Menü
Feedback & News zur Tanzpartner-Börse 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Tanz- oder Partnerbörse???!!!
Autor: Micky (---.debis.at)
Datum: 06. November 2002 09:12

<HTML>hallo leute,

ich muss hier jetzt einfach meinen ärger loswerden!!!!
folgende situation:
ich werde über die tanzpartnerbörse angeschrieben, und es kommt zu einem termin. davor reger mail verkehr.
treffpunkt war in der tanzschule. ich komme früher hin, zahle und warte. und warte. und warte....
ich hab dann irgendwann mit anderen getanzt.
auf meine frage per mail, warum er denn nicht gekommen ist kam dann 2 tage später die antwort
"sorry, du bist optisch nicht mein typ!"
WAS SOLL ICH DAZU NOCH SAGEN???!!!!
(ausser vielleicht, dass ich sicher nicht hässlich bin, ganz abgesehen davon, was hat das mit tanzen zu tun???!!!)

was sind wir frauen eigentlich? gebrauchsobjekte?
grüss euch
micky</HTML>


RE: Tanz- oder Partnerbörse???!!!
Autor: Wolfgang (---.raiffeisen.at)
Datum: 06. November 2002 09:32

<HTML>Hallo Micky,

take it easy - es gibt halt leider immer wieder Männlein wie auch Weiblein, die kein Benehmen haben. Lass dich dadurch nicht verärgern.

Aber zum eigentlichen Thema:
Ich denke, dass die TP-Börse auch eine Partnerbörse ist. Nicht jedoch im strengen und negativen Sinne wie so viele andere auch.

Keiner von uns inseriert hier, weil er lieber zu Hause bleiben möchte und keine Leute sehen mag.

Ich für meinen Teil habe hier inseriert, um einfach nette Leute (in meinem Fall "Damen" :-)) kennen zu lernen; evtl. Freundschaften aufzubauen.

Ob sich dann mehr entwickelt oder nicht steht dabei nicht so sehr im Vordergrund.

Lieben Gruss
Wolfgang</HTML>

RE: Tanz- oder Partnerbörse???!!!
Autor: Micky (---.debis.at)
Datum: 06. November 2002 09:48

<HTML>hallo wolfgang,

dagegen spricht ja auch absolut nichts! aber selbst wenn derjenige eigentlich die absicht verfolgt, einen lebenspartner zu finden sollte doch ein gewisses mass an höflichkeit vorhanden sein!
was ist schon dabei, wenn man kurz hallo sagt, und, falls man(n) es nicht schaft, wegen optischer gründe nicht mit der dame zu tanzen (hmmm... was auch immer das mit der tanzqualität zu tun hat) kann man(n) das ja auch kommunizieren. und nicht die dame einfach begutachten und sie kommentarlos sitzenlassen.

lg, micky</HTML>

RE: Tanz- oder Partnerbörse???!!!
Autor: Wolfgang (---.raiffeisen.at)
Datum: 06. November 2002 10:56

<HTML>Wir sind, wie schon so oft davor, wieder einer Meinung.

Ich wollte nicht das Benehmen dieses "Herrn", der eigentlich keiner war, nicht entschuldigen, sondern lediglich auf das Thema eingehen.

Ich bin selbstverständlich deiner Meinung, dass das Aussehen nichts mit den tänzerischen Qualitäten der Damen/des Herrn zu tun hat; und ein kurzes "Hallo" auch nicht wirklich weh tut.

Aber solche Menschen betrügen sich selber um ein paar Chancen in ihrem Leben ein paar nette und lustige Leute kennen zu lernen.

Schade ist nur, dass es immer wieder dem "wartenden" weh tut.

lg
Wolfgang</HTML>

RE: Tanz- oder Partnerbörse???!!!
Autor: Renate (RenaMaria) (---.wkw.at)
Datum: 07. November 2002 08:36

<HTML>Hallo Micky,

ich gebe Dir vollkommen recht. Ein kurzes Gespräch sollte in jedem Fall drin sein. Leider sind manche Leute einfach zu - ich weiß nicht was genau .. feig? unhöflich? ... dazu.

