Menü
Tanzsport 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Seite:  123nächste
Aktuelle Seite: 1 von 3
Oberösterreichische Landesmeisterschaft
Autor: Prognosesucher (---.coltnet.at)
Datum: 25. Februar 2004 15:48

Hallo ihr hübschen.

Es wurde heute die Startlisten für die Oberösterreichische Standard Meisterschaft veröffentlicht.

Mich würde nun Eure Wertung für die oberen Klassen interessieren:
Übrigens sehr schade, daß es unsere 2 Spitzenpaare es nicht notwendig erachten dort zu starten.
Hier die Startlisten und weiter unten meine Prognose:

Allg Kl Sta A
37 Karsten BRUCKSCHWEIGER-Susanne GESSNER TSK Blau Gelb Linz
38 Johannes GAJDOSIK-Tamiko SUZUKI ATSC Imperial Wien
39 Diethard GOVEKAR-Regina BAIER TSC Blau-Gold Salzburg
40 Winfried HALBHUBER-Verena MATTNER TSK Schwarz-Weiß Wien
41 Roland HOLUB-Eleonore GERL ATSC Imperial Wien
42 Maximilian KOPT-Elisabeth KOGER TSC Top Dance Grün Rot Wels
43 Steffen OCKENFELS-Sonja MRASEK TSK Schwarz-Weiß Wien
44 Alexander RITTBERGER-Eveline MINICHMAYR UTSC Linz
45 Michael SCHRATTBAUER-Silke HOFMANN TSK Grün-Weiß Steyr
46 Alexander SEBESTIAN-Petra REGGER TSK Studio XIV Wien
47 Rudolf STEINAUER-Sonja KÖSSL ESV St. Pölten
48 Andreas und Susanne TROST TSC Voitsberg


Allg Kl Sta S
50 Gernot HACKER-Nora BERNHARD UTSC Choice Graz
51 Phillipp und Alexandra KAUFMANN UTSK Casino Wien
52 Siegfried und Renate LINDPOINTNER UTSC Linz
53 Bernhard MAIER-Katharina KURZTHALER TSC Jeunesse Linz
54 Christoph und Maria SANTNER TSC Top Dance Grün Rot Wels
55 Stephan und Eva-Maria SCHLAGER TSK Blau Gelb Linz
56 Andreas und Alice SCHOGGER TSK Modena Wien
57 Vladimir SLON-Martina FRIEDL UTSC Forum Wien
58 Peter WONDRA-Ingrid EDER TSK Schwarz-Weiß Wien


Nicht gerade die Creme de la Creme am Start aber immerhin.


RE: Oberösterreichische Landesmeisterschaft
Autor: Prognosesucher (---.coltnet.at)
Datum: 25. Februar 2004 15:52

So nun zu meiner Wertung.

Warum ich über D-B nicht schreibe muss ich hier auch noch kurz klarstellen. Nicht weil sie nix wert sind - absolut nicht, aber da kann man noch nichts konkretes rauslesen. Ab und zu sind Highlights drinnen aber die Konstanz fängt erst in der A an. Deshalb erst ab der A Klasse.

1. Sebestian - Regger
2. Halbhuber - Mattner
3. Gajdosik - Suzuki
4. Rittberger - Minichmayr
5. Schrattbauer - Hofmann
6. Holub - Gerl

in der S ists mit 100%iger Sicherheit so.

1. Slon - Friedl
2. Maier - Kurzthaller
3. Kaufmann - Kaufmann
4. Santner - Santner
5. Hacker - Bernhard
6. Schlager - Schlager

Also bin schon gespannt. Sind nur mehr 3 Tage dann wissens wir.

CU

RE: Oberösterreichische Landesmeisterschaft
Autor: meine meinung (62.47.74.---)
Datum: 25. Februar 2004 16:06

Ich finds ja super, dass man Prognosen erstellen kann, nur frag ich mich, wenn jemand schreibt, dass das Ergebnis (siehe S-Klasse) zu 100 % so ausgehen wird, warum dann die Paare eigentlich noch hinfahren, und tanzen? Wie kann sich jemand so sicher sein, dass das Ergebnis so lauten wird? Ist Österreich wirklich schon so durchsichtig, dass alle Spannung genommen ist? Sind wir schon so uninteressant, dass nur mehr nach der letzten STM gewertet wird? Also, das kann´s ja wohl nicht sein, oder? OK, in der S-Klasse die ersten zwei sind klar, wobei ein Tausch auch nicht von ungefähr kommen würde. Zwischen Kaufmann und Santner wirds auch spannend, würds aber dem Philipp vergönnen.

