Menü
Tanzsport 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Seite:  12nächste
Aktuelle Seite: 1 von 2
Nachwuchs-ÖM
Autor: Dagewesen (83.175.127.---)
Datum: 28. April 2008 11:19


Die ÖM für Sch/Jun/Jug leigt hinter uns.
Gratulatuion an alle Paare für die gezeitgen Leistungen!!!

Einiges jedoch muss aufgearbeitet werden: Wie ist am Ende des Tages eine Verspätung hinter dem Zeitplan von mehr als 3 Stunden!!!! möglich?

Denkt denn hier niemand mit?
Alle Teilnehmer haben am nächsten Tag Schule!

Wie kann es sein, dass die Musiakauswahl derart schlecht ist, dass teileise ganze Heats wiederholt werden müssen? Hat denn niemand zuvor in die musik reingehört?z.T. hat nicht mal die Geschwindigkeit gestimmt! Eine CD, die springt, muss rausgeschmissen werden!
Das war eine Zumutung für alle!!!

Das kann sich wohl nur ein Klub leisten, der sehr gut beim ÖTSV angeschrieben ist, jeder andere bekäme grobere Probleme.

Auch wäre es endlich mal gut zu wissen, welche ausländischen WR nun wirklich im Pool des ÖTSV sind. Offensichtlich hat beim Team 7 das WR-Wunschkonzert funktionert ("Wir holen die WR, die unsere Paare trainieren und kennen"), bei anderen Klubs funtkuioniert das leider nicht. Tja, Gschaider müsste man heißen!



Re: Nachwuchs-ÖM
Autor: zumutung (84.113.156.---)
Datum: 28. April 2008 11:46

über die wertungsrichter kann ich leider nichts sagen, als zuschauer und betreuer war das turnier aber sehr mühsam.
wie so eine zeitverschiebung zustande kommen kann, ist mir wirklich ein rätsel! -Wo doch die veranstalter keine neulinge sind.

Eine sehr nette idee fand ich die tombola mit den sachgeschänken.
Auch die räumlichkeiten gefielen mir sehr gut! Schöne große halle, große fläche,... ausreichend parkplätze waren auch vorhanden.

Bis auf die riesige zeitverschiebung eine sehr schöne veranstaltung!

Re: Nachwuchs-ÖM
Autor: Neugierig (80.109.173.---)
Datum: 28. April 2008 12:16


Wenn man erst etwas später kam, hat man von der Tombola aber gar nichts mitbekommen! Halle war wirklich schön, Musik und Leitung jedoch wirkten überfordert,ich verstehs einfach nicht!

Re: Nachwuchs-ÖM
Autor: geiz ist geil ?!? (195.3.97.---)
Datum: 28. April 2008 14:15

war der klub zu geizig um sich die spezialisten aus wien zu holen ?
gab es wenigstens eine hymne ?

Re: Nachwuchs-ÖM
Autor: Neugierig (80.109.173.---)
Datum: 28. April 2008 15:19


1 Hymne? Ja, bei jeder Siegerehrung!!!, allerdings die Variante für
die etwas Gemächlicheren unter uns.

Re: Nachwuchs-ÖM
Autor: Beobachter (80.121.86.---)
Datum: 28. April 2008 20:53

@ Dagewesen Gschaider / Stöckl müssen sehr erfolgreich sein wenn sie mit so viel Neid und Mißgunst verfolgt werden oder sind die Kommentare einfach nur " hirnlos " ?

Re: Nachwuchs-ÖM
Autor: war auch da (90.146.49.---)
Datum: 28. April 2008 21:21

ich war absolut entsetzt darüber,was da gestern abgelaufen ist.
einer öm absolut unwürdig.

1.
fast nur finalis, hin und wieder 2 runden, 1x 3 runden waren zu tanzen und das soll nicht zu timen sein???????

2.die auswahl der musik war eine absolute katastrophe. unverständlich,dass florian und manuela sich so vergreifen konnten.
teilweise viel zu schwer. schon für uns erwachsene und dann erst für kinder.
EW`s ,sambas,rumbas, waren teilweise ausgesprochen schwer taktmässig zu hören.
dean martins lied Thats amore, ist zwar schön, aber kein turnierwalzer. ALLE paare sind über die eine stelle mit der verzögerung gestolpert und teilweise nicht mehr "reingekommen"!!!

