Menü
Tanzsport 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Aktuelle Seite: 2 von 3
RE: OÖ.Meisterschaft Latein
Autor: Stephan S. (---.liwest.at)
Datum: 14. September 2003 12:22

<HTML>Hi an alle!

Ich gehöre normalerweise nicht zu den Leuten, die viel in das Forum hineinschreiben, aber bei diesem Thema möchte ich doch einen kleinen Gedanken anbringen:

Man sollte nicht über die WR bzw. teilnehmenden Paare diskutieren, sondern eher mal die Tanzmoral der nicht startenden Paare in Frage stellen. Z.B. sind gestern (13.9.) bei der Tiroler LM (!) zwei Klassen (C, cool smiley ausgefallen, da zu wenige Starter genannt waren und in den anderen Klassen, war das Starterfeld auch nicht unbedingt überfüllt. Warum fahren so wenige Paare nach Tirol? Ist es Ihnen zu weit, sind dort die falschen WR oder tanzen den meisten dort einfach zu wenige Paare? - Man (persönliche Meinnung) kann doch auf Turnieren vieles lernen, z.B. wie behaupte ich mich gegen andere Paare, Turniersituation, andere Fläche, andere Musik, ... ME hat man den anderen gegenüber einen Vorteil, wenn man auch mal "kleinere" Turiere besucht und längere Fahrten auf sich nimmt.

WR und gemeldete Paare sind doch völlig egal! Die Turniermusik, Flächenbeschaffenheit, ... wird ja auch nicht bekannt gegeben. Ich rate allen, nicht mit Turnierstarts zu spekulieren, sondern einfach die Turniere zu tanzen, denn dafür trainieren wir ja, oder? ;-) (Dadurch könnte auch der Tanzsport wieder etwas belebt werden, denn wenn fast alle Paare einer Startklasse an den Start gehen würden, würde dies mE doch ein positives Zeichen für den öst. Tanzsport sein.

cu am nächsten Turnier!
Stephan</HTML>


RE: OÖ.Meisterschaft Latein
Autor: esterello (---.117.11.vie.surfer.at)
Datum: 14. September 2003 13:19

<HTML>@stephan.
du sagst du trainierst um turniere zu tanzen. .................... sorry, aber ich nicht.
ich trainiere um bei turnieren vorne zu seien!!!! das ist meiner meinung nach ein großer unterschied!</HTML>

RE: OÖ.Meisterschaft Latein
Autor: TschiBi (---.EDVZ.Uni-Linz.AC.AT)
Datum: 14. September 2003 20:00

<HTML>@esterello:
Dann fahr' nach Tirol! Wo wenig Paare sind, ist es leichter, vorne zu sein. ;-)</HTML>

RE: OÖ.Meisterschaft Latein
Autor: Stephan S. (---.liwest.at)
Datum: 14. September 2003 21:06

<HTML>@esterello
Wollen wir nicht alle gewinnen? ;-)</HTML>

RE: OÖ.Meisterschaft Latein
Autor: freedancer (---.it-austria.net)
Datum: 15. September 2003 11:24

<HTML>hi

@stephan:
Die Anzahl der startenden Paare hat nichts mit der Qualität der Paare zu tun.
Deswegen ist es esterello ja auch so wichtig zu wissen welche Paare am Turnier sind. Dann kann er sich jene Turniere heraussuchen, bei denen er garaniert gewinnt. Also meiner Meinung nach sind das allerdings dann sehr fragwürdige Siege.

Meiner Meinung nach viel wichtiger ist es, solche Turniere zu tanzen, die dem Level des Paares entsprechen.
D.h.:
In der DC sollte man sowieso so viel wie möglich tanzen.
Ab der B sollte man einfache Open dazu nehmen, um Routine für später zu sammeln. Abgesehen davon sind Open Turnier, die offen für BAS-Paare sind, perfekt für B-Paare. Sie können eigentlich nur gewinnen (hat nichts mit ergebnis zu tun).
Ab der A, wo man dann IDSF-Turniere tanzen darf, sollte man sich immer jene Turniere heraussuchen, die halbswegs dem Leistungsstand des Paares entsprechen. Denn wenn die Konkurrenz vergleichbar ist, hat man den größten Ansporn, sein eigenes Tanzen zu verbessern.

euer freedancer</HTML>

RE: OÖ.Meisterschaft Latein
Autor: Itschin (---.liwest.at)
Datum: 15. September 2003 12:09

<HTML>Hallo euch alle,

@stephan:
seit wann verirrst du dich denn hierher ?? winking smiley
aber recht hast !!