Alles andere wird sich zeigen. Das Turnier selbst soll ja ein sehr schönes werden, so verspricht man es zumindestens.

RE: Oberösterreichische Landesmeisterschaft
Autor: freedancer (---.it-austria.net)
Datum: 25. Februar 2004 17:41

Hi Leute,

scheint hier ja wieder einmal ein interessanter Thread zu entwickeln.

Ich verstehe (wie "meine meinung") auch nicht ganz, wie man sagen kann, daß ein Turnier zu 100% so oder so ausgehen kann.
Allerdings ist "meine meinung" ein kleiner Fehler unterlaufen:
Bei der letzten STM war der Santner vorm Kaufmann.
Also wäre Prognosesucher's Ergebnis eh schon eine Änderung.

Generell würde ich aber meinen, daß man beachten sollte, daß es sich hier um die oberösterr. LM handelt. Also werden die oberösterr. Paare wohl einen kleinen Heimvorteil haben.
Daher könnte es durchaus sein, daß der Maier vorm Slon und der Santner vorm Kaufmann liegen könnte.
Aber es wird wahrscheinlich zwei Zweikämpfe geben:

Um den ersten bzw. zweiten Platz werden sich Maier und Slon duellieren.
Kaufmanns und Santner werden um den 3. Platz kämpfen.
Platz 5 wird sich wahrscheinlich der Hacker holen.
Und Platz 6?
Nicht nur der Schlager will ins Finale, auch der Wondra hat "noch" Potenzial für dieses Finale. Allerdings hat der Schlager (weil LM-OÖ) sicherlich die besseren Karten.

euer freedancer

PS:
Bin mal gespannt, wer sich von den hier Schreibenden diese LM auch vor Ort ansieht.

RE: Oberösterreichische Landesmeisterschaft
Autor: meine meinung (62.47.74.---)
Datum: 26. Februar 2004 08:17

Hi freedancer,

mir ist da kein Fehler unterlaufen. Ich weiß sehrwohl, dass der Santner vorne war, aber das muss ja noch lange nicht heißen, dass es auf der LM auch so sein muss. Ich bin prinzipiell kein Verfechter davon, dass die Ergebnisse der STM die nächsten sechs Monate anhalten müssen. Ich finds total besch....., denn niemand kann mir erzählen, dass jeder auf jedem Turnier die selbe Leistung bringt, wie zB auf der STM. Ansonsten wird sich die LM aber so abspielen mit den "Kämpfen" zw. 1 und 2; 3 und 4; vermute ich zumind.

PS: Ich werde vorort sein!

LG
MM

RE: Oberösterreichische Landesmeisterschaft
Autor: bruce (193.170.140.---)
Datum: 26. Februar 2004 09:31

hi
@freedancer: was ist eigentlich unter "heimvorteil" gemeint?? mehr zuschauerunterstützung oder doch etwas "anderes".....
übrigens hängt &meiner meinung& nach das ergebnis im vergleich zb. zur staats2003 von der doch anderen wertungsrichterriege ab oder?
lg bruce

RE: Oberösterreichische Landesmeisterschaft
Autor: freedancer (---.it-austria.net)
Datum: 26. Februar 2004 10:17

Hi bruce,

ich möchte das ein bischen mit dem Fußball vergleichen:

Das Publikum ist da der 12. Mann am Feld.
Und die Motivation der oö. Paare ist bei einer oö. LM im Normalfall einfach viel höher als jene der Auswärtigen.

Der Schiedsrichter drückt bei der Heimmannschaft eher mal ein Auge zu als beim Gegner.

