Menü
Tanzen Allgemein 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Hüftschung
Autor: fronti (88.217.3.---)
Datum: 22. November 2011 17:42

Hi!

hat jemand Tips wie man(n) in der Hüfte beweglicher wird?
Sportlich bin ich, nur halt recht steif.

Und irgendwie ist es doof, wenn die schritte und das Taktgefühl gut passen, aber der Hüftschwung halt fehlt. Vor allem beim Salsa und so ist es halt extrem deutlich.

Wie kann man sowas üben?


Re: Hüftschung
Autor: üben (90.152.236.---)
Datum: 22. November 2011 19:43

üben, üben, üben..... ;-)
nein, im ernst, gehe in einen tanzsportclub deines vertrauens und lass es dir gut erklären.
aber dann wirklich üben, üben, üben,.....

Re: Hüftschung
Autor: DeSilva (31.18.160.---)
Datum: 22. November 2011 20:19

Na, seien wir mal konstruktiv :-)
Hier wird das ganz gut gezeigt: [www.youtube.com]

Es geht ja erst mal darum, dass Du "weicher" wirst. Deine Beobachtung ".. recht steif" ist ja durchaus richtig - und trifft auf 99% der mitteleuropäischen Bevölkerung zu.

"Hüfte" in Salsa, Rumba, Samba und Jive ist nicht wirklich das Gleiche, aber im Prinzip ist das alles eine Gegenbewegung des ganzen Körpers, in dem die Hüfte besonders exponiert ist. Also alleine die Hüfte zu bewegen, ist schon falsch. Der gesamte Körper bewegt sich auf eine Art, die man wahrscheinlich als "natürlich" bezeichnen kann. Jede Latina kann Dir das vormachen, sie weiß aber i.d.R. nicht wirklich, was sie eigentlich tut :-)

In diesem Video hier
[www.youtube.com]
sieht man gar nichts. Darüber, warum sich die Instruktorin einen Pullover um die Hüfte (!) gebunden hat, kann man nur spekulieren. Ihr Schüler hoppst genauso rum, wie man es nicht machen sollte :-)

Re: Hüftschung
Autor: maria1190 (80.109.24.---)
Datum: 23. November 2011 06:41

Nimm Dir ein paar Videos von Youtube unter Bauchtanzübungen als Muster und übe, übe, übe, ......... Viel Tanzen gehen und da am Besten Salsa, Merengue, Bachata, denn da musst Du Dich einfach bewegen. Viel Glück

Re: Hüftschung
Autor: DeSilva (31.18.160.---)
Datum: 24. November 2011 01:24

Mir fällt da folgende Anekdote ein; Eine Bewunderin fragte einmal Pablo Casals: "Meister, wie macht Ihr es bloß so einen wunderbaren Ton zu formen?" Casals soll darauf geantwortet haben: "Einfach feste drücken!"

Re: Hüftschung
Autor: Salsaanfänger (79.218.163.---)
Datum: 24. November 2011 13:05

Ich denke ein sog. Kinästhetik - Workshop könnte dir weiterhelfen.
Ich habe aus beruflichen Gründen schon an mehreren teilgenommen und kann sie nur empfehlen.
Man bekommt ein Bewusstsein für die generellen physiologischen Bewegungslabläufe und Schwerpunkte des eigenen Körpers und des Gegenübers.
In Krankenhäusern werden diese Kurse dem Pflegepersonal und pflegenden Angehörigen angeboten, mit den Zielen u.a.:

a.) zur rückenschönenen Arbeitsweise
b.) Empahtie bei Lagerungen und Transfermobilisationen bei immobilien Patienten.

Auf jedenfall ist Kinästhetik in allen Lebensberiechen, ob beim Wasserkistenschleppen, beim Wohnungsumzug, Sport, jegliche körperliche Arbeit awendbar und eine wirkliche Bereicherung.