Weiters muß ich hier auch freedancer Recht geben.
Ich hab mir auch schon so oft den Kopf zerbrochen warum das Niveau hier in Österreich nicht so gut ist wie zB in Deutschland.
Ich bin vorläufig zu dem Schluß gekommen, daß die Deutschen ein besseres Austiegssystem haben als wir hier in Österreich.
Bei denen gehts nicht darum "nur" 10 Österreichstarts zusammenzukratzen, sondern 10 Platzierungen zu machen.
Dies natürlich mit der Kombination von die zu erreichenden 120 Punkten.
Ich denke, daß dadurch bei uns auch mehr Ansporn entsteht, besser zu sein bzw. zu werden um die Platzierungen zu bekommen.</HTML>

RE: OÖ.Meisterschaft Latein
Autor: esterello (---.117.11.vie.surfer.at)
Datum: 15. September 2003 16:04

<HTML>@ freedancer
jetzt kann ich dir dass erste mal recht geben!. ich hab auch immer nur betont dass sich zum beispiel flo und manuela diese saison sehr gut überlegen werden welche turniere sie tanzen und wo sie sich nationaler konkurrenz stellen werden. genauso wie tommy und seine neue partnerin und velev der versuchen wird irgendwo auf internationaler ebenen flo und manuela zu besiegen. dass ich es schwachsinnig finde in der unterklasse (auch noch in der cool smiley auszuwählen hab ich ebenfalls schon gesagt. ab der a könnte es aber schon von relevanz sein - und in der s ist es absolut notwendig.</HTML>

RE: OÖ.Meisterschaft Latein
Autor: bruce (193.170.140.---)
Datum: 15. September 2003 16:14

<HTML>hi
jetzt wissen wir aber noch immer nichts von den OÖ meisterschaften oder?
vielleicht ein desaster wie die Tiroler Standard? ist aber diesmal für viele paare besser zu erreichen.
bitte wer weiß mehr
ru bruce</HTML>

RE: OÖ.Meisterschaft Latein
Autor: Heidi (81.10.139.---)
Datum: 15. September 2003 16:57

<HTML>Hallo!

Wie wäre es, einfach beim Organisator anzurufen und nachzufragen, statt hier zu diskutieren?
Die Tel. steht zwar auf der ÖTSV-Seite, aber zur Erleichterung:

TSK Grün - Weiß - Steyr
(ÖTSV - LL OÖ)
Jürgen Brückler
Eisenwerkstraße 12
4020 Linz
Tel.+ Fax: 0732 - 345227
nennung@tanzsportklub.at

Lg, Heidi</HTML>

RE: OÖ.Meisterschaft Latein
Autor: Herbert Brunda (---.dipool.highway.telekom.at)
Datum: 15. September 2003 17:05

<HTML>Hallo
Bei diesem Thema sind einige Bereiche angesprochen worden, die fast ein eigenes Forum brauchen und die nicht mit wenigen Worten aufzuarbeiten sind.
habe momentan verdammt wenig Zeit, melde mich aber sicher zu einigen Meinungen die hier aufgetaucht sind.
In erster Linie ist dieses Thema mit LM OÖ eröffnet worden und die letzte Meldung von bruce der eigentlich zum Kern zurückgekehrt ist hat mich zu einer Handlung veranlasst wo mich das Ergebnis in Staunen versetzt hat.
Habe auf ÖTSV Seite/Termine das Turnier gesucht und gefunden.
geschaut wer Veranstalter ( sorry Organisator ) ist = TSK Grün Weiß Steyr
weiter auf ÖTSV Seite/Klubs OÖ obs vielleicht eine Webseite mit Infos gibt
Seite mit OÖ Klubs gefunden, den Klub nicht.
der ist auf der ÖTSV Seite gar nicht aufgeführt.
entweder macht mir mein Kisterl einen Streich, oder wir sollten einmal ganz elemtare Dinge Klären.
Grüße herbert</HTML>

RE: OÖ.Meisterschaft Latein
Autor: freedancer (---.it-austria.net)
Datum: 15. September 2003 17:51

<HTML>nein, nein Herbert, Dein Kisterl spielt Dir keinen Streich.
Schau' Dir einmal die gesamte HP bzgl. Aktualität an.
Da wirst Du merken, daß da einige Seiten nicht sehr aktuell sind.
Erst gerade habe ich eine entdeckt die Status Ende 2000 hat.
Ich denke, daß da ein einheitliches Datenverwaltungs-Konzept fehlt.
Und zwar ein wirklich einheitliches, umfassendes Konzept,
das alle Vereine, Paare, Turniere, Auschreibungsabläufe, Nennungssystem, .... (die Liste könnte man wahrscheinlich sehr lange fortführen) miteinbezieht.