Was die Wertungsrichter betrifft:
Natürlich sind es andere WRs.
Ich will hier bitte auf keinen Fall behaupten, daß die WRs nach Ranking werten.
Aber: Jeder WR in Österreich kennt wahrscheinlich das Ergebnis der letzen STM u. in etwa das aktuelle Ranking der Paare. Und dieses Wissen fließt ebenfalls (natürlich meist unbewußt) in die Wertung ein.
Das Bewerten im Tanzsport ist eben eine sehr subjektive Sache.
Auch wenn mir die WRs noch so oft einreden wollen, daß sie versuchen objektiv zu sein.

euer freedancer

RE: Oberösterreichische Landesmeisterschaft
Autor: Tänzer (---.liwest.at)
Datum: 26. Februar 2004 21:28

Mein Tipp:
A-Klasse:
1. Halbhuber / Mattner
2. Sebastian / Regger
3. Gaydosik / Suzuki
4. Govekar / Baier
5. Rittberger / Minichmayr
6. Kopt / Koger
S-Klasse:
1. Slon / Friedl
2. Maier / Kurzthaler
3. Santner / Santner
4. Kaufmann / Kaufmann
5. Hacker / Bernhard
6. Schlager / Schlager

RE: Oberösterreichische Landesmeisterschaft
Autor: freedancer (---.107.11.vie.surfer.at)
Datum: 27. Februar 2004 16:49

Hi an alle,

ich hab' da eine Bitte:

Knallt nicht einfach die Plätze kommentarlos hin.
Schreibt' doch auch in kurzen Worten dazu, warum ihr glaubt, daß das Turnier so oder auch anders ausgehen könnte.
Dann kommt vieleicht auch eine nette Diskussion dabei heraus.

euer freedancer

RE: Oberösterreichische Landesmeisterschaft
Autor: Prognosesucher (---.coltnet.at)
Datum: 27. Februar 2004 20:29

Hi!

Also ich kann meine Wertung so begründen:

1. Sebestian - Regger
Die gezeigte Leistung bei der letzten Staats hat bis aufs Finale eindeutig auf Platz 1 - 2 hingewiesen. Schwungvolles klassisches Tanzen gepaart mit einer der besten Dame in Österreich.
2. Halbhuber - Mattner
Sind aufgrund Ihres Ergebnisses der Staats durchaus als 2. zu vertreten. Dynamisches Tanzen gepaart mit guten Look und guter Paarwirkung. Der Herr müsste nur seine Knie noch etwas mehr verwenden - dann wirds sicher noch weit gehen.
3. Gajdosik - Suzuki
Hab ich ausschließlich aufgrund Ihres Ergebnisses bei der Staats so weit vorne. Ich weiß das es wieder zu Diskussionen führt, aber sie haben politische Unterstützung.
4. Rittberger - Minichmayr
Ein aufstrebendes Paar mit tollem Top. Erst kurz in der A und schon auf dem richtigen Weg. Bei der Staats hat man das Potential gesehen und bei mir wären Sie auch dort auf Platz 5 gelandet.
5. Schrattbauer - Hofmann
Ein heißer Tip. Oberösterreich lässt grüßen. Sehr viel politische Unterstützung machts möglich.
6. Holub - Gerl
Ist zu pushen. Immerhin greift er den Seniorenmeister ja bald an. Also pushen wir ihn in der Allg. Klasse auch und dann wirds sicher bald klappen.

S Klasse:

1. Slon - Friedl
Mit Abstand das beste Paar auf der Fläche. Klassisches Tanzen gepaart mit gutem Look und internationalen Programmen. Man beachte wie sie international abschneiden.
2. Maier - Kurzthaller
Für mich schon auf der Staats der Shooting Star gewesen. Unglaublich wieviel Energie in den beiden steckt. Oberösterreich wirds Ihnen danken.
3. Kaufmann - Kaufmann
Unglückliches Ergebnis auf der Staats trotz guter Leistung. Nun sollten Sie die Früchte ihrer harten Arbeit ernten dürfen.
4. Santner - Santner
Der nächste Staatsmeister. Bei dem Paket muss man nur zittern ob sie durchhalten. Aber der Einsatz von den beiden ist beeindruckend. Die Möglichkeitern der beiden hätte ich auch gerne gehabt.
5. Hacker - Bernhard
Der Sieger der A Klasse bei der Staats ist eindeutig Mayer2. Klassisches weiches Tanzen ist wieder inn. Auf die Dame sollte man halt nicht ununterbrochen schauen.
6. Schlager - Schlager
Oberösterreich lässt grüßen. Ist ja sonst niemand da.

So das ist meine Begründung.

Bin schon sehr gespannt auf das Ergebniss und bitte schon jetzt Euch (die die dort anwesend sein werden) fleißig eure Impressionen zu übermitteln.

