Menü
Tanzsport 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Seite:  vorige12
Aktuelle Seite: 2 von 2
Re: TV-Übertragungen auf TW1
Autor: // (212.17.77.---)
Datum: 20. Januar 2005 21:20

ad Frau Gabi Jahn: Selbst wenn sie von einem Zettel ablesen darf, schafft sie es nicht!
Die Versprecher bei der Latein-WM 2002 waren echt der Hammer! Versucht mal ohne hinzuschauen, zu erraten, welches Paar man gerade sieht: Mein Tipp: das, zu dem sie in 10 min was sagt.

Was ich an den Übertragungen immer grauenhaft finde, ist die Kameraführung: Ein Tanzpaar will ich als Ganzes sehen und nicht nur eine Hand, einen aus dem Bild verschwindenden Fuß oder ein extrem geschminktes Aug in super Nahaufnahme.
Und das der ORF das nicht kann, naja, bei der ARD Mastersgala schafft man es ja auch.

Und ich zähle mich zu den Glücklichen, die digitalen Empfang haben. Die Deutsche faszinieren immer wieder mit äußerst kompetenten Aussagen. Und, sie wissen, wann man seine Klappe halten sollte, damit der Zuschauer einfach das Bild auf sich wirken lassen kann. Siehe Formationsübertragungen, Da quatscht keiner während dem Wertungsteil.



Re: TV-Übertragungen auf TW1
Autor: Aktiver (128.131.206.---)
Datum: 21. Januar 2005 11:58

Ich habe mir heute schon den kopf zerbrochen, wen man denn sonst in die position des "Dr. Fachmannes" als Kommentator stecken könnte und mir ist eigendlich niemand eingefallen, und das aus folgendem grund:

Niemand würde sich trauen was zu sagen, weil jeder der was davon versteht der ansicht ist, dass alle in einem WM semi und speziell im finale technisch absolut richtig tanzen und der unterschied in den Platzierungen da her auf interpretation, floorkraft, und andere ästetische dinge und teils sogar aufs programm zurückzuführen ist.

Außerdem ist reden nicht jedermanns stärke, darum gibt es ja auch mehr wertungsrichter als turnierleiter.

zum thema tanzsportzeitung:
ich hab sie auch nich nicht und da es ja eine Jännerausgabe ist hat sie auch noch 10 Tage zeit zu kommen!!!!!!

Lieber Herr Fachmann:
Wenn du es nicht schaffst eine zeitung mit redaktionsschluss = 1 Monat vor ausgabedatum pünktlich zu erstellen, in der nichteinmal 5 brauchbare artikel vereint sind, in denen es vor rechtschreib- und anderen fehlern nur so strotzt (anm. Fachmann ist Volkschullehrer), dann bitte gib diesen Job ab oder lass dir dabei helfen.

Werdet Aktiver

Re: TV-Übertragungen auf TW1
Autor: aida (81.10.202.---)
Datum: 21. Januar 2005 12:37

ad tanzsportzeitung:

notwendig wäre sich einmal zu entscheiden, ob man aktuelle Information liefern will (und kann?) oder ob weiterhin ein Fotoheft von längst vergangenen Veranstaltungen produziert wird. notwendig wäre weiters ein besseres Layout vor allem im grauen Innenteil und bei den Infos aus dem Präsidium, die im übrigen auch so formuliert sein könnten, daß man nicht dreima nachlesen muß, um herauszufineden, was gemeint sein könnte (siehe 1/48 Punktregelung bei neuer INT-Liste ).

Re: TV-Übertragungen auf TW1
Autor: Aktiver (128.131.206.---)
Datum: 21. Januar 2005 14:16

Vieleicht könnten wir ja bei unserer zeitschrift auch mit anderen verbänden die tendenziell in richtung Movement-Paarsport gehen, wie R´n´R oder beispielsweise Eiskunstlauf, zusammenarbeiten. Ich denke man kann da sehr viel voneinander lernen, wenn man sich zumindest kennen würde.

Wieters bin ich dafür, dass wieder alle ergebnisse in die zeitung kommen und eine Weltrangliste mit den aktuellen Ö-Platzierungen.

werdet Aktiver

Re: TV-Übertragungen auf TW1
Autor: sleeper (82.194.62.---)
Datum: 23. Januar 2005 15:11

also wenn ihr mich fragt ..der sogenannte 'fachmann' (unbekannterweise) muss doch qualitäten (qualifikationen) im tanzsport (zb. plazierungen in aktiver zeit, trainerstatus, wertungsrichterstatus und auch in richtung öffentlichkeitsarbeit usw.) haben sonst wäre er ja nicht in die gremien gewählt worden, oder?
lg sleeper

Re: TV-Ü¢ertragungen auf TW1
Autor: Aktiver (193.171.252.---)
Datum: 24. Januar 2005 15:51

zum Bericht über die Staats04:

Ich finde wenn man nichts gutes über jemanden sagen kann soll man den mund halten!
Ich finde die Staats hatte einen tollen rahmen für Tänzen, da das puplikum wirklich hautnah am geschehen war und auch wenn die fläche nicht übergroß war hatte sie doch definitiv mindestanforderungen genügt und wenn dann ein Präsidiumsmitglied so etwas schreibt, denke ich mir, muß man darüber nachdenken wofür es mindeststandarts gibt.
Die Halle War mit über 500 Gästen ausverkauft und dass ist doch ein garant für tolle stimmung.
Wenn man den vergleich zur wiener Sta 03 macht die in der hopsergasse war mit einer fläche 20x30 und einem für den tänzer nicht existenten Puplikum....