3.
wie kann man jemanden zur musik setzen,der anscheinend vom tanzen keine ahnung hat. musik teilweise viel zu langsam. das besste war dass flo persönlich dann "während" einzelner tänze das tempo "angepasst hat, was zur folge hatte, dass einige paare nicht mit dem tempowechsel schritt halten konnten und dadurch draus gekommen sind. so gehts net!!!

4.
hatte der turnlierleiter keine beisitzer???
wie konnte es sein,dass sich immer wieder zu wenig bzw.zu viele paare auf der fläche befunden haben? dann mussten paare mehrmals ihre tänze tanzen,da anscheinend mit den WRzetteln etwas nicht stimmte usw.


trotzdem . den kids konnte dadurch nicht die gute laune vertan werden.
die halle war schön und die leistungen echt toll.

ciau

Re: Nachwuchs-ÖM
Autor: Sandra Stöckl (85.127.150.---)
Datum: 29. April 2008 00:53

@ Dagewesen

Woher willst du wissen, mit wem unsere Paare trainieren???
Das würde mich interessieren.

Re: Nachwuchs-ÖM
Autor: 456 (88.117.87.---)
Datum: 29. April 2008 09:15

Wer mit wem trainiert ist im Tanzsport ein offenes Buch ;-)

Re: Nachwuchs-ÖM
Autor: 456 (88.117.87.---)
Datum: 29. April 2008 09:20

Kann zum Tunier nichts sagen, da ich nicht dort war. Aber ich verstehe nicht, warum immer wieder über die Musik positiv/negativ geredet wird. Es kann nicht so schwer sein, eine Casa Music CD (egal welche) einzulegen und auf Play zu drücken?? (Casa Music als größer Tuniertanz-Musik Verlag passen alle gut zum tanzen) Rein die Akustik ist eine kleine Herausvorderung? Es gibt genug Firmen die für Events komplett Sound Analgen günstig vermieten, da kann dann auch nichts mehr schief gehen.

Re: Nachwuchs-ÖM
Autor: reden und nichts dahinter (90.152.143.---)
Datum: 29. April 2008 10:13

An alle die immer nur gut Ratschläge parat haben:

wenn Ihr alles so gut wisst und Ahnung davon habt, dann macht doch alles selbst und zwingt allen "Unwissenden" auf, wie es wirklich funktioniert -
Organisation, Rechnen, Musik, Ablauf, die "richtigen" Wertungsrichter, usw.

LG von einem Menschen der Tanzsport sehr gerne hat, aber weder Funktionär, Mitglied einer Klubs ist - und sich nur wundert wieviele Leute immer alles besser wissen, aber nie was tun!





Re: Nachwuchs-ÖM
Autor: . (195.3.97.---)
Datum: 29. April 2008 10:34

@ 456
offenbar ist es doch nicht so einfach, sonst würde es nicht so viele pannen gegeben haben!
gerade team 7 hat viele langjährige mitglieder, die sollten die musik kennen. ist aber auch schief gegangen.
ausserdem ist nicht jede musik für alle klassen geeignet.
auch darüber sollte man sich als veranstalter vorher gedanken machen.
nicht umsonst gibt es in allen europäischen verbänden ein paar spezialisten, die sich um solche dinge kümmern. aber die muss der Veranstalter selbst einladen und das kostet halt was.

Re: Nachwuchs-ÖM
Autor: 456 (88.117.87.---)
Datum: 29. April 2008 12:01

Im Prinzip braucht man auch nur die Practice-CD vom Club abspielen ;-)

Re: Nachwuchs-ÖM
Autor: auch dabei (193.170.43.---)
Datum: 29. April 2008 13:02

musik sowas darf einfach nicht passieren. das gehört vorher alles durchgehört und überprüft ob geeignet
zeitplan: ende fast 3(!!) stunden nach zeitplan, ein wahnsinn; so etwas hab ich noch nie erlebt;
TL: mit schuld am zeitablauf; der herr hatte schlicht nix im griff;
Halle: das einzig positive, sie hätte aber ein mehrflächenturnier leicht ermöglicht!!!
Wertungen/ERgebnisse: nicht mehr oder weniger "politisch" wie sonst;

@ sandra stöckl: siehe "456"; der flo hat mit den ausländern rum-gekassplert (hab das selbst mitbekommen!), also die kennen eueren verein!!!

