch lieber Startgeld gezahlt wird.



Re: Startgeld bei Bundesländercups
Autor: Funktionär (90.146.160.---)
Datum: 12. Mai 2010 16:47

@Fanti: Weil die BSO für Senioren weder Staatsmeistertitel, noch Landesmeistertitel vorgesehen hat, daher kann der ÖTSV auch keinen Staatsmeistertitel für Senioren vergeben.

Für Senioren gibt es auch keine Sportförderung von staatlicher Seite.

Vielleicht könnten Bundesländercups auch wegen der großen Flächen, der 7 Wertungsrichter aus max. 2 Bundesländern, die vom Präsidium beschlossen und nicht vom Veranstalter eingeladen werden und dem Punkteaufschlag von 50% interessant sein?

Re: Startgeld bei Bundesländercups
Autor: Beobachter1 (213.150.1.---)
Datum: 14. Mai 2010 11:15

Wieso eigentlich "interessant sein könnten"?

Am kommenden Wochenende gibt es fast 200 Starts und eine A-Klasse mit 3 Runden.
Bei noch mehr Startern müßte jeder Bundesländercup ein Mehrflächenturnier werden ...

Re: Startgeld bei Bundesländercups
Autor: Fanti (81.3.214.---)
Datum: 14. Mai 2010 12:13

@ Funktionär:

ok, es gibt keine Staatsmeisterschaft für Seniors. Es gibt halt eine österreichische Meisterschaft. Das ist ja auch völlig klar geregelt, und auch in den Nachwuchsklassen so, da ein Staatsmeister eben nur in der Allgemeinen Klasse gekürt wird.

Warum aber jemand nicht Landesmeister in seiner Senior-Altersklasse sein kann, ist nicht nachvollziehbar. Es gibt Landesmeisterschaften ja nicht nur für die Allgemeine Klasse, sondern auch für die Nachwuchsklassen, folglich muss das auch für Senior möglich sein. Wenn die BSO dabei Senior vergessen hat, dann IST hier von der BSO nachzubessern. Wenn die BSO das absichtlich so regelt, und damit die Seniors benachteiligt, könnte das sehr leicht als Diskriminierung einer speziellen Altersgruppe (Senior) gegenüber einer anderen (Nachwuchsklassen) ausgelegt werden.


Re: Startgeld bei Bundesländercups
Autor: :-) (188.20.234.---)
Datum: 16. Mai 2010 20:13

Wie schon unter anderen Topics geschrieben wurde ensteht der fatale Eindruck, dass Senioren zwar sehr gut dazu zu gebrauchen sind Clubs zu erhalten(zahlen,zahlen,...)und unendgeltlich viele Stunden mitarbeiten aber -Zitat:"Tanzen können die eh nicht"


Startgeld sollte nie einHinderungsgrund sein, WENN das Turnier gut organisiert ist!!!

Ebenso Nachnennungen, von mir aus mit StrafStartgeld, warum eigentlich nicht ?

Aber zuerst müsste der OETSV seine Einstellung gegenüber den Senioren überdenken, oder ?

Sagt mir bitte wenn ich Falsch liegen sollte.


Schönen Abend noch.


In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at