Ich denke da ist die entscheidung leicht wo ich wieder tanze!!!!

@sleeper
Ich finde diese qualifikationen muss man garnicht mitbringen, zumindest nicht alle.Die wichtigste Qualifikation für mich wäre für diese Position:
Marketingfähigkeiten, Er soll uns verkaufen und damit Nauchwuchs bringen!!!
Aber wenn mir einer der wichtigsten menschen im verband, und der pressesprecher ist unsere vertretung nach außen, sagt "ohne geld macht niemand was", dann muß man sich seinen teil denken.

Diese einstellung kann sich ein so "kleiner, armer" varband wie der ÖTSV nicht leisten.
Wenn jemand sich bereit erklärt für den Sport einzusetzen dann muß er das auch zuverlässig machen und nicht die zeitung erst zur monatsmitte aussenden! Es kann ja nicht so schwer sein 5Berichte zu sortieren! und wenn er keine zeit dafür hat, was ja legitim ist soll er sich einen Stellvertreter suchen mit dem er sich die arbeit teilt.

lg und
werdet Aktiver

Re: TV-Ü¢ertragungen auf TW1
Autor: Aktiver (193.171.252.---)
Datum: 24. Januar 2005 16:08

PS: Es würde mich ja die meinung des Pressesprechers der steirischen Verbands, der ja auch veranstalter war, zu diesem Bericht interessieren, er hat ja sicher auch einen Bericht über die Staats geschrieben.

lg
w. A.

Re: TV-Übertragungen auf TW1
Autor: * (217.13.176.---)
Datum: 27. Januar 2005 10:53

habs aber auch sicher auf der ötsv homepage gelesen, und kann den hinweis auch nicht mehr finden
egal
zur übertragung und zu unserem fachmann:
die kommentare sind halt schon etwas langweilig, weiler er immer das selbe sagt, von wegen... tanzen ist olypischer sport und gehört daher nicht in den louvre.......usw

was mich aber am meisten nervt, sind die blöden sinnlosen kommentare von dieser jahn. man kann nicht einmal auf die musik höhren bzw. einen takt auszählen, weils dauernd den schlapfen offen hat ....und was für echt blöde bemerkungen sie daherlabert...wie zb: manche kommen im schweinsgalopp daher...(kommentar zu quickstepp)
das ist echt peinlich - das gehört dem auch mal zugesteckt

anderseits hab ich bei der master gala beim paso die kommentatorin auch sagen hören: der paso versinnbildlicht einen stierkampf, der herr verkörpert den torero, und die dame den stier...*g*




1 mal bearbeitet. Zuletzt am 13.03.06 20:09.

Re: TV-Übertragungen auf TW1
Autor: interessent (212.152.154.---)
Datum: 27. Januar 2005 15:43

@Aktiver:

Also mal halblang: die Hopsagasse ist eine tolle Halle, wenn man sie richtig organisiert.

Ich weiß, dass die Österreichischen Hallenwarte kleine Hallenkaiser sind und normal NIEMANDEN Ihren "heiligen" Boden betreten lassen außer mit Sportschuhen!sad smiley Die haben vom Tanzen keine Ahnung!

Aber man könnte diese Riesenhalle mit etwas Know How aufrüsten: zB.: den Boden Abdecken mit Filzbahnen, dort wo er mit normalen Straßenschuhen begangen wird. (habe ich bei Internationalen Turniern gesehen) dabei bleibt noch ein e Fläche zum Eintanzen über. dann rund um die Fläche Tische mit entsprechenden Sesseln und fertig!!! Dann hast auch Stimmung!Denn wenn die Leute Platz haben kommen sie auch !!

Also überlege was Du sagst.
Im gleichen Atemzug wird dann von den Österreichern erwartet, dass Sie Internationale Flächen austanzen können??? Und bei uns werden "Briefmarken" angeboten (HdB Wien 21)

Re: TV-Übertragungen auf TW1
Autor: Karl (213.150.1.---)
Datum: 27. Januar 2005 17:26

Um dem Raten ein Ende zu machen, ob jemand einen Hinweis auf der ÖTSV-Homepage gesehen hat oder nicht: Die Einträge "verschwinden" nach dem jeweiligen Sendetermin automatisch, damit die Newsseite nicht mit unaktuellen Meldungen überladen ist.

Sie tauchen dann allerdings mit dem nächsten Monatsersten wieder im Archiv auf und können dort (z. B. November 2004) nachgelesen werden.

Karl

Seite:  vorige12
Aktuelle Seite: 2 von 2

In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at