Es gibt da ja gerade eine tolle Aktion für ein umfassendes Turnierverwaltungsprogramm.
Wäre toll, wenn dieses System dann auch eine flexible Export-Schnittstelle hätte, damit man diese Daten dann auch in eine umfassende Tanzsport-Datenbank einspielen kann.
Und dann könnte man gleich eine Aktion "Gesamtes Tanzsport-Verwaltungstool" starten.

aber das alles gehört in ein eigenes Forum.

euer
freedancer</HTML>


RE: OÖ.Meisterschaft Latein
Autor: dancer (---.2.11.vie.surfer.at)
Datum: 15. September 2003 23:13

<HTML>Hallo,
möchte nur sagen das das Österr.Aufstiegssystem nicht mit dem Deutschen zu vergleichen denn aus viel Masse wird halt aus einigen wenigen auch Klasse.</HTML>

RE: OÖ.Meisterschaft Latein
Autor: Herbert Brunda (---.dipool.highway.telekom.at)
Datum: 16. September 2003 11:08

<HTML>Hallo dancer
Dein Vergleich mit der Masse ist eine logische Folgerung die zwar stimmt ( Russland ca. 6000, Polen 1600 Aktive Paare usw. )
Nur möchte ich darauf hinweisen, dass wir gerade in Österreich ein Beispiel haben, das es auch anders geht.
Schaut mal zu den Formationen rüber. Wir haben hier ein Weltklassefeld mit den ersten Drei.
Forum schon einige Jahre in einem WM Finale, Salzburg bei der letzten WM die besten im Semifinale. Wenn man bedenkt wie knapp die letzte STM ausgegangen ist ( ich weiß wovon ich rede, denn ich hatte diese STM gewertet und ihr könnt mir glauben das war ein verdammt harter Job ) kann man behaupten, dass der 3. platzierte Perchtholdsdorf eine genau so gute Figur gemacht hätte. Wir haben bei der STM kaum eine handvoll Mannschaften, aber die Spitze kann sich international sehen lassen.
Formationstraining ist meiner Meinung nach überhaupt das aufreibendste, das man sich als Tanzsporttrainer antun kann ( machte das auch 3 Jahre lang ) und gerade in diesem schwierigen Bereich schafft es Österreich hervorragende Ergebnisse zu bringen, das noch dazu ( jetzt springe ich auch in ein Fettnäpfchen ) wo in diesem Bereich die geringste Unterstützung seitens des Verbandes erfolgt ( oder habe ich ein Kadertraining für Formationen übersehen? ).
Was ich damit sagen will, wenn man das richtige Konzept hat ( Gschaider, Mayer) sind auch Erfolge zu erreichen.
Dabei ist es wurst über welchen Aufstiegsmodus man nach oben kommt, seit meiner aktiven Zeit hat sich der Modus gut und gerne 10 x geändert, was sich nicht geändert hat, die besten sind immer nach oben gekommen.
Für mich gibt es eine eindeutige Aufgabenteilung:
Die Ausbildung der Aktiven erfolgt im Verein, der Verband hat eine unterstützende Aufgabe
( Kadertraining, Zuschüsse usw. )
Bei der Vermarktung der Aktiven ( und die ist sehr wichtig ) sind die Rollen vertauscht, da trifft im Internationalen Bereich die Hauptaufgabe den Verband.
Bevor ich mich in diesem Themenbereich weiter bewege, schaut mal auf der ÖTSV Seite:
Archiv/Oktober 2000/17.Oktober 2000/ Berichte Arbeitsgruppen.
Ihr werdet feststellen, dass vor 3 Jahren viele der oben genannten Themen schon aufgenommen und bearbeitet wurden.
Mein Beitrag waren ein Bericht „ Turnierformen“ der zwei Jahre als Grundlage für Anträge des Präsidiums ! an die HV diente. ( die Klammerhinweise in dem Bericht in HV 2000 bereits realisiert, entstanden dadurch, dass dieser Bericht lange vor Veröffentlichung also auch vor HV 2000 beim Präsidium auflag ) aus diesem Bericht resultierte auch der Vorschlag für Einführung eines QM ( Qualitätsmanagement) der Entwurf ist ebenfalls einsichtbar.
Warum ich das hier anführe, damals wurden einige Arbeitsgruppen ins leben gerufen die meiner Meinung nach gute Arbeit geleistet hatten, und brauchbare Ergebnisse brachten, nur
es wurde nicht weitergeführt, und alle Gruppen haben sich aufgelöst.
Meiner Meinung nach hat man da eine gute Chance verpasst und einige eurer Anregungen/Forderungen wären heute gar nicht mehr notwendig.
Grüße Herbert</HTML>

RE: OÖ.Meisterschaft Latein
Autor: bruce (193.170.140.---)
Datum: 16. September 2003 15:00

