Menü
Tanzen Allgemein 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Tanzen für Schüchterne?
Autor: Self-Conscious (81.217.17.---)
Datum: 27. Dezember 2009 18:29

Hallo,

Tanzen sieht aus als ob es einem grosse Freude bereiten kann. Leider bin ich mir immer viel zu bewusst wie blöd ich mich anstellen. Ich kann und kann einfach nicht locker lassen. Ich fühle mich als würden mir eine Million Menschen zusehen wie ich auf die Schnauze fliege.

Jetzt könnte man sagen, ja dann lass es halt. Aber erstens, ist es schwer fortzugehen und nicht zum Tanzen überredet zu werden und zweitens fühlt es sich so an, als ob es mir persönlich viel bringen würde. Das wäre so irgenwie mein Mount Everest.

Ich möchte gerne Royston Maldoom aus "Rhythm Is It" zitieren:

"Denkt nicht, dass wir hier nur tanzen. Man kann sein Leben in einem Tanzkurs verändern."

Diese Doku hat mir die Augen geöffnet. Sie war so dermaßen inspirierend. Vor allem ist da ja auch ein Junge, der das ganze eher widerwillig macht. Man sieht direkt wie er zu kämpfen hat. Ich konnte mich gut mit ihm identifizieren.

Also, zur eigentlichen Frage. Gibt es im Raum Wien, oder südl. davon eine Tanzschule mit netten, offenen Menschen die geeignet ist für Menschen wie mich? Ich denke da an Modern Dance oder so.

Ich freue mich auf eine Antwort. Vielen Dank!


Re: Tanzen ist heutzutage ein Problem!!!
Autor: Blondzopf (77.117.160.---)
Datum: 12. Januar 2010 21:28

Wenn Du Dich selber magst, sowie Du bist, dann kannst Du auch über Dich selber lachen-mit den Andern. Es kommt immer drauf an, wie der Mensch seine individuelle Unzulänglichkeit präsentiert. UND : NOBODY IS PERFEKT

Re: Tanzen für Schüchterne?
Autor: linchenk (83.236.162.---)
Datum: 24. Mai 2011 16:01

Jeder Mensch tanzt anderst und wenns dich mal "aufs Maul lässt " dann lässt es dich hin aber jeder gute Tänzer hat des schon hinter sich.
Du musst einfach du selber sein und nicht an des denken was andere Menschen sagen... !!!!!

ganze einfach Tanzen so wie du es für richtig hälts.!!!!!!!!
schaffst du schon...
LG Linchenk grinning smiley

Re: Tanzen für Schüchterne?
Autor: tarnol (92.42.225.---)
Datum: 26. Mai 2011 17:07

Es kostet am Anfang immer Überwindung, vorallem wenn man das Gefühl hat beobachtet zu werden. Daher such dir einen Tanzpartner der schon etwas Erfahrung mitbringt und verlasse dich auf ihn. Dann wird das schon werden. Ansonsten übe zuhause vor dem Spiegel bis du das Gefühl hast dich wohlzufühlen.

Und vorallem: Der Spaß steht immmer im Vordergrund!!

Grüße

Re: Tanzen für Schüchterne?
Autor: (92.231.207.---)
Datum: 14. Juni 2011 12:32

Hey,
also ich würde mir da nicht so viele Gedanken machen, wie das aussieht, wenn du tanzt, einfach die Musik und den Rhythmus genießen und alles um dich herum vergessen.
Weißt du, wie viele Leute in der Disco nicht tanzen können und sie tun es trotzdem, weil sie einen Mordsspaß haben.
Ich würde mir echt nicht so viele gedanken machen, geneiße einfach die Musik und hab Spaß!

Liebe Grüße,
Vany


Du bist nicht angemeldet. Klicke auf 'Anmelden' um Dich zu registrieren oder einzuloggen! Als angemeldeter Foren-Benutzer hast Du viele Vorteile.
Dein Name: 
Deine E-Mail: 
Thema: 

 


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at