@ dagewesen (und alle anderen): den vorschlag mit dem veröffentlichen des ausländischen wr-pools dinde ich sehr gut; in 2 1/2 wochen is MV, gibts da einen antrag in die richtung? steht wer auf und sagt was?

alles in allem gute leistungen,aber schlechte organisation

Re: Nachwuchs-ÖM
Autor: Christine STÖCKL (85.127.233.---)
Datum: 29. April 2008 15:00

So, ich glaube jetzt ist der Punkt erreicht, wo es schön langsam wieder reicht. Das mit der schiefgelaufenen Musik tut mir sehr leid und ich entschuldige mich hiemit offiziell für den Verein bei allen Teilnehmern, Funktionären und Publikum. Das ist wahr, so etwas darf bei einer ÖM nicht passieren. Dass auch die Verspätung sehr ärgerlich war, kann ich auch gut nachvollziehen, fahre ich doch schon selber lange genug auf Turniere. Viele Paare waren aber auch froh über die Verspätung, da sie auf der AuTobahn im Stau standen und ansonsten eine Teilnahme nicht möglich gewesen wäre. Das sind Fakten, über die man gerne diskutieren kann.
Ich bitte aber alle ANONYMEN Schreiber, sich ihre Zeilen vorher durchzulesen, bevor sie abgeschickt werden. Denn nur wenn sich Florian mit ausländischen WR unterhält, heißt das lange noch nicht, dass die mit unserem Club verbunden sind. Ich finde das eine Unterstellung und eine Abwertung der guten Leistungen unserer Paare. Denn wenn man sich die ÖM vom Vorjahr anschaut, dann sieht man, dass unsere Paare nicht heuer zufällig die Titel in ihrer Klasse erreichten, sondern bereits Titelverteidiger waren und die Ergebnisse aber auch schon gar nichts mit den WR zu tun haben. Wer solche Gedanken hegt, dem muss ich leider unterstellen, dass er selber so handelt.
Die schlechte Organisation will ich auch nicht auf uns sitzen lassen, denn es gehört zu so einem großen Turnier etwas mehr, als Musik und Ablaufplan (wenn das auch die Sachen sind, die vordringlich ins Auge stechen und wie ich zugeben muss, auch funktionieren sollten). Meine Mitarbeiter haben wirklich ganze und sehr gute Arbeit geleistet und so hingeworfene Aussagen wie "schlechte Organisation" zeigen nur von eigenem Unwissen.
Sollten noch Beschwerden oder auch Anregungen sein, ich stehe gerne per mail zur Verfügung. Die Adresse finden alle auf unserer Homepage.
Dort sind übrigens auch sehr nette Fotos. Und das nicht nur von unseren Paaren.

Re: Nachwuchs-ÖM
Autor: ... (88.117.74.---)
Datum: 29. April 2008 16:48

Muss erhlich sagen, finde es sehr toll von euch (Team 7) hier im Forum namentlich zur Kritik stellung zu nehmen!

Es kann nicht immer alles perfekt laufen - jetzt wisst ihr was sich die Teilnehmer & das Publikum wünscht und beim nächsten Tunier wird dann hoffentlich die Musik und der Zeitplan klappen.

Würde mir wünschen das sich mehr Vereine hier inkl ÖTSV (!!!!) zu verschiedenen Themen äußern würden.
(z.B. bei Oberpullendorf werden hier jährlich zum x-Mal die selben Dinge kritisiert und die Organisatoren lesen zwar mit, nehmen aber kaum oder keine Stellung dazu)

Re: Nachwuchs-ÖM
Autor: Tobias (80.109.167.---)
Datum: 30. April 2008 10:29

oha, da gehts ja richtig rund...
@ Frau Stöckl: Ich schreibe trotzdem (oder: gerade jetzt!)hier meine Meinung(nicht anonym, obwohl auch das mein gutes Recht wäre, wenn ich wollte!), da ich denke, dazu ist ein Forum da. Finde es aber auch gut, dass Sie als Veranstalter sich hier öffentlich entschuldigen.

zum Turnier: schöne, große, helle und moderne Halle, Boden dürfte rutschig gewesen sein;
Das, was da mit der Musik war, war einfach ein Wahnsinn, aber das ist den team7-leuten klar und trete ich hier jetzt nicht noch weiter breit. Nur der Herr TL hat sich etwas, naja, ungeschickt verhalten und hat wohl zu so mancher Minute an Verspätung beigetragen....
Hätte man keine Verspätung gehabt, hätte man einfach auf Paare, die im Stau standen gewartet. Das macht man überall und eine dadurch entstehende Verspätung würde jeder verstehen. An sonsten war die Organisation eig. gut (wenn auch Zeitplan und Musik 2 sehr sehr wesentliche Digne sind..); Eine getrennte Eintanzfläche hat man auch nicht bei jedem Turnier!!

