Menü
Tanzsport 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Seite:  vorige12
Aktuelle Seite: 2 von 2
Re: Startliste Staats
Autor: zuseher (212.186.25.---)
Datum: 02. November 2009 01:06

ich hätte slon mit seiner gestrigen leistung sogar auf drei gewertet. hüttinger/stöckl hätte ich im finale auf vier gesehen, beide haben sich sehr stark weiter entwickelt, gute position zueinander, guter konnex, schönes, kontrolliertes tanzen. garbuzov steckt im fortschritt, leider.

eigentlich ein wahnsinn, wie die paare im semifinale, kaum dass die musik länger gespielt wird, eingehen.....

mir hat kaufmann sehr gut gefallen gestern, v.a. in der vorrunde


Re: Startliste Staats
Autor: hm (91.115.150.---)
Datum: 02. November 2009 11:27

Santner: Verdienter Staatsmeister, etwas wenig Weiterentwicklung für meinen Geschmack. Waren aber diejenigen, die sich am ehesten als Staatsmeister angeboten haben.

Slon: Extrem verhalten, hat auch schon vor der Verletzung in BP so getanzt. Die Dame bricht extrem oft die Topline und wirkte alles andere als topfit. Aber die Technik ist natürlich vom Feinsten. Daher für mich fast überbewertet, aber noch in Ordnung.

Hackl: Gute Weiterentwicklung, kraftvolles Tanzen, schöne fixe Haltung. Für mich die positive Überaschung. Die Meisterschaft ist für die beiden wohl ein Jahr zu früh gekommen.

Garbuzov: Gutes Outfit und Paarwirkung, aber zu unklar in der Haltung und meiner Meinung nach viel zu wenig Bewegung drin. Im direkten Vergleich klarer, aber guter Vierter.

Bumbu: Ruhiges, weiches Tanzen mit wenig Highlights. Technisch nicht ganz top, aber kann noch werden. Das Potenzial wäre da. Interessant war, dass ihn die Leute vom eigenen Klub nicht wirklich angefeuert haben!?

Hüttinger: Großer Erfolg für die 2, ins Finale gekommen zu sein. Nicht unverdient, aber "austauschbar" - einige andere haben ähnliches Niveau. Vor allem körperlich müssen die 2 noch stark zulegen.

Kaufmann und Gmoser: Haben gut ins Semi gepasst, waren aber keine Kandidaten fürs Finale.

Re: Startliste Staats
Autor: meine meinung (91.114.91.---)
Datum: 02. November 2009 12:47

hallo alle zusammen,

war auch auf der stm. was die ergebnisse betrifft:

s-klasse: qualitativ war da slon besser, hat es aber nicht so wirklich zeigen können. entweder war er zu selbstsicher, oder lag es an seiner verletzung? santners haben die chance genutzt und alles gegeben, so wirkte es zumindestens. für meinen geschmack aber zuviel. ich hab die beiden schon besser gesehen und es gab turniere, wo sie sich einen besseren platz eher verdient hätten. absolute sensation für mich hackl/krausz. echt ein tolles tanzen, souverän, stabil und koordiniert. ein sehr harmonisches toppaar. für mich wäre die platzierung noch besser ausgefallen ;-) platz vier für vladi/kathi ok, bumbo auch ok, platz sechs meiner meinung nach austauschbar gegen lugmayr/kubouschek.. aber das wird schon noch..

a-klasse: platz eins war umstritten, wobei ich pux/möstl eher als sieger gesehen hätte. nastas/fellner waren nicht so kompakt. sequenzen waren echt gut, aber nicht durchlaufend, so wie bei pux. schrattbauer auf platz 3 ok, aber bitte such dir eine neue partnerin, du könntest weiter kommen.

latin world trophy: der sieg von zufar war ok. aber auch nur deswegen, weil er ein ausgesprochen genialer herr ist. es waren definitiv bessere damen vertreten..

generell: gut organisiert, schöne halle, aber das mit dem semifinale hätte nicht sein müssen. wäre in latein eher angebracht gewesen... auf der anderen seite kann man sagen, die WR hatten stets einen unmittelbaren Vergleich.
das buffet auf der tribüne west war ein witz. nichts war vorbereitet!

