Menü
Tanzmusik 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Seite:  vorige12
Aktuelle Seite: 2 von 2
RE: Cha cha cha - Rumba
Autor: Thomas (195.96.24.---)
Datum: 27. März 2002 10:18

<HTML>naja....das ist nicht ganz richtig......

Es gibt aber im Web 1000 Seiten, welche genaue Auskunft über die Herkunft der einzelnen Tänze geben --> Googlesuche...</HTML>


RE: Cha cha cha - Rumba
Autor: dietmar (62.47.177.---)
Datum: 27. März 2002 17:33

<HTML>hmm, 1000 seiten sind schlechter als 1 ... wer soll sich die denn ansehen?
und wenns nicht richtig ist, was stimmt dann? ;-)</HTML>

RE: Cha cha cha - Rumba
Autor: Thomas (195.96.24.---)
Datum: 28. März 2002 12:28

<HTML>dann halt nicht war nur ein Vorschlag...</HTML>

RE: Cha cha cha - Rumba
Autor: Helene (---.highway.telekom.at)
Datum: 02. April 2002 20:12

<HTML>Würde zu something stupid nur eine Rumba tanzen. Vom Rhytmus ist das doch ideal oder ???? Cha-Cha ist für mich ein Tanz zu etwas "flotterer" Musik.
Übrigens welche Rumba wird getanzt. Square oder Cubanisch ????
Vielleicht gibt es noch einige Vorschläge zu welcher Musik welche Rumba getanzt wird. Bin schon neugierig !!!</HTML>

RE: Cha cha cha - Rumba
Autor: Michaela (---.akwien.or.at)
Datum: 05. April 2002 18:05

<HTML>Hallo an alle!

Bin mal wieder seit längerer Zeit Online.

Werd jetzt der Reihe nach zu allen Komentaren meinen "Senf" abgeben.

1. Zu Loco und "Something" Stupid":
Ich habe bis jetzt nur Rumba dazu getanzt. Hab eigentlich die Leute auch nur
Rumba dazu tanzen gesehen. Es hat mir aber auch schon jemand gesagt das
das eigentlich ein Astreiner Slow-Fox wäre.
Meine Meinung dazu. Hab mich selber gewundert, das man Rumba dazu
tanzt, geht aber recht gut. Dachte auch das es eher Solw-Fox ist, einfach deshalb
weil die meisten Nummern von Frank Sinatra Slow-Fox sind (Man kann nat. auch
einen langsamen normalen Fox dazu tanzen. Hab ich auf einem Ball mit jem
gemacht. War sehr nett, vorallem um 4 Uhr in der Früh.). Doch vielleicht ist
es deshalb auch ganz gut für eine Rumba das das ja eine Cover-Version ist.
Müßte sich mal die Original-Version anhören.

2. Zu Helenes Frage, welche Rumba man dazu tanzt:
Ich hab bis jetzt nur Kupanische-Rumba dazu getanzt. Aber einfach nur deshalb
weil meist diese getanzt wird. Da ich Square sehr selten tanze kann ich auch die
Schritte nicht mehr so ganz und tanze sie daher nur wenn mein Tanzpartner sie
tanzt (da komm ich dann wieder rein). Aber probiere mal einfach Square-Rumba dazu aus! Du wirst ja sehen ob es funktioniert.
Vorschläge für Rumbas: Phill Collings "An other day in Paradiese"
von Madona gibt es auch 1-2 Titeln wo man Rumba drauf tanzen kann, nur weis ichdie Namen im Moment nicht.

So das wärs erst mal.

Bis bald
Michaela</HTML>

RE: Cha cha cha - Rumba
Autor: Michaela (---.akwien.at)
Datum: 29. April 2002 16:42

<HTML>Hallo minteinander!

Hab einen brankaktuellen Rumba Titel für Euch!

Von Celin Dion "A new day has come"

BB
Michaela</HTML>

RE: Cha cha cha - Rumba
Autor: G. V. (---.eds.de)
Datum: 28. Mai 2002 18:20

<HTML>Hallo alle miteinander!

