Menü
Salsa 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Immer nur Salsa langweilig?
Autor: Friedrich (Moderator)
Datum: 30. April 2012 13:45

Salsa-Fans tanzen oft fast täglich oder zumindest mehrmals wöchentlich immer nur Salsa ohne viel Abwechslung, ohne die Abwechslung, die andere Tänzer haben, die alle Standard- und Lateintänze mögen.

Ist immer nur Salsa tanzen nicht bald mal langweilig?


Re: Immer nur Salsa langweilig?
Autor: DeSilva (31.18.160.---)
Datum: 09. Mai 2012 00:24

Definitiv! Das höre ich von vielen Bekannten.


Natürlich wird in der Szene üblicherweise auch Bachata, Merengue und ChaCha gespielt. Merengue finden die "harten" Salseros aber doof, und ChaCha können sie oft nicht :-)

Aber solche Fixiertheit finden wir auch woanders ("Discofox") :-)

Und auch für einen DJ ist es nicht einfach, einen guten Mix zu spielen; "echte" Orchester habe eh nur ein begrenztes Repertoir.

Nimm die Standard/Latein Szene: Samba?? Slowfox?? Zwei "Reiztänze"! Paso wird nur auf besonderen Wunsch gespielt.

Auf der anderen Seite. Bei einem "volles Programm", einschl. DF, Salsa, Bachata, TA, WW, WCS dauert ein Zyklus 45 Minuten! Da kommt jeder Tanz an einem Tanzabend 3x vor. Da muss sich die Partner schon gut einteilen :-)


Re: Immer nur Salsa langweilig?
Autor: ***Salsita*** (85.158.227.---)
Datum: 11. Juli 2012 15:29

Friedrich schrieb:
-------------------------------------------------------
> Salsa-Fans tanzen oft fast täglich oder zumindest
> mehrmals wöchentlich immer nur Salsa ohne viel
> Abwechslung, ohne die Abwechslung, die andere
> Tänzer haben, die alle Standard- und Lateintänze
> mögen.
>
> Ist immer nur Salsa tanzen nicht bald mal
> langweilig?

wie könnte es langweilig sein? dann würden es die leute wohl kaum tun. deine frage baut auf unwissenheit auf, nix für ungut.

etwas öde ist es nur anfangs, wenn man noch nicht so kann wie man will... mit dem können vervielfachen sich auch die möglichkeiten und mit den möglichkeiten steigt auch die spannung ;-)



Re: Immer nur Salsa langweilig?
Autor: bonita (83.99.46.---)
Datum: 08. September 2012 11:48

hmm würde sagen das ist sonicht ganz richtig beurteilt,salsa ist einer der vielseitigsten tänze überhaupt vorallem weil es nicht die regeln gibt wie in anderen tänzen, man kann von allen anderen tanzarten etwas mit einbringen ob es hip hop, bauchtanz, afro, tango, jazz, balett oder oder oder ist spielt keine rolle. vorallem wide salsa 1 mal auf der liene getanzt das heißt new york oder LA styl, oder rund ist cubanisch dann hat man noch die option das auf 1 0der auf 2 zu tun.
salsa tänzer tanzen nicht nur salsa sondern sehr rigional bezogen andere tänze die viele sicher noch nicht einmal gehört haben, zb zouk,kizomba oder semba nicht samba!und natürlich die bekannteren dinge wie bachate usw.
viele kommen aus dem latein oder standart möchte aber gerne aus spaß in der freizeit tanzen und das regelmäßig zum ausgleich, und da gibt es nun mal die meißten möglichkeiten beim salsa.

Re: Immer nur Salsa langweilig?
Autor: Uh (81.10.249.---)
Datum: 25. September 2012 18:42

.

Re: Immer nur Salsa langweilig?
Autor: Mojito (91.35.132.---)
Datum: 14. Oktober 2012 19:26

Also Bonita hat da vollkommen recht, Salsa ist Abwechslung pur.....
Salsa ist ein Tanz der Straße... ein Lebensgefühl, und bestimmt kein langweiliges.
Wenn man jetzt nur Salsa - Tuniertanz tanzt vielleicht ( Ohne jemanden zu nahe zu treten...)
Salsa ist einfach die Ausdrucksweise eines positiven Lebensgefühles.
Und selbst wenn man es rein technisch sieht, bonita hat ja schon einiges aufgeführt ( wenn auch nur einn kleinen Teil...)Kubanisch, Puerto Ricanisch, La, Rueda...