Leider reißen diese Sitten jedoch immer mehr ein. Auch eine Freundin von mir hat mir dasselbe geschildert, allerdings war sie es, die sich kommentarlor umgedreht hat. Nachdem ich mit ihr geschimpft hatte, daß das ja wohl ziemlich unhöflich sei und ich das nicht verstehen kann, meinte sie

"1. machen es die Männer ja genauso und
2. was soll ich ihm denn dann sagen, wenn ich doch genau weiß, daß ich mit ihm niemals tanzen könnte."

Ich muß allerdings dazusagen, daß sie - meiner Meinung nach - auch nicht wirklich ernsthaft einen Tanzpartner (schon gar keinen Lebenspartner) sucht, sondern das ganze ziemlich - sagen wir mal - locker sieht. Obwohl sie andererseits auch ihr Inserat nicht deaktivieren möchte.

Ich kann nur nochmals betonen, daß ich dieses miteineinander Umgehen nach wie vor nicht gut heiße - auf beiden Seiten nicht!

Liebe Grüße
Renate</HTML>

RE: Tanz- oder Partnerbörse???!!!
Autor: Chris (---.9.11.vie.surfer.at)
Datum: 07. November 2002 16:58

<HTML>Was diese "Manieren" betrifft, habe ich auch etwas zu vermelden. Wenn man von jemanden, der nicht einmal ein Inserat geschaltet hat, folgende Mail (ohne Betreff)erhält :


ich tanze vor allem gerne salsa/merengue / seit 2 jahren
zeitrahmen: schaffe es nur einmal/woche
standart: bronce-niveau
interesse?


...dann komme ich stark in Versuchung (zum 1.x) nicht zu antworten.
Kein Hallo, kein Gruß, kein Name, keine Angabe zur Person ..........
Niemand beschränkt sich mit der/dem TP auf das tanzen, ein bißchen Kommunikation zwischen den Tänzen sollte doch möglich sein ?
Der 1.Eindruck zählt, und bei dieser Antwort habe ich nicht den Eindruck, daß
das "Interesse" überhaupt vorhanden ist.
Und wenn beim 1.Date das Gegenüber optisch nicht entspricht, wird es doch
nicht zuviel verlangt sein, trotzdem ein paar Tänze aufs Parkett zu legen, bevor
man/frau sich mit einem "leider nein" verabschiedet.

Chris</HTML>

RE: Tanz- oder Partnerbörse???!!!
Autor: Renate (RenaMaria) (---.wkw.at)
Datum: 08. November 2002 12:24

<HTML>Hallo Chris.
Ich weiß nicht, aber fast alle "Werte", die mir meine Eltern oder auch andere beigebracht haben, scheinen "den Bach runterzugehen". Es passiert mir auch am Telefon in der Firma beinahe schon ständig, daß sich Leute nicht mal vorstellen, wenn sie bei uns anrufen. Obwohl das eigentlich auch und genauso selbstverständlich sein sollte - genauso, wenn ich Jemandem einen "Brief" (welcher Art auch immer) schicke.

Und zu Deinem zweiten Absatz hab ich ja schon kundgetan, daß das auch meine Meinung ist. Selbst wenn ich Miss oder Mister Universum bin, breche ich mir damit sicher keinen Zacken aus der Krone.

lg Renate</HTML>

RE: Tanz- oder Partnerbörse???!!!
Autor: Judith (193.81.98.---)
Datum: 08. November 2002 15:16

<HTML>Da solche schlechten Sitten scheinbar heute Gang und Gebe sind, bracuht man sich nicht zu wundern, wenn die Tazschulen *Gesellschaftszertifikate* anbieten. Ich muß sagen, ich habe mich anfänglich über dieses Angebot ziemlich lustig gemacht, da ich doch der Meinung bin, daß es die Aufgabe der Eltern ist, den Kindern/Jugendlichen die richtigen Werte mit auf den Weg zu geben und sie so zu erziehen, daß sie nicht wie *Untermenschen* daherkommen. Scheinbar ist es aber mittlerweile notwedig das, daß einem Benehmen wie in der Schule eingetrichtert wird......na ja, so verdienen die Tanzschulen auch was daran....