Ich schaffs nicht dorthin zu fahren.

Also bis Montag.

RE: Oberösterreichische Landesmeisterschaft
Autor: Prognosesucher (---.coltnet.at)
Datum: 29. Februar 2004 14:26

Hi!

Und gibts schon Ergebnisse? Bin schon sehr gespannt wie meine Prognose eingetroffen ist oder ob nicht.

Der ÖTSV schläft mal wieder und hat noch nichts veröffentlicht. Wär super wenn ein anwesender das Ergebnis hier posted.

Bin schon sehr gespannt.


RE: Oberösterreichische Landesmeisterschaft
Autor: dancecouple (---.131.NW.TPLUS.AT)
Datum: 29. Februar 2004 16:03

keine genauen ergebnisse bekannt - aber deine prognose ist nicht eingetroffen
mich würde aber dein insiderwissen über politische unterstützung sehr interessieren

RE: Oberösterreichische Landesmeisterschaft
Autor: Prognosesucher (---.coltnet.at)
Datum: 29. Februar 2004 16:33

Hi dancecouple!

Wenn du näheres wissen willst poste deine Emailadresse. Ich schick dir dann eine email und erklär dir dann alles.

Wie ist es denn ausgegangen? Bin schon sehr auf die "unterschiede" in meiner Prognose und der tatsächlichen Ergebnisse.

Dann poste doch zumindest die Ergebnisse die du weisst. Damit wir eine Diskussionsgrundlage haben.

cu

RE: Oberösterreichische Landesmeisterschaft
Autor: dancecouple (---.131.NW.TPLUS.AT)
Datum: 29. Februar 2004 17:01

wir haben nur die a klasse gesehen
1. trost - den hattest du überhaupt nicht im finale gehabt
2. halbhuber
3. okenfels , auf den du ebenfalls nicht getippt hast
dafür waren schrattbauer und holub nicht im finale
dh 4./5. gajdosik od sebestian (das weiss ich jetzt nicht genau wer von den beiden 4. und 5. war)
6. rittberger

und wer von denen hatte nun politische unterstützung? meinst du etwa das paar vom gleichnamigen veranstalter?
und wieso werden dann auch gewisse wr paare deiner meinung nach unterstützt?
oder kommt es darauf an wer bei wem trainiert?
dann würde mich interessieren wo zb sebestian überall trainiert - ich habe an diesem abend kein schwungvolles klassisches tanzen gepaart mit - wie sagtest du? einer der besten damen in österreich (das kann ja wohl nicht wirklich dein ernst sein, oder doch?)

RE: Oberösterreichische Landesmeisterschaft
Autor: Tänzer (---.liwest.at)
Datum: 29. Februar 2004 18:36

Ergebnisse:
D-Klasse:
1.) Hoffmann - Leodolter
2.) Berger - Lumetzberger
3.) ??
C-Klasse:
1.) Gerstbauer - Hochwind
2.) Harthum - Graser
3.) Polz - Braunsperger
B-Klasse:
1.) Richtsfeld - Dvorak
2.) Engelmayer - Dürmoser
3.) Krolokh - Stöckl
A-Klasse:
1.) Trost - Trost
2.) Halbhuber - Mattner
3.)Ockenfels - Mrasek
S-Klasse:
1.) Slon - Friedl
2.) Maier - Kurzthaler
3.) Santner - Santner

RE: Oberösterreichische Landesmeisterschaft
Autor: Prognosesucher (---.coltnet.at)
Datum: 01. März 2004 08:47

Guten Morgen!

Also bei der S Klasse hat sich ja einiges bewahrheitet das in der A Klasse ist schwer zu beurteilen. Wenn man sich die Marks ansieht ist da einiges möglich gewesen. Und auch ein Stichrunde zu machen ist schon etwas eigenartig.

Ich kann dazu also nichts sagen. War ja leider nicht dort. Im Nachhinein vielleicht ein Fehler. Wäre sicher interessant zu überprüfen wie einige Paare, die ich nur aus dem Training kenne, auch in Turniersituationen sich präsentieren.

