Menü
Salsa 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Bachata
Autor: Mia07 (84.114.187.---)
Datum: 06. März 2012 00:55

Ich würde gerne bei wettbewerben mitmachen und vieles mehr zu Bachata dazu lernen ich tanze diesen Stil schon seit Jahren aber immer nur den selben und mein traum ist es jeden tag zu tanzen aus leidenschaft und spaß wenn jemand etwas weiss bitte melden

mfg


Re: Bachata
Autor: bonita (83.99.46.---)
Datum: 08. September 2012 11:52

im oktober ist in limburg (Ne) bachata, zouk und kizomba festilal, ist sehr zu empfehlen!

Re: Bachata
Autor: Mojito (91.35.132.---)
Datum: 14. Oktober 2012 19:40

Nächstes Jahr April in Stuttgart, waren wir dess Jahr und werden nächstes auch wieder dabi sein...
Tolle workshops, klasse Prty.. alle Styl's...

Re: Bachata
Autor: Melissa (178.190.105.---)
Datum: 13. Januar 2013 22:40

Hallo Mia, der beste Tanzlehrer ist Alberto Nunez und bei ihm wirst du immer etwas neues lernen,er ist sehr gut und wenn du ein Mal in sein Studio kommst, dann kommst du immer wieder.

Taller De Danza Latina

Gredlerstraße 2/2

A-1020 Wien



Re: Bachata
Autor: DeSilva (31.18.160.---)
Datum: 17. Januar 2013 02:54

Mir liegt da eigentlich immer die gleiche etwas provokative Bemerkung auf der Zunge:

Tanzen lernt man nicht in einer Tanzschule. Für Salsa (bzw. andere karibische Rhythmen) und Tango gibt es Studios, für "Standard" und "Latein" gibt es das Turniertraining in den Tanzsportclubs.

Auswahl gibt es (nur) in den Großstädten. Und da muss man eben auch noch seinen Lehrer suchen! Ganz klart gibt es in dem Dutzend Studios hier in Hamburg objektive Qualitätsunterschiede, aber der/die eine lernt durchaus auch bei den "nicht so guten". Ebenso in den Clubs: Es ist natürlich schön, wenn man bei Deutschen Meistern lernen kann, aber die sind (insbesondere wenn sie noch jung sind und ihre Stunden vor allem wegen der Einnahmen geben (müssen) nicht immer die besten Pädagogen...

Zum Glück gibt es immer mehr Workshop-Veranstaltungen mit großem Einzugsbereich, über Wochenenden oder sogar länger, die immer mehr Zulauf erhalten. Das bekannteste ist wohl Rust, in Hamburg wäre es z.B. das "Salsa Festival" im Sommer.

Sowas ist übrigens nicht immer leicht zu finden im Internet.
Es wäre eine sehr lobenswerte Aufgabe, diese Workshops mal zusammenzustellen


Re: Bachata
Autor: bachaturo (217.116.64.---)
Datum: 17. Januar 2013 09:42

Wenn Du schon seit Jahren tanzt: Probiere mal das Bachaturo in Warschau - ist ein tolles Event. Google hilft dir weiter...

Re: Bachata
Autor: Bachatero (195.69.193.---)
Datum: 14. März 2013 15:04

Hallo Mia,

Also die besten Bachatalehrer, die ich kenne sind Dani & Charly vom Ritmo Caliente Club Austria.
Sie haben sogar Österreich im Europafiniale der Bachatastars vertreten und machen den besonders modernen Sensual Style.

Wegen dem Wettbewerb: Die selben veranstalten bald das Sexy & Sensual Latin Dance Festival Austria, dort gibt es sogar einen Wettbewerb und Super Instruktoren aus ganz Europa!!!

LG B.


Re: Bachata
Autor: Bachatero (195.69.193.---)
Datum: 14. März 2013 15:05

Leider kann ich keine Links hinzufügen...google es mal!!!

Re: Bachata
Autor: ... (217.116.64.---)
Datum: 12. April 2013 14:33

Klingt hier ein wenig nach Werbung, angesichts des das WE stattfindenten Festivals und des Alters des Threads.

Dazu sollte man vielleicht noch sagen, daß sie 16ter von 16 Teilnehmern geworden sind. Was das ganze mit Finale zu tun hat, wenn man einfach nur hinfahren muß... winking smiley

Es gibt noch Nena&Daniel, die in der Salsabar aktuell Bachata unterrichten (ähnlich empfehlenswert wie Dani&Charly) und Inaki und Beige im Floridita. Die letzteren gefallen mir (zumindest in Wien) von den Lehrern am besten.




Re: Bachata
Autor: (217.87.115.---)
Datum: 03. Juni 2013 15:36

Ich wusste vorher gar nix über Bachata...Hab mir jetzt ein Video mit diesem Tanz angeschaut und es hat mich schon neugierig gemacht!smiling smiley Muss ich mal irgendwann das probierenwinking smiley

Re: Bachata
Autor: DeSilva (31.18.160.---)
Datum: 04. Juni 2013 05:48

Ausprobieren ist o.k.

Etwas provokativ (wie meistens): Eigentlich gibt es keinen besonderen tänzerischen Grund, Bachata zu tanzen. Salsa ist ausreichend komplex.

Allerdings wird eben gelegentlich in der Szene Bachata Musik gespielt, und man will sich dann vielleicht gerade nicht hinsetzen, wie es viele Salseros bei Chacha machen, was sie nicht können (oder jedenfalls nicht auf 2) :-)


Du bist nicht angemeldet. Klicke auf 'Anmelden' um Dich zu registrieren oder einzuloggen! Als angemeldeter Foren-Benutzer hast Du viele Vorteile.
Dein Name: 
Deine E-Mail: 
Thema: 

 


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at