Ich wäre sicher auch angefressen, wenn mich jemand einfach so sitzen lässt. Ist mir Gott sei Dank noch nie passiert. Was leider schon öfter passiert ist, ist, daß sich Tanzpartner nach dem ersten Tanzabend (bin weder unfähig noch gänzlich unatraktiv) nie wieder gemeldet haben...aber das verkraftet man/frau ja noch, auch wenn man so das Gefühl bekommt, die Tänzer hier suchen gar nicht ernsthaft nach einem Tanzpartner....

zum Thema Partnerbörse: es ist definitiv eine, auch enn ich denke, dazu sollte man wohl eine der vielen anderen Seiiten nutzen. Ich habe nicht nur einmal mails bekommen, die ausssagten, daß eine Tanzpartnerin & Lebenspartnerin gesucht wäre...tja...

so, das war's
lg
judith</HTML>

RE: Tanz- oder Partnerbörse???!!!
Autor: josef g. (---.highway.telekom.at)
Datum: 08. November 2002 17:32

<HTML>Also Leute -
was mir zu diesem Thema einfällt - von wegen Manieren oder auch >nicht können< weil er/sie zu weit von der Vorstellung vom idealen Tanzpartner entfernt ist - denke ich ist es doch noch mehr verletzend - gesagt zu bekommen, daß man dem Gegenüber sowenig entspricht, daß man eigentlich nicht tanzen möchte.
Die Frage - ob dieser Abend von Micky - mit dem Ende - versetzt worden zu sein - immerhin hast du Micky dann noch mit andern getanzt - nicht doch so noch besser verlaufen ist.
Ich würde für das erste date eine kurzen Kaffee planen, und wenn mich dann der Mundgeruch, oder auch die Zahnspange des anderen so stört, dann ist es leichter die weiteren Vorhaben abzusagen. --- und überhaupt kann man den Kaffee im Notfall auch alleine genießen.

Wir sind eben Menschen - - - mit Schwächen.

mit lieben Grüßen
Josef</HTML>

RE: Tanz- oder Partnerbörse???!!!
Autor: Micky (---.debis.at)
Datum: 13. November 2002 13:09

<HTML>hallo josef,

es stimmt schon, aber wenn (ich spreche jetzt für mich) ich der meinung bin, es nicht mal ein gespräch oder einen tanz mit jemanden auszuhalten, der mir "optisch" nicht entspricht, dann mach ich mir doch auch etwas entsprechendes aus... so wie du sagst, cafe zb...
aber sich IN einer tanzschule zu treffen, wo normalerweise nur paare hingehen ist doch in einem solchen fall ziemlich gemein.
dass ich mit jemand anderem getanzt habe war zufall, der wurde nämlich auch versetzt. andernfalls hätte ich gezahlt, um dann blöd herumzusitzen... und, ohne es zu wissen, begutachtet zu werden...
das empfinde ICH als frechheit!
und derzeit gehe ich ja auch ziemlich oft mit unterschiedlichen herren in perfektionen- ich hab aber noch nie jemandem zumindest ein paar tänze verweigert- selbst wenn ich den typen eigentlich unmöglich fand.

aber was solls! ich werde jetzt denke ich mein inserat ändern in "nur für gemeinsame tanzabende" oder so.... winking smiley

lg an alle
micky</HTML>

RE: Tanz- oder Partnerbörse???!!!
Autor: DanceTiger (---.utaonline.at)
Datum: 13. November 2002 16:38

<HTML>Hi Girls,

ich tanze für mein Leben gern! Suchst Du einen Tanz- und Lebenspartner? Bist Du 22-32, schlank und kostmetikbewusst?

Dann lernen wir uns mal kennen!