Ich selbst biete keine Kurse an und daher soll sich das jetzt auch nicht als Werbung verstehen!

Re: Hüftschung
Autor: DeSilva (31.18.160.---)
Datum: 24. November 2011 14:52

Es wird m.M. nach ein bisschen zuviel Theater um elementare menschliche Bewegungsmuster gemacht. Praktisch jedes (unspezifische) Sportraining unter Anleitung eines (gut) ausgebildeten Sporttrainers adressiert die wichtigsten Aspekte. Ideal ist sicherlich TaiChi (man muss es nicht bis zum Kampfsport ausbauen, aber TaiChi ist nicht Meditation für Senioren, sondern konsequentes ganzheitliches Training!)

Es scheint, dass sein einiger Zeit auch viele "Fitness-Studios" eine klarere Vorstellung davon haben, was sie eigentlich anbieten :-) aber hier setzt eben der "Kommerz" ein: Sportvereine sind praktisch kostenlos (mit dem Nachteil, dass nicht immer eine superadäquate Betreuung stattfindet, eine Übungsleiter bekommt selten mehr als 12 Euro die Stunde...)

Physiotherapeuten und Krankengymnasten nehmen mehr, allerdings zahlen hier ev. auch die (privaten) Krankenkassen.

Natürlich auch äußerst kommerzialisiert ist eine neue Variante des Aerobic mit Namen ZUMBA. Angebotene Kurse sind im Moment überlaufen. Wenn man da mal reinguckt, dann sieht man bei vielen sehr gute Bewegungsmuster. Frauenanteil 95% :-)

Re: Hüftschung
Autor: tanzschuh (91.64.48.---)
Datum: 28. November 2011 11:34

Hi fronti =)

Das Problem mit dem Hüftschwung, jaja... Wer kennt's nicht grinning smiley
Was machst du denn für Tänze? Dann kann man da vielleicht etwas spezifischer antworten, als so allgemein. Der 8-förmige Salsa Hüftschwung ist ja immerhin schon etwas anderes als die zackige Bewegung beim Tango oder so.

Vielleicht stellst du dich vor den Spiegel und versuchst, den Oberkörper ganz still zu halten und dann nur mit der Hüfte erst links-rechts-Bewegungen, dann langsame Kreise machen. In verschiedene Richtungen, dann mal schneller werden oder wie gesagt etwas 8-förmiges ausprobieren.

Ansonsten kann ich erstmal nur empfehlen: Shakira Videos ansehen grinning smiley

Liebe Grüße!

Re: Hüftschung
Autor: DeSilva (31.18.160.---)
Datum: 28. November 2011 23:55

tanzschuh schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hi fronti =)
>
> Das Problem mit dem Hüftschwung, jaja... Wer
> kennt's nicht

Jeder kennt's nicht, der das mal richtig in einem gutem Kurs gelernt hat :-)

Es ist deshalb nicht schwer, weil es einfach und natürlich ist :-) :-)

Hier (am Anfang) ganz langsam und deutlich:
[www.youtube.com]

Das ist aber eben nur EINE Variante; wie schon mehrfach gesagt, in jedem Tanz ist die "offizielle" Lateinhüfte etwas anders; das hat nichts mit der Hüfte als solcher zu tun, sondern mit der Körperbewegung, die in verschiedenen Tänzen eben verschieden ist (Samba / Jive)

Re: Hüftschwung
Autor: DeSilva (31.18.160.---)
Datum: 08. Dezember 2011 16:59

Zufällig kam ich auf diesen Clip

"Dancing Workout" der durch DWTS recht populären Julianne Hough
[www.youtube.com]

Da erläutert sie Einiges über Hüftschwung :-)


Du bist nicht angemeldet. Klicke auf 'Anmelden' um Dich zu registrieren oder einzuloggen! Als angemeldeter Foren-Benutzer hast Du viele Vorteile.
Dein Name: 
Deine E-Mail: 
Thema: 

 


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at