Die Leistungen der Paare waren gut, das lässt für die Zukunft hoffen. Die Salzburger leisten da sehr gute Arbeit, weiter so! Unsere Meisterpaare aller Altersgruppen können sich sehen lassen!! Neider und enttäuschte Paare gibts immer - gerade in unserem Sport sind dann natürlich die WRs schuld. Un "normalen" Heimvorteil dürfen schließlich auch die Salzburger haben! Ich weiß nicht, wer da in Wals wen kannte, aber ich finde es komisch, dass es die Salzbuger schaffen, für ihre Turniere Ausländer zu bekommen, die anderen meist nicht. (Bei der Latein-ÖM vom Gürtler waren auch Ausländer!).

Das Veröffentlichen des Ausländer- WR-Pools würde wahrscheinlich keine Ergbenisse arg verändern, es würde aber vermutlich die Ausländer-WR-Qute erhöhen. Und davon könnte man eigentlich nur provitieren. Diese Idee finde ich (je länger ich darüber nachdenke) immer besser...also, auf zur MV! Wie schauts eig. mit der MV aus? Müssten die Anträge nicht schon bekannt sein? (Ich weiß, dass gehört nicht in den ÖM-Treat, bietet sich aber grad an (wg. des WR-Pools!)..;-)

Also, Vorschlag: Team7 macht die Musik beim nächsten mal einfach besser (dann ist der Zeitplan auch nicht so arg hinten), und alle Meckerer, Neider, etc.. stellen sich in den Saal und trainieren einfach um beim nächsten Mal (wieder vor - dann vieleicht schon WRs aus einem v e r ö f f e n t l i c h t e m Ausländer-Pool?) besser abzuschneiden...

lg,
Tobias

Re: Nachwuchs-ÖM
Autor: ehrlich gesagt: ....ich (83.65.34.---)
Datum: 30. April 2008 13:29

........ stimme fr. stöckl in allen punkten und angeführten argumenten zu.
flo und manu sind seit !!! jahren !!! eines der, wenn nicht sogar das erfolgreichste paar im österreichischen tanzsport...national SOWIE INTERNATIONAL. und da gehört es einfach dazu, dass man die internationalen wertungsrichter, die fast alle ja auch trainer sind ( bei denen man mal trainiert hat oder in zukunft trainieren möchte!), kennt UND sich mit eben diesen leuten auch bei turnieren unterhält. EGAL ob der eigenen klub veranstalter ist oder nicht. ich sehe dahingehend keinerlei problem.
das mit der musik ( muss gestehen, dass ich nicht dabei war !!) hört sich schlimm an, kann aber bei jedem turnier vorkommen. ich war einmal bei einer ÖM Schüler/Jugend, wo die gesamte halle für längere zeit ohne strom war, da ein blitz eingeschlagen hatte ( soweit ich mich erinnern kann!). ab und zu kommt es vor, dass man alle seine organisatorischen fähigkeiten ( und ich muss hier hervorheben, dass der Team 7 und fr. stöckl mit ihrem team, bis jetzt immer tolle leistungen erbracht haben: GRATULATION ) einsetzt, aber irgendwo der "hund drinnen" ist.....ist sicher anderen auch schon passiert.

in diesem sinne hoffe ich, dass die bösartigen kritiken der neider (weil vielleicht ein schlechtes ergebnis oder aus einem anderen grund!) ein ende nehmen

ich

p.s.: ICH BIN KEIN MITGLIED DES TEAM 7....nur zur INFO!!!

Re: Nachwuchs-ÖM
Autor: profitierer (85.158.227.---)
Datum: 30. April 2008 15:06

... da kann ja das nächste Team 7-Turnier (Salzburger Kombi-Meisterschaft am 1.6.) wohl nur besser werden! winking smiley

(freu mich schon drauf! smiling smiley)

Re: Nachwuchs-ÖM
Autor: Sandra Stöckl (85.127.52.---)
Datum: 30. April 2008 15:29

Die Salzburger Kombi-Meisterschaft (am 1.6.) veranstalten nicht wir (Team 7), sondern der Salzburger Tanzsportverband.

Seite:  12nächste
Aktuelle Seite: 1 von 2

In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at