Menü
Tanzen Allgemein 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Warum ist "Orientalischer Tanz, Bauchtanz" keine staatlich annerkante Tanzrichtung?
Autor: zadiel (85.178.55.---)
Datum: 19. August 2010 09:35

Hallo Zusammen.

Hier mal ein heißes Thema wo ich gerne eure Meinungen hören würde.

Ich bin selbst orientalischer Tänzer und Tanzlehrer. Unterrichte seit 5 Jahren und tanze seit 8 Jahren. Ich lebe vom dasein als orientalischer Tänzer (Professionell).

Ich weiß das jeder orientalischen Tanz unterrichten kann und es in diesem Milleu nichts gibt was man "wirklich" vorweisen könnte, womit man also ernst genommen werden kann.

Im Afro-Tanz und Flamenco ist es in Deutschland ja ähnlich.

Aber wiese? Unheimlich viele tanzen orientalischen Tanz. Ich kenne allein in Berlin 15 Tanzschulen und ich selbst habe 50 Schülerinnen.

Was haltet ihr davon und generell vom orientalischen Tanz?! Die vorurteile einiger sind ja recht "umfangreich" und tief verwurzelt.

Das mann als Mann professionell orientalisch Tanzen kann muss ja letztendlich auch hier nicht jeder kennen/wissen.

Bin gespannt. LG Zadiel

[www.Zadiel.de]


Du bist nicht angemeldet. Klicke auf 'Anmelden' um Dich zu registrieren oder einzuloggen! Als angemeldeter Foren-Benutzer hast Du viele Vorteile.
Dein Name: 
Deine E-Mail: 
Thema: 

 


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at