Werner (34/185, schlank, Dr., aus Linz)
werner@tanzsport.cc</HTML>


RE: Tanz- oder Partnerbörse???!!!
Autor: Thomas (---.36.11.tuwien.teleweb.at)
Datum: 13. November 2002 18:04

<HTML>cool.... selbst 34 aber die Dame muss kosmetikbewusst und deutlich jünger sein......</HTML>

RE: Tanz- oder Partnerbörse???!!!
Autor: Gabriel (---.dipool.highway.telekom.at)
Datum: 30. November 2002 12:04

<HTML>Also einmal abgesehen dass ich dieses Benehmen auch absolut nicht gutheissen kann...
Ich benütze die seite Erfolgreich um Damen kennen zu lernen und mich mit ihnen auf ein paar gemütliche Tänzchen zu treffen. Da ich nicht nur tanzsingle bin ist es natürlich auch so dass wenn besondere sympathie zu den kennengelernten damen vorhanden ist sich auch andere arten als tanzpartnerschaften entwickeln können. Es ist jedoch bei mir sicher nicht die primäre Absicht. Ich denke nicht dass es das Problem dieser Seite ist, es ist doch kein unterschied wenn ich alleine auf einen Ball gehe um zu tanzen und dann zufälligerweise dort meine Traumfrau kennen lerne.

Das einzige was deswegen geändert gehört ist die Einstellung sowie das Benehmen der (großteils Männlichen) Inserenten

Ich treffe mich persönlich lieber gleich in tanzschulen. Eben aus jenen angegebenen Gründen. Ich will vorrangig tanzen, meine optischen Erwartungen sind leicht zu erfüllen, und das Tanzkönnen ist mir auch vollkommen egal und muss sowieso ausgetestet werden) Ein paar Tänze kann man mit jeder Tanzen und bei totaler Antipathie (die großteils beidseitig ist) spricht ja nichts dagegen sich nach einer Stunde wieder zu trennen.

Nur das verhalten einiger Damen ist doch auch etwas kritisierwürdig (ich wurde leider schon zweimal sitzengelassen) aber was solls.

So long

Gabriel</HTML>

RE: Tanz- oder Partnerbörse???!!!
Autor: Arvel (---.4.11.vie.surfer.at)
Datum: 17. März 2003 17:30

<HTML>Sorry, Micky - ich habs nicht lassen können! Aber dass ich die Familie Putz gecastet habe, war doch eine gute Idee, oder??? Sei mir nicht böse - wenn du willst, vergüte ich dir die EUR 3,-- für die Watzek Perfektion :-) Shy hat davon übrigens nichts gewusst!!!!!

Bussi Arvel</HTML>

RE: Tanz- oder Partnerbörse???!!!
Autor: Manfred (---.hl-ag.com)
Datum: 29. April 2003 13:35

<HTML>Hallo Gabriel

Du sprichst mir aus der Seele. Ich suche auch eine Tanzpartnerin und will nicht mit ihr ins Bett. Aber ich hätte es schon gerne wenn sie auch mal nach dem Tanzen mit auf ein Glas Wein geht oder anderen Aktivitäten nicht abgeneigt ist.

MfG
Manfred</HTML>

RE: Tanz- oder Partnerbörse???!!!
Autor: Brigitta (---.dipool.highway.telekom.at)
Datum: 01. Juni 2003 16:06

<HTML>Hallo Gabriel,

diese Seite sehe ich auch primär als Möglichkeit, Tanzpartner kennenzulernen, und - so wie Du sagst, sehe ich nichts Verwerfliches darin, sollte sich daraus eine Beziehung ergeben. Es soll ja Paare geben, die gemeinsame Interessen haben und sich dabei auch kennengelernt haben.

Ich habe mehrmals die Erfahrung gemacht, dass einige Herren - obwohl sie beim Verabschieden gemeint haben, sie wollten mich weiterhin zum Tanzen treffen, sich nicht mehr gemeldet haben. Ich würde das nicht sagen, wenn ich es nicht so meinte, aber das muss wohl jeder mit sich ausmachen.