Wegen politischer Wertung. Naja schau dir die Markverteilung zb. aus der A an. (kann man genauso auch in der S nachvollziehen - da ist es halt nur ein WR aber der hats auch politisch probiert - ist hier halt allein gewesen und somit nicht effizient)

A A.DJULGEROFF-SCHATZ 1 1 3 5 0 - 5 3 4 3 - 5
B Ludwig WIESHOFER 2 2 0 5 4 - 3 2 5 2 - 5
C Brigitte GEYER 5 1 1 5 3 - 2 4 1 5 - 3
D Helmut HANKE 1 3 4 3 3 - 5 4 1 2 - 4
E Franz HEINISCH 0 5 0 4 1 - 5 3 5 5 - 2
F Anton MAX 0 4 4 5 5 - 4 1 1 1 - 5
G Werner SCHARPF 1 4 2 4 3 - 3 2 2 4 - 5

Ohne jetzt irgendein Paar speziell herauszunehmen schauen wir uns jetzt die Verteilung hier an.

Paar Nr. 1 hat im Schnitt 1,4 Mark bekommen - ohhh nein WR C hat 5 gegeben.
Paar Nr. 2 hat im Schnitt 2,8 Mark bekommen - ohhh nein WR E hat 5 gegeben.
Paar Nr. 5 hat im Schnitt 2,7 Mark bekommen - ohh nein WR C hat 5 gegeben.
genauso kann man es umdrehen und sagen:
Paar Nr. 1 hat im Schnitt 1,4 Mark bekommen - ohh nein WR E,F hat 0 gegeben.
Paar Nr. 2 hat im Schnitt 2,8 Mark bekommen - ohh nein WR A,C hat 1 gegeben.
Paar Nr. 5 hat im Schnitt 2,7 Mark bekommen - ohh nein WR A,E hat 0,1 gegeben.
Paar Nr. 10 hat im Schnitt 3,1 Mark bekommen - ohh nein WR F hat 1 gegeben.

Ich möchte jetzt nicht auf die einzelnen politischen Gründe eingehen. Eines steht fest. Einige WR hatten dort definitiv Ihre "Lieblinge" und pushten die so gut es ging. Andere hatten auch ihre "Lieblinge" und drückten die so gut es ging.

Gott sei dank waren sie sich alle bei der Nr. 1 in der S Klasse einig. Denn nur da zählts. Obwohl ich es schon als bedenklich einstufen möchte, daß Profis so weit neben der Realität werten. Und ich mein jetzt nicht Profis im Sinne der Qualität Ihres damaligen Tanzen oder des wertens sondern deren Status im Tanzsport. WR A ist ein Niemand im PTV und WR D ist schon so weit weg von seinem letzten Turnier, daß es einfach nur weh tut wie blind sie gewertet haben.

Immerhin sind sie ja WR geworden um die "Mißgeschicke" die Ihnen passiert sind nicht zu machen. Und jetzt machen sie es genauso.........

RE: Oberösterreichische Landesmeisterschaft
Autor: meine meinung (62.47.74.---)
Datum: 01. März 2004 09:37

An den Prognosesucher:

ich möchte dir nur eins kurz mitteilen: wie kommst du eigentlich dazu, so über funktionäre, bzw. wr zu urteilen, wie inkompetent sie gewertet hätten, wenn du selbst nicht einmal anwesend warst, und selbst zugesehen hast. Deine Inkompetenz schreit ja zum Himmel. Wie kannst du ein Wertunggericht, in diesem Fall, WR A, hinstellen und behaupten, dass diese ein Niemand sei. Kennst du sie etwa näher? Wie kannst du dir herausnehmen, über sie so zu urteilen. Machst du eine fachlcihe Kompetenz von deren Leistung im akt. Sport abhängig? Wenn ja, dann stellt sich die Frage, wer hier inkompetent ist!!! Nämlich du und sonst niemand. So etwas wie dich kann dieser Sport bei Gott nicht gebrauchen. Mensch, wie frustriert muss du erst sein, um sich auf so ein Niveau herunterlassen zu können. Du bist wirklich ein richtiger Krankheitserreger für diesen Sport. Ich hoffe nur es gibt nicht viele Menschen so wie du, denn sonst wäre dieser Sport bald vergiftet.

