Menü
Tanzsport 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
trotzdem in den Verein?
Autor: lovedance12 (62.227.188.---)
Datum: 01. Mai 2012 20:32

Hallo,
also ich mache im moment den 2. tanzkurs in meiner tanzschule. ich möchte aber gerne noch irgendwo anders tanzen (im verein) und jetzt frage ich mich, ob es sinnvoll ist zusätzlich zum tanzkurs noch in einen standard und latein verein zu gehen... ? oder dann bei der tanzschule aufhören..
danke winking smiley


Re: trotzdem in den Verein?
Autor: omg (129.27.12.---)
Datum: 02. Mai 2012 08:01

Da wirst du eh noch selbst draufkommen. Einfach in den Verein gehen. Und spätestens nach ein paar Monaten wirst du eh merken, dass Tanzschule nur hinausgeschmissenes Geld ist. winking smiley

Re: trotzdem in den Verein?
Autor: Dancer22 (84.114.19.---)
Datum: 02. Mai 2012 08:35

Aus meiner Erfahrung - ich arbeite in einer Tanzschule und bin selbst aktiver Tanzsportler in einem Verein - entscheiden sich die meisten Leute relativ schnell, welcher dieser beiden "Schienen" sie folgen möchten. Tanzschulen und Tanzsportklubs verfolgen völlig andere Ziele.

In einer Tanzschule erlernst Du die Grundlagen des Gesellschaftstanzes (Social Dancing), mit denen Du Dich auf Bällen und anderen entsprechenden Tanzveranstaltungen "parkettsicher" bewegen kannst. Eine Tanzschule ist ein Freizeit-Unterhaltungsbetrieb; man geht dorthin, um ungezwungen das Tanzbein zu schwingen.

Tanzsportklubs zielen auf den Tanz als tatsächliche intensive sportliche Betätigung ab. Es werden andere Maßstäbe herangezogen. Letztlich ist es auch ein bisschen eine "ideologische" Frage - Tanzschulen sind, wie bereits erwähnt, kommerzielle Unternehmen, die ihren Kunden eine unterhaltsame Freizeitbeschäftigung bieten möchten. Ein Verein hingegen stellt ein Konstrukt dar, bei dem jedes Mitglied eine ganz wesentliche Säule darstellt - das ist nicht anders als bei jedem anderen Verein, der einen Zusammenschluss aus gleichgesinnten Personen darstellt.

Probier's einfach aus. Du wirst schnell selbst merken, welcher Weg des Tanzens für Dich der Richtige ist.

Wobei: die allermeisten Leute, die in einen Tanzsportklub gehen möchten, bleiben sehr schnell dort "hängen". :-)

Re: trotzdem in den Verein?
Autor: also... (80.122.69.---)
Datum: 02. Mai 2012 09:16

geh auf jeden fall in den Verein!

du wirst sehen, dass du vieles von dem, was du in der tanzschule jtzt lernst dort gar nicht brauchst bzw. viels "richtig" (technisch) und dadurch "leichter" (von der bewegung her) wird.

in der tanzschule geht es im groben um nichts anderes als um das lernen der schritte. im verein lernst du, RICHTIG zu tanze, aufrecht zu stehen, etc.... du musst in den meisten vereinen übrigens nciht zwngend turniertanzen, sondern kannst auch "infach so" beitreten!

also: ab in den nächsten verein ;-)

Re: trotzdem in den Verein?
Autor: cyntie (194.48.84.---)
Datum: 02. Mai 2012 10:00

wo bist du denn zuhause?

die meisten vereine, lassen interessenten gerne schnuppern..
von daher ist sowieso nix vertan! smiling smiley

Re: trotzdem in den Verein?
Autor: Cwopie29 (178.191.180.---)
Datum: 02. Mai 2012 22:38

Muss Dancer22 zustimmen, Tanzschule und Tanzsportclub sind wirklich 2 verschiedene Betriebe.

Eine Tanzschule muss nicht unbedingt Geldverschwendung sein, noch zeigt sie dem Kunden etwas "falsch", sie geht auf die wichtigsten Dinge ein, die notwendig sind um Spaß am Tanzen entwickeln zu können. Auch dort werden des öfteren Technik und Haltung näher gebracht, da ansonsten viele Figuren schwer bis gar nicht funktionieren könnten.

Im Tanzsportclub, dreht sich alles allerdings um Sport und Präzision, natürlich geht man hier näher ins Detail, dafür ist dieser Club dann auch da ;-)

Ob es allerdings einem liegt kann man nur durch "schnuppern" feststellen!
Also einfach beides ausprobieren, keiner ist böse wenn du dich für das jeweils andere entscheidest.

Re: trotzdem in den Verein?
Autor: (194.166.96.---)
Datum: 03. Mai 2012 11:07

cyntie schrieb:
-------------------------------------------------------
> wo bist du denn zuhause?

Die IP-Adresse lässt auf den Raum Mannheim schließen. Da wäre dann www@tbw@de/tbw/index.php/tbw-vereine.html#M (die @ durch . ersetzen) vermutlich hilfreicher, als die überwiegend österreichischen Mitschreiber hier :-)

Re: trotzdem in den Verein?
Autor: lovedance12 (62.227.206.---)
Datum: 06. Mai 2012 18:42

ja, ich bin im raum mannheim zuhause ;D
und mal an alle gerichtet: danke für eure antworten, aber ich will aus persönlichen gründen nicht von der tanzschule gehen...und ich denke mal dann noch zusätzlich in einen verein zu gehen macht keinen sinn...trotzdem danke smiling smiley)
LG

Re: trotzdem in den Verein?
Autor: omg (88.117.43.---)
Datum: 07. Mai 2012 09:26

Ganz im Gegenteil...

Auch, wenn es sich etwas hart anhört, aber in einer Tanzschule wirst du nie tanzen lernen. Was das genau bedeutet begreift man normalerweise erst, wenn man wirklich schon in einem Tanzsportclub trainiert hat.

Sagen wir so: Wenn es dir nur darum geht, gewisse Freunde zu treffen und in netter Gesellschaft zu sein, genügt die Tanzschule vollkommen.

Sobald du aber auch tatsächlich "tanzen" lernen willst, wirst du wohl an einem Tanzsportclub nicht herum kommen.

Ich war übrigens auch selbst eine Zeit lang sowohl in einer Tanzschule als auch in einem Tanzsportclub. Das geht schon. Du wirst halt irgendwann merken, dass die Tanzschule ausschließlich für den gesellschaftlichen Aspekt des Tanzens gut ist... winking smiley
Was immerhin auch Spaß machen kann. winking smiley


In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at