Menü
Tanzsport 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Seite:  vorige12
Aktuelle Seite: 2 von 2
Re: Arthur Murray-Pro-Am-Turniere
Autor: ... (188.45.5.---)
Datum: 14. Dezember 2011 22:21

deine auch nicht!!!

Tatsachen sind so und fertig!


Re: Arthur Murray-Pro-Am-Turniere
Autor: DanceS (80.109.54.---)
Datum: 15. Dezember 2011 01:15

"jurist" hat völlig recht, es gibt bereits etliche Beispiele aus anderen Sportbereichen, in denen klar festgestellt wurde, dass man keinen Sportler daran hindern darf, an einem Wettbewerb teilzunehmen, nur weil dieses Event nicht vom eigenen Verband durchgeführt wird. Ein wesentlicher Unterschied zum Tanzsport besteht aber in der Art der Ergebnisermittlung. Der ÖTSV kann zB offiziell auf Sanktionen verzichten, aber viele der Funktionäre sind auch Wertungsrichter - eine "inoffizielle" Bestrafung von teilnehmenden Paaren wäre also möglich. Gleiches gilt für Wertungsrichter oder Funktionäre, die der Verband dann einfach nicht mehr einsetzt - offiziell hätte das natürlich mit dem unregistrierten Turnier nichts zu tun...
Abgesehen von allen rechtlichen Belangen richtet der ÖTSV mit seinen Verboten und Sanktionen einiges an Schaden an. Für viele Aktive sind solche Handlungen ein Zeichen von Einschränkung und Bevormundung - Dinge, die kaum jemand mag und auch kaum motivieren dürften, den Sport lange auszuüben und/oder sich später als Funktionär zu engagieren. Obendrein muss der ÖTSV keine Sanktionen verhängen, die WDSF sagt lediglich, dass gegen Teilnehmer Schritte eingeleitet werden KÖNNEN ("The WDSF Presidium MAY take action"). Für den ÖTSV besteht dazu keine Verpflichtung, das absolute Teilnahmeverbot wie auf der ÖTSV Seite beschrieben dürfte demnach eine freiwillige Entscheidung des Präsidiums sein. Warum man so sehr versucht, den Pro-Am Bereich niederzumachen, weiss wohl nur das Präsidium selbst.

Re: Arthur Murray-Pro-Am-Turniere
Autor: Klub (178.191.182.---)
Datum: 15. Dezember 2011 09:11

Warum darf eigentlich ein ötsv Verein so ein Turnier ohne sanktionen machen? (mit Geld aus ötsv Tänzern...)

Re: Arthur Murray-Pro-Am-Turniere
Autor: laie? (77.116.208.---)
Datum: 15. Dezember 2011 11:35

@angsthase: nichts liegt mir näher als die Ironie.
LG an dich lb angsthase
PS. ist unser Sportdirektor eigentlich juristisch ausgebildet(Formulierungen und so)?

Re: Arthur Murray-Pro-Am-Turniere
Autor: Geld (85.158.227.---)
Datum: 15. Dezember 2011 13:57


hallo Klub!
Welches Geld aus ÖTSV Tänzern???
Ist mir neu, dass dem ÖTSV irgend wer was zahlen würde...

Re: Arthur Murray-Pro-Am-Turniere
Autor: ??? (178.190.49.---)
Datum: 16. Dezember 2011 00:19

@klub: es veranstaltet auch kein klub sondern eine private firma...

Seite:  vorige12
Aktuelle Seite: 2 von 2

In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at