<HTML>hi leute
angeblich hat es am samstag ein int.turnier in floridsdorf gegeben.
wer weiß näheres bzw. ergebnisse.
ps.wenn alle speziell in den gremien so engagiert wie herbert brunda wären, der trotz viel arbeit sich hinsetzt und bei vielen foren mittut und mitdenkt wäre vieles besser. wird dieses forum auch von anderen funktionären zumindest gelesen? schön wärs .</HTML>

RE: OÖ.Meisterschaft Latein
Autor: bruce (193.170.140.---)
Datum: 16. September 2003 15:30

<HTML> kleiner nachtrag eine kopie aus dem archiv der ötsv-hp

" 12. Juni 2000 : Turnierinfos & Suchfunktion ...
Die Verbindung der Homepage mit der Datenbank des ÖTSV ist hergestellt!
Ab sofort können alle Ergebnisse und Ausschreibungen unter der Rubrik Turnierinfos abgerufen werden."

die aktualität kann jeder leidgeprüfte selbst beurteilen.</HTML>

RE: OÖ.Meisterschaft Latein
Autor: Andy (195.3.97.---)
Datum: 17. September 2003 11:54

<HTML>
@bruce

Ergebnisse zum International in Floridsdorf findest Du zB auf der Homepage des Veranstalters [www.forumwien.at]

Zur Turnierdatenbank kann ich nur sagen, dass ich die recht aktuell finde. Die Ergebnisse können meines Wissens nur veröffentlicht werden, wenn sie vom Veranstalter elektronisch angeliefert werden. Das ist aber klar, wer setzt sich schon hin und tippt die Listen ab, die Zeit hat einfach niemand.

LG
Andy</HTML>

RE: OÖ.Meisterschaft Latein
Autor: Oliver R. (---.dipool.highway.telekom.at)
Datum: 17. September 2003 11:55

<HTML>@ herbert... na da freu ích mich aber, dass du dich dann doch für uns entschieden hast bei der staatsmeisterschaft in salzburz *grinst*</HTML>

RE: OÖ.Meisterschaft Latein
Autor: T. (---.raibau.raiffeisen.at)
Datum: 17. September 2003 13:11

<HTML>@ Andy + Oli sorry entweder ich bin blind, aber ich finde auf der Forumseite weder BWT Ergebnisse noch die Einladungsturnierergebnisse (obwohl diese sicher sehr interessant wären).....</HTML>

RE: OÖ.Meisterschaft Latein
Autor: Panja (---.it-austria.net)
Datum: 17. September 2003 13:23

<HTML>@T. Auf der Homepage in der Mitte gibts den Link zum 13. und 14. Sept.


lG, Panja</HTML>

RE: OÖ.Meisterschaft Latein
Autor: Herbert Brunda (---.dipool.highway.telekom.at)
Datum: 17. September 2003 13:32

<HTML>Hallo Olli
Du kannst leicht grinsen, für mich und ich glaube auch für die anderen WR war es einer der aufreibendsten ½ Stunde des WR-Daseins.
Nun aber zu bruce
Ja, das Forum wird von anderen Funktionären auch gelesen, auch von Präsidialmitgliedern.
Zwar nicht regelmäßig aber doch.
Nun ist teilweise die Frage aufgetaucht warum schreiben die auch nicht rein ? siehe dein Posting vom 13.09.03 14:20.
Dazu meine ich wenn du einen Zusatz ( WR,T) haben willst so sollte das auch für die anderen gelten, z.B:
L / A für Latein A
S / C für Standard C
B für Besucher/Fan
A für Angehöriger ( ist bei Schüler/ Jugend und sonstigen Führerscheinlosen wichtig)
Dass soll nicht dazu dienen eventuell einen Namen herauszubekommen, sondern einen Rückschluss bilden welcher Background hinter der Meldung steckt.
Ich hatte schon Gespräche mit Verantwortlichen bezüglich einer Einführung solch eines Forums auf der ÖTSV Seite. Davon wurde bisher Abstand genommen weil leider die Sachlichkeit, Seriosität einiger Beiträge zu wünschen übrig lässt.
Ein Hauptgrund warum ich hier mitmache ist, dass wir ALLE letztendlich in dem Boot Tanzsport sitzen, ein Ruder in der Hand haben und Richtung Erfolg steuern wollen.
Als meinen Beitrag dazu sehe ich, eventuell eine Brücke zu bauen über einen Graben den wer auch immer gegraben hat.
Darum ein Vorschlag: warum schaffen wir es nicht uns an einen runden Tisch ( ist ja jetzt so modern ) zu setzen und einmal eine echte Bestandsaufnahme der Anliegen/Bedürfnisse und Anregungen zu machen.
Wenn das nicht gelingt, dann wird es beim Stammtischgelaber bleiben und mein Vorschlag ein Brief an das Christkind.
Grüße Herbert</HTML>

Aktuelle Seite: 2 von 3

In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at