Something stupid ist eine RUMBA!
Ob man dazu Cubanische oder Squere RUMBA tanzt ist im prinzip egal, da nur
die Rythmusaufteilung beim Tanzen anders ist!
Squere: Pause am 2. Takt
Cubanisch: Pause am 1. Takt
Es gibt auch spezielle RUMBA's zu denen nur Cubanische wirklich passt, aber
mit diesen haben Tanzschüler bzw. Gelegenheitstänzer probleme den Takt richtig
zu Tanzen!

PS: Habe ebenfalls sehr große Freude am Tanzen

mfg GV</HTML>

RE: Cha cha cha - Rumba
Autor: Thomas (---.36.11.tuwien.teleweb.at)
Datum: 28. Mai 2002 21:23

<HTML>nicht so voreilig...Ist nicht ganz richtig das Something Stupid (egal welche Version) zwingend eine RUMBA ist..

Wenn du schon von Takten redest...Slow Fox ist ebenfalls 4/4 und noch dazu ist S. Stupid ein "schnelles" Lied, da Rumba (best Case) mit 28 Takten/Minute gespielt wird...Slow Fox hingegen mit ca. 32 Takten...

Nur weil das Lied langsam klingt, bzw. nen netten Beat hat ist es noch lang keine "klare" Rumba. Ist sicher eine Streitfrage (->für Tanzschule..) dieses Lied, aber wenn wir schon von klaren Sachen reden, für eine Rumba ist das Lied zu SCHNELL

Grüße Thomas</HTML>

RE: Cha cha cha - Rumba
Autor: G.V. (---.eds.de)
Datum: 10. Juni 2002 22:58

<HTML>Hallo Thomas

Mit dem Tempo geb ich dir recht! aber mit -2 bis -3% Pitch stimmt in der Originalversion auch das Tempo.
Nur weil es eine spur schneller ist, handelt es sich noch lange nicht um einen SF!

Dieser hat eine ganz ander Charaktaristic!

Wird bei uns auch in der Tanzschule als RUMBA gespielt!

Helfe dort auch regelmäßig aus.

mfg. G.V.</HTML>

RE: Cha cha cha - Rumba
Autor: Thomas (195.96.24.---)
Datum: 11. Juni 2002 08:42

<HTML>Wie gesagt ich will hier keine Grundsatzdiskussion anbrechen lassen, was man zu welchem Lied tanzt....
Es gibt auch genug Leute die zu Latin Beat Paso tanzen...
Was richtig ist und was (Tanzschulen) Paare tanzen sind 2 Paar Schuhe....

Aber mit Pitch kann ich auch zu Mucha Mambo Sway eine Rumba tanzen (obwohl das Original, das keiner mehr kennt, eine Rumba ist...*g*)

Meine Meinung (und sogar die Richtige) ist, eben wie gesagt, das dieses ein Slow Fox ist und davon geh ich nicht runter, was Tanzschulen dagegen sagen ist mir eigentlich egal...*g*

Grüße und noch viel Spaß beim Rumbatanzen...</HTML>

RE: Cha cha cha - Rumba
Autor: livefc (---.cvx-l.dial.de.ignite.net)
Datum: 14. März 2004 19:53

Hallo ihr semi-professionlellen Tänzer,
ich habe ein supergroßes Problem mit der cub. Rumba. Mein Tanzlehrer meint, dass die betonten Schritte an einer anderen Stelle getanzt werden, wie bei der square-R.
Mein Taktgefühl sträubt sich derzeit gegen die Auffassung meines TLs, aber er lässt sich nicht von mir eines besseren belehren...
Könnt ihr mir da nicht mal weiterhelfen, bitte?


Cha Cha Cha, Rumba
Autor: Thomas Scheper (---.proxy.aol.com)
Datum: 13. Juni 2004 11:02

Hallo liebe Tänzer!

Ich habe ein Problem herauszufinden welchen Tanz ich nun zu einem Lied tanzen muss. Besondere Schwierigkeiten habe ich beim Rumba und Cha-cha-cha.
Daher wollte ich sie fragen, ob sie mir vielleicht einige Chart-Songs und den dazugehörigen Tanz nennen könnten. So könnte ich anhand dieser Lieder versuchen mein Problem zu lösen.