Re: Immer nur Salsa langweilig?
Autor: DeSilva (31.18.160.---)
Datum: 29. Oktober 2012 10:50

Ist ja auch ein bisschen wurscht :-) Jede Szene ist die Beste!

Frag mal eine/n Tanguera/o, ob "immer Tango" nicht langweilig ist :-) :-) Da gibt es Milonga, Valse, Tango Nuevo,... Die Musik zwischen 1912 und 2012 ist äußerst unterschiedlich. Jeder tanzt einen eigenen Stil, nichts ist vorgeschrieben.....

Discofox... Na, da erst recht, auch wenn es in der Öffentlichkeit immer etwas primitiv aussieht.

"Swing" tanzen ist wieder in; es gibt glaube ich 8 anerkannte Richtungen, in die man sich spezialisieren kann - oder auch nicht...

Das musiklalische Gefühl von "Ballroom" ist eben ein anderes (Slowfox, Walzer, Quickstep). Es gibt natürlich nicht so viele Möglichkeiten, einen ordentlichen Slowfox zu tanzen, weil selten Raum, Musik und Partnerin stimmen :-)

Ich tanze z.B. zu Musik von Tango Gotan viel lieber einen abwechselungsreichen Turniertango als TA... Muss man natürlich etwas üben für...

Und das mit dem "Lebensgefühl" muss man sich auch erst mal erarbeiten, wenn man nicht seit dem ersten Lebensjahr von Salsamusik umgeben ist :-) Die sehr guten deutschen Salsatänzer üben SEHR VIEL :-) :-)



Re: Immer nur Salsa langweilig?
Autor: Kisa (178.190.105.---)
Datum: 13. Januar 2013 23:10

hallo, besuche Mal dieses Studio, dann wirst du verstehen, dass es nie langweilig sein kann.

Taller De Danza Latina

Gredlerstraße 2/2

A-1020 Wien

Re: Immer nur Salsa langweilig?
Autor: merenga (194.166.204.---)
Datum: 02. März 2013 20:34

Und gerade deshalb Friedrich tanze ich auch leidenschaftlich gerne Standard und Latein, immer nur Salsa ist tatsächlich irgendwann einmal langweilig, wenn ich Salsa am liebsten tanze.
LG, Birgit

Re: Immer nur Salsa langweilig?
Autor: DeSilva (31.18.160.---)
Datum: 03. März 2013 00:06

Es gibt ja auch weitere ähnlich spannende Fragen:

"Wenn an einem Abend nur eine einzige Tanzart gespielt wird, was würdest Du da bevorzugen?"

Ich selbst schließe da erst mal WW, QS, PD, Samba, Tanzschultango und Jive/Swing aus, so gerne ich das auch gelegentlich tanze.

Bei Rumba, LW bin ich am Grübeln - nein, das wäre mir auf die Dauer zu langweilig.

Chacha und DF wäre akzeptabel.

Favoriten sind LA-Salsa, Argentinischer Tango und Slowfox. Das ist natürlich hochsubjektiv. Aber das sind die einzigen Tänze, wo ich mit einer wirklich guten Partnerin und wirklich guter Musik gelegentlich in den "Flow" geraten kann.

Also, einen ganzen Abend Salsa wäre schon o.k. - aber am nächsten Tag dann doch gerne mal was anderes :-)

Re: Immer nur Salsa langweilig?
Autor: (217.87.114.---)
Datum: 27. Mai 2013 15:16

Salsa house cubana scheint nicht langweilig zu seingrinning smiley [www.youtube.com]


Du bist nicht angemeldet. Klicke auf 'Anmelden' um Dich zu registrieren oder einzuloggen! Als angemeldeter Foren-Benutzer hast Du viele Vorteile.
Dein Name: 
Deine E-Mail: 
Thema: 

 


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at