an alle anderen.
das turnier selbst war ein wunderschönes, wie man es sich als tänzer nur wünschen kann. vollgesteckt mit publikum. tolle geschenke, sympathischen turnierleiter, tolle geschmückte halle, einfach super athmosphäre. schade, dass solche turniere in österreich eine seltenheit sind.
zum ergebnis selbst: s-klasse: slon berechtigt gewonnen, maier leider etwas nervös gewesen, daher keine unmittelbare konkurrenz zu slon, santner stark aufgeholt. kaufmann souverän wie immer, schöner erfolg für hacker und schlager!

in diesem sinne nocheinmal ein appell an alle: es wäre toll, wenn nicht alle so denken würden wie "prognosesucher", der urteile abgibt, obwohl er nicht einmal vorort war und zugesehen hat. alle ergebnisse auf Politik zu schieben - das wäre doch zu einfach, oder nicht?

lg
mm

RE: Oberösterreichische Landesmeisterschaft
Autor: Prognosesucher (---.coltnet.at)
Datum: 01. März 2004 10:21

Nur kurz zu deinem Statement:

Ja es stimmt, daß es vielleicht nicht ok ist über ein Turnier zu urteilen, wenn man nicht anwesend war. ABER: Ich habe lange genug getanzt um Markverteilungen zu interpretieren.

Und zu WR A: Du trainierst wahrscheinlich bei Ihr. Oder bei Ihm. Sie ist einfach keine aktive Dame der heutigen Zeit.

Gesehen habe ich Sie zufällig voriges Jahr bei der International und dort war Sie einfach nur schlecht. Hat sich dann auch in der Markverteilung ausgewirkt. 2 Marks ist nicht unbedingt ein Indiz auf qualitatives Tanzen. Oder findest du das nicht so?
Auch bei der Profimeisterschaft war die Leistung eher bescheiden. Na gut in dem Feld war's nicht ganz so krass wie bei der International aber auch dort sind sie letzte geworden. Also wer ist da dann inkompetent?

Aber schließen wir dieses Thema. Das führt zu nix. Du siehst offensichtlich nur das was da steht - ich sehe aber auch was dahinter steht. Das ist der Grund warum ich nicht mehr aktiv tanze. Ich bin diesem österreichischen System nicht mehr gewachsen gewesen. International erfolgreich, aber in Österreich immer nur Mittelklasse.
Das tut weh. Ja das tut weh und da ist man frustriert aber ich habs durchleuchtet und habe schon vor längerer Zeit beschlossen aus dem System auszusteigen. Jetzt schau ich mir so die wichtigsten Turniere an und geniese die wirklich guten Leistungen und amüsier mich über die politischen Wertungen.
Man beachte zum Beispiel wie sensationell gut der Alex und die Christine jetzt tanzen. Sie tanzen nicht viel viel besser als sie als Amateure getanzt haben. Nur jetzt bekommen sie auch in Österreich die Stellung die sie verdient haben. International hats ja eh schon früher funktioniert. Nur in Österreich wurde ging es nicht auf.
Muss man unbedingt Profi werden um seine Leistung honoriert zu bekommen?

Ich bin mir sicher das das der Hauptgrund ist warum Österreich nicht spitze wird. Weil Leute wie die angesprochenen WR werten und Karrieren zerstören oder unhaltbar aufblasen bis sie platzen.

Aber das führt hier zu nichts. Wie schon gesagt siehst du nur das was da steht. Also wirst es nicht verstehen.

Glaube nur weiter an deine Seifenblase und schau das du nicht auf den Kopf fällst wenn sie platzt.

Das war mein letztes Posting zu diesem Thema.

UND SCHLUSS..

RE: Oberösterreichische Landesmeisterschaft
Autor: freedancer (---.it-austria.net)
Datum: 01. März 2004 12:27

Hi Leute,

war auch dort und muß "meine meinung" voll Recht geben.
Es war ein wirklich toll organisiertes Turnier.
Es gab meiner Meinung nach nur zwei kleine Wehrmutstropfen:

1) Luft: Vor allem am Abend war die Luft derart schlecht, daß es fast an ein Wunder grenzte, in der S-Klasse noch so tolle Leistungen zu bekommen

2) Dauer: War es wirklich notwendig, das Turnier derart in die Länge zu ziehen?
um 19 Uhr begann das Turnier für die A u. S-Klasse.
Erst um 24 Uhr hat es geendet. So viele Paare waren doch auch wieder nicht da, daß man dafür 5 Stunden brauchen muß.