eine frage: wie kann man eine world trophy am selben wochenende austragen, wie die selbe veranstaltung nur im teamkampf in graz? also beinahe zwei gleiche veranstaltungen am selben wochenende im selben land? wr. neustadt hat unter der qualtität der paare gelitten :-(

in diesem sinne.... das alles ist halt nur meine meinung

lg

Re: Startliste Staats
Autor: quietscheente (91.141.23.---)
Datum: 02. November 2009 13:21

So, ich geb auch noch meinen Senf dazu:

Zuerst ein ganz dickes Lob an die Veranstalter!!! Das war seit Jahren eine der schönsten Staatsmeisterschaften, die wir hatten. Nicht nur die große, schöne Halle (die gab's in Wien auch), sondern das ganze Ambiente und die vielen Zuschauer - da wurde offensichtlich die Werbetrommel ordentlich gerührt. Verschiedene Kleinigkeiten (Buffet) kann man natürlich immer verbessern, aber wenn ich das Turnier mit denen in der STMK oder in Kärnten vergleiche...

Semifinale S in einem Heat: Fand ich auch nicht optimal, aber dann gibt es wenigstens keine Ausreden über ungerechte Heateinteilung. Manche Paare haben es so lieber.

2x World Trophy am gleichen Tag: Peinlich! Das muss wirklich nicht sein. Für einen Aussenstehenden unerklärlich, wie so etwas genehmigt werden kann. Es gibt genügende andere WE im Jahr. Soweit ich gehört habe, war es aber kein Fehler des Veranstalters: Die World Trophy in Wr Neustadt war schon sehr lange angemeldet...

Zu den Leistungen:

Der Rising-Star des Abends war für mich Hackl/Krausz: Die mit Abstand stärkste Verbesserung gegenüber dem Vorjahr. Wenn er so weitermacht, müssen sich die anderen warm anziehen.

Ebenfalls überraschend: Bumbu/Pucher. Noch nicht alles perfekt, aber dieses Paar hat Zukunft. Warum tanzen sie nicht öfter?

Toll war auch die Leistung von Bonecker/Sabisch, die erst vor 2 Wochen die ÖM in der B gewonnen haben und nun gleich vierte in der A wurden. Sie sind von Team 7 genauso wie Hüttinger/Stöckl. Ich weiß zwar nicht, bei wem diese Paare trainieren, aber wenn es Gschaider ist, dann kann ich nur sagen: Da wächst wohl ein guter, österreichischer Trainer heran!

Soweit meine Meinung...


Re: Startliste Staats
Autor: ***** (77.118.124.---)
Datum: 02. November 2009 18:09

Auch meinen Senf dazu gebe...

Also ein RIESENGROSSES LOB dem Veranstalter!!!!

Sowas habe ich nur genau 9 Jahre davor in der Halle in Bad Vöslau erlebt.

Ja Wien war gleich groß aber LEIDER ohne dieses Ambiente.

So sollten die Staatsmeisterschaften IMMER sein.

Zur Worldtrophy: Die war nach Rückfrage beim Veranstalter bereits Jahre im Voraus genehmigt.

Leider wollten die Grazer unbedingt auch ein Turnier an diesem WO-Ende.
Deshalb die Kollision.

Die Endrunde:
Christoph und Maria waren für mich nach wenigen Takten im Slow Fox Solo bereits klar die Sieger. Es war vieles zu finden, das international im Tanzen notwendig ist. Bodyflight und strong feet und ein gutes Gefühl für die Musik.

Vlad und Bianca:
Ihre Qualitäten waren da, aber reichten dieses mal einfach nicht, zu vorsichtig und auch Bianca konnte Vladi in keiner Situation helfen.

Marcus und Stefanie:
Schöne Weiterentwicklung und gutes Tanzen, wobei mir manchmal die höhe der linken Herrenseite (Ellenbogen und vor allem Unterarm) nicht gefällt (zu niedrig).

Vadim und Katrin:
ich denke, dass Sie sich einen besseren Platz verdient hätten. Habe sie weiter vorne gesehen.

Die beiden restlichen Paare waren gut und auch austauschbar, da vor allem Nilo und Julia im Finale gefehlt haben.

Trotzdem eine für österreichische Verhältnisse hochklassige Meisterschaft mit zwei verdienten Sieger, 1. Sandtner/Jahn
2. der österreichische Tanzsport!!!

LG

Seite:  vorige12
Aktuelle Seite: 2 von 2

In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at