Ein männliches Wesen hat auf meine Zuschrift geantwortet, dass ich ihm zu alt sei (er war 4 Jahre jünger), worauf ich ihm antwortete, dass er wohl nicht ausschließlich jemanden zum Tanzen suche. Er schrieb mir dann nocheinmal, woher ich das wüßte, aber ich hätte recht. Nun, das kommt eben auch vor,
aber dieser Herr bringt sich dann selbst um die Chance, einen netten Tanzabend zu verbringen und Leute kennen zu lernen.

Was mir noch aufgefallen ist: Wenn das Datum des Ersteintrags schon etwas länger zurückliegt, wird man irgendwie als "Ladenhüter" eingestuft und bekommt keine Zuschriften mehr. Ich versteh's nicht, denn wenn man wirklich Leute zum Tanzen kennenlernen will, muss man oft länger suchen, bis man ein paar findet, mit denen man gut harmoniert und die auch zur gleichen Zeit Zeit haben.

Liebe Grüße

Brigitta

Liebe Grüße

Brigitta</HTML>

RE: Tanz- oder Partnerbörse???!!!
Autor: Brigitta (---.dipool.highway.telekom.at)
Datum: 14. Juni 2003 09:11

<HTML>Hallo Micky,

ich hoffe, Du hast mittlerweile schon einen oder mehrere passende Tanzpartner gefunden.
Als mein Inserat neu war, hab' ich (nicht überwältigend viele, aber immerhin ) einige Zuschriften bekommen, die ich selbstverständlich alle beantwortet habe, mit einigen Herren hab' ich mich auch zum Tanzen verabredet. Ich treffe mich immer VOR der Tanzschule, d.h. wenn ich versetzt werde, brauch ich nicht in der Tanzschule rumsitzen und den anderen beim Tanzen zuschauen.
Mir hat noch jeder - wirklich jeder - nach dem ersten Tanzabend beim Verabschieden gesagt, er würde gerne wieder mit mir tanzen gehen, aber leider hat sich nur ein einziger wieder gemeldet.
Außerdem habe ich auch nicht auf alle meine Zuschriften Antwort bekommen.
Ich gebe aber nicht auf, Gott sei Dank gehe ich ohnehin in einen Singletanzkurs, aber ich hätt' halt gern öfter getanzt und vor allem jetzt während der Sommerpause der Tanzschule weitergetanzt.

Viel Glück bei der Suche, alles Liebe

Brigitta</HTML>

RE: Tanz- oder Partnerbörse???!!!
Autor: angie (---.12.15.vie.surfer.at)
Datum: 25. Juni 2003 16:09

<HTML>ich kann zu diesem thema nur so viel sagen: trotzdem ich noch "zeimlich" jung bin (zumindest für Tanzpartnerbörseverhältnisse:ich bin 15) habe ich positive erfahrungen mit tanzpartnerbörse. ich persönlich bin nicht so an einem freund sondern mehr an einem tanzpartner (von denen ich nur nette getroffen habe wie z.b. gabriel) interessiert. meine schwester hat dafür ihren freund über tanzpartner.at kennengelernt. wir beide sind die besten weiblichen beispiele dafür, dass man acu ein wenig glück haben kann. ich hab mich einmal mit einem von einm chat getroffen(besser gesagt wollte ich) ich wurde nämlich versetzt. bei tanzpartner.at ist mir das noch nicht passiert. man sollte meiner meinung nach nur genau prüfen welche absichten der "schreiber" hat.
ich würde die hoffnung trotzdem nicht aufgeben angie</HTML>

RE: Tanz- oder Partnerbörse???!!!
Autor: Gerhard (217.16.115.---)
Datum: 21. September 2003 16:58

<HTML>ich meine das ist eine Tanzpartnersuche und keine Parntervermittlung, so sehe ich das .</HTML>


Du bist nicht angemeldet. Klicke auf 'Anmelden' um Dich zu registrieren oder einzuloggen! Als angemeldeter Foren-Benutzer hast Du viele Vorteile.
Dein Name: 
Deine E-Mail: 
Thema: 

Dies ist ein moderiertes Forum. Dein Eintrag bleibt solange unsichtbar, bis er von einem Moderator redigiert wurde
 


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at