Aber sonst war es wirklich großartig. Toll geschmückt, tolles und viel Publikum.
Ja, so macht es Spaß auf einem Turnier zu tanzen.

@meine meinung:
Na, so hart? Und das von Dir? Wie Du da schreibst, klingt das ja wie meine harten Postings aus anderen Threads, über die Du Dich damals so aufgeregt hast.
Aber keine Sorge. Ich gebe Dir auch hier voll und ganz Recht.

@prognosesucher
1) Es bringt leider überhaupt nichts, sich über mögliche politische Wertungen so aufzuregen. Denn eigentlich sucht man damit doch nur nach einer Ausrede für nicht erbrachte Leistungen. Marks werden immer nur solchen Paaren weggenommen, die angreifbar sind. Denn natürlich versucht ein Wertungsrichter Paaren, die er besser kennt, zu helfen. Daher wird er sich natürlich überlegen, welchem Paar er nicht notwendigerweise ein Mark geben muß, damit er es Seinem geben kann. Und Paaren, die wirklich gut sind, werden keine Marks weggenommen. Wer das begreift, wird innerhalb kürzester Zeit die eigene Leistung verbessern, weil man dann nicht mehr die Schuld für schlechtes Abschneiden bei anderen sondern bei sich selbst sucht. Und die eigene Leistung kann man verbessern. Die Leistung von anderen kann man nicht ändern, sondern nur akzeptieren. Scheinbar hast Du (prognosesucher) das nicht begriffen.
2) Ob man selbst einmal ein Spitzentänzer war oder nicht hat rein garnichts damit zu tun, ob man einmal ein guter Wertungsrichter od. Trainer wird.
Kleines Beispiel: Vanone od. Gianni D'Oria (verzeiht bitte eine möglicherweise falsche Schreibweise) sollen in Ihrer aktiven Zeit absolut letztklassig gewesen sein. Und heute? Heute sind sie anerkannte Trainer u. Wertungsrichter.
Dies zum Thema "ein Niemand zu sein", was Du ja von WR-A behauptest.
Was WR-D betrifft: Schau Dir einmal an, wie lange die anderen WRs schon kein Turnier mehr getanzt haben, bevor Du solche Aussagen machst.
Hast Du Dir wirklich überlegt was Du geschrieben hast. Du schreibst zwar 'ja', aber das bezweifle ich doch sehr.

Und um mein Posting positiv zu beschließen noch einmal ein riesen Kompliment an die Ausrichter. Da sollten sich andere Ausrichter ein Beispiel nehmen!

euer freedancer

RE: Oberösterreichische Landesmeisterschaft
Autor: meine meinung (62.47.74.---)
Datum: 01. März 2004 12:47

Hi,

es klingt ja schon direkt kitschig, aber diesmal schließe ich mich freedancer an (schon komisch, wenn ich noch an ein halbes Jahr zurückdenke *g*). bzgl. aktivem tanzen und know how zu haben ist ein rießen Unterschied.
an prognosesucher: nein, ich trainiere nicht bei WR A, und ich hab auch selbst an diesem samstag das turnier nicht bestritten! ich kenne WR A so ein bisschen, und daher weiß ich auch wie kompetent sie in fachlicher Hinsicht ist.

an freedancer:
die harten worte waren bewusst gewählt, da es mich ankotzt, wenn leute meinungen äußern, die irrelevant sind, da diese nicht objektiv sein können (wenn man im tanzen überhaupt mal von Objektivität spreche kann), weil er nicht einmal anwesend war. und dann alles auf die Politik und WR zu schieben, find ich das letzte. ich denke da auch ein wenig nach vorne, denn viele tanzschüler lesen hier im forum, und wenn sie das lesen, dass dieser sport sowieso nur freunderlwirtschaft ist, na dann lassen sie es gleich bleiben, und das wollen wir ja nicht.

zum turnier: es stimmt, der zeitplan hat sich etwas nach hinten verschoben, deswegen, weil eigentlich nicht beabsichtigt war, zumind. hab ich es so gehört, dass in der a-klasse drei runden zusammenkommen. gott sei dank ist die stimmung nicht abgeflaut, da doch anheizende showeinlagen geboten wurden.

mahlzeit
mm

Seite:  123nächste
Aktuelle Seite: 1 von 3

In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at