Ich würde ihnen über eine Antwort sehr dankbar sein.
MFG Thomas Scheper

Zu welchen Liedern kann man tanzen
Autor: Lea (---.dip.t-dialin.net)
Datum: 27. August 2004 15:36

hallo

Weiß jemand von euch zu welchen liedern man tanzen kann

wenn ja dann meldet euch doch mal bei mir

Lea

RE: Cha cha cha - Rumba
Autor: Musicman (212.202.55.---)
Datum: 18. Februar 2005 22:41

Hallo,
bei der Entscheidung, welchen Tanz man tanzt muss man grundsätzlich auf die Musik abstellen. Eine gute Tanzkapelle oder ein Alleinunterhalter spielt alle Tänze im korrekten Tempo nach Welttanzprogramm. Dieses Tempo ist auch bei allen Rhythmusgeräten fest einprogrammiert (natürlich änderbar). Ob nun Slow-Fox oder Rumba steht natürlich in den Noten. Und der Unterschied ist gewaltig: Slow-Fox ist Standard und Rumba ist Lateinamerikanisch. Man muss den Rhytmus des Schlagzeugs beachten: Bei Standard-Tänzen (Slow Fox, Foxtrott, Walzer, Langsamer Walzer, Quickstep, Jive) kommen nur große Trommel, kleine Trommel und Becken zum Einsatz (auch noch Schellenkranz, Triangel usw.). Bei Latein-Amerikanischen Tänzen (Cha-Cha, Samba, Rumba, Mambo, Salsa kommen zusätzlich sehr viel mehr Instrumente zum Einsatz, die akustisch alle etwas exotisch klingen: Rumbakugeln, Maracas, Holzblock, Kuhglocken, Kastanietten, Claves, Konga-Trommeln, Bongo-Trommeln usw. Daran ist die Unterscheidung sehr einfach. Beim Rumba ist der Rhythmus der Rhythmus sehr gerade; der Slow-Fox "swingt" etwas, vor jeder betonten Zählzeit kommt ein kurzer Vorschlag (Ba-bamm, ba-bamm). Von allem vorher gesagten gibt es eine Ausnahme: Der Tango gilt zwar als latein-amerikanischer Tanz, er wird aber mit den beschriebenen Standard-Schlagzeuginstrumenten gespielt.
Hoffe, das klärt einiges auf.

Re: RE: Cha cha cha - Rumba
Autor: T. (62.178.93.---)
Datum: 19. Februar 2005 14:39

Musicman schrieb:
-------------------------------------------------------
.....
> Der Tango
> gilt zwar als latein-amerikanischer Tanz....


tztztztztz


Re: Was kann man zu .... tanzen?
Autor: Tanzen (212.186.106.---)
Datum: 21. Februar 2005 12:46

Der "Normale" Tango ist sicher ein Standart tanz.
Nur der Argentische Tango zählt als Lateinamerkanisch denn er hat eigne haltung und technik und sogar eine andere Musik.
mfg
Markus

Re: Was kann man zu .... tanzen?
Autor: profitänzer (84.159.188.---)
Datum: 14. Mai 2005 15:18

was ist das hier für eine seite?! tss...

Re: RE: Cha cha cha - Rumba
Autor: Musicman (195.158.164.---)
Datum: 29. Juni 2006 15:21

Hallo T.,
nach Rumba war nicht explizit gefragt. Aber um es zu präzisieren: Früher hat der Tango zu den latein-amerikanischen Tänzen gehört, später wurde der Tanz jedoch "europäisiert", d.h. dem europäischen Geschmack angepasst. Etwas später wurde dieser dann auch den Standardtänzen zugeordnet. Der originale Argentinische Tango, der in Europa lange Zeit in Vergessenheit war, wird aber nach wie vor den Latein-Tänzen zugeordnet.

Seite:  vorige12
Aktuelle Seite: 2 von 2

Du bist nicht angemeldet. Klicke auf 'Anmelden' um Dich zu registrieren oder einzuloggen! Als angemeldeter Foren-Benutzer hast Du viele Vorteile.
Dein Name: 
Deine E-Mail: 
Thema: 

 


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at