Menü
Tanzsport 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Seite:  123nächste
Aktuelle Seite: 1 von 3
WDC- AL jetzt auch bei uns?!
Autor: oje... (212.186.43.---)
Datum: 20. Januar 2012 12:57

Der Streit der Verbände scheint endgültig auch bei uns angekommen zu sein:
www(punkt)wdcal-austrianopen(punkt)com

tja....



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 20.01.12 13:10.


Re: WDC- AL jetzt auch bei uns?!
Autor: DanceS (80.109.54.---)
Datum: 20. Januar 2012 13:46

War abzusehen, dass das passiert. Die Entwicklung in zwei Verbände wird sich in allen Ländern fortsetzen, solange auf Funktionärsebene gestritten wird.

Re: WDC- AL jetzt auch bei uns?!
Autor: coolioo (89.144.206.---)
Datum: 20. Januar 2012 18:28

da gibts ja junioren bis 21.

wär schon cool grinning smiley

Re: WDC- AL jetzt auch bei uns?!
Autor: bravo... (93.111.187.---)
Datum: 22. Januar 2012 21:29

...jetzt wird der Streit zwischen ÖTSV und WDC sicher perfekt!
Austrian Open im Titel und ähnliches Datum, nur 1 Monat dazwischen.
Da sind Verwechslungen der Veranstaltungen vorprogrammiert.

Warum kann der Ferry nicht mal vernünftig gemeinsam mit dem ÖTSV zusammenarbeiten?

Eine gute Idee finde ich den Congress in den Tagen davor. Das hat der ÖTSV beim AOC in Wien bis heute nicht geschafft.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.01.12 15:15.

Re: WDC- AL jetzt auch bei uns?!
Autor: naja... (212.186.43.---)
Datum: 23. Januar 2012 18:43

...wieso sollte Polai mit dem ÖTSV zusammenarbeiten? Er ist Präsident des PTVÖ, der seit Jahrzehnten den Profibereich in Österreich betreut. Mit der ÖTSV- PD hat der ÖTSV eine Konkurrenz dazu geschaffen - wieso sollte der Polai mit seiner Konkurrenz zusammenarbeiten?!
Bitte nicht falsch verstehen, ich finde diese AL- Geschichte von Polai NICHT gut, aber ganz unschuldig ist der ÖTSV da auch nicht...

Re: WDC- AL jetzt auch bei uns?!
Autor: laie? (178.115.162.---)
Datum: 25. Januar 2012 21:40

ist eigentlich eine WDC Mitgliedschaft oder Teilnahme an WDC Veranstaltungen mit einer Wertungsrichtertätigkeit für den ÖTSV vereinbar?

Re: WDC- AL jetzt auch bei uns?!
Autor: freedancer (85.124.211.---)
Datum: 26. Januar 2012 00:43

Naja,
es ist nirgends geschrieben, dass eine Mitgliedschaft verboten ist.
Es wird immer nur von aktiver Teilnahme bei Turnieren gesprochen.
Bedeutet für mich also:
Man könnte zwar beim WDC Mitglied sein, aber bei WDC-Turnieren darf man weder an den Start gehen noch werten od. sonst was aktives tun, wenn man vor hat, noch bei WDSF-Turnieren etwas aktiv zu tun.

Wie auch immer:
Ich find diese Diskussion ohnehin sowas von lächerlich.
Soll doch jedes Paar tanzen wo es will.
Geht doch beim Boxen auch. Da stört es auch keinen,
wenn man bei Kämpfen des jeweils anderen Verbandes antritt.
Jeder hat seine sportlichen Regeln, die eingehalten werden müssen.
Und der beste gewinnt (hoffentlich).

Wo liegt das Problem?!


freedancer

Re: WDC- AL jetzt auch bei uns?!
Autor: naja (93.186.31.---)
Datum: 26. Januar 2012 23:35

Ganz so ist es (leider) nicht! Zb wurden die ausbildungskriterien dahingehend geaendert, dass keiner mit aktiver wdc lizenz (aktiver,wr,...) Eine trainer-od.wr neuausbildung beim oetsv absolvieren kann. Andererseits werten (zum teil noch aktive) wdc profis mitunter auch ötsv turniere...als wdsf paar ist es aber in jedem fall verboten ein wdc turnier zu tanzen, wobei es egal ist ob profi oder amateur!

Ob das alles gut und richtig ist, bzw rechtlich haltbar ist, sei dahingestellt...

Re: WDC- AL jetzt auch bei uns?!
Autor: DanceS (80.109.54.---)
Datum: 27. Januar 2012 15:59

Ich muss "naja..." völlig Recht geben, warum sollte der PTVÖ irgendwelche Schritte in Richtung ÖTSV machen? Die Konfrontationshaltung des ÖTSV ist obendrein mehr als deutlich.
Natürlich kann jedes Paar tanzen, wo es will, als Problem ergibt sich daraus aber die Zersplitterung des Tanzsportes. Es gibt sicherlich Länder, in denen es derart viele Tanzsportler gibt, dass das nicht sonderlich ins Gewicht fällt, aber hierzulande kann sich der Sport das nicht leisten. Bei den Profis ist schon jetzt die österreichische Meisterschaft eine Kleinstveranstaltung und wenn sich die Entwicklung in Österreich so fortsetzt, wie sie international zu beobachten ist, wird es irgendwann auch beim ÖTSV deutlich weniger (Amateur)Paare geben als bisher.

Re: WDC- AL jetzt auch bei uns?!
Autor: unwissender (46.206.49.---)
Datum: 29. Januar 2012 17:42

Seid ihr vom PTVÖ? Oder warum gehen hier alle ier davon aus, dass der ÖTSV der "Böse" ist.
Ich kann mich noch gut erinnern als dem ÖTSV mit Klage gedroht wurde, als Trainer in den Schulen tanzen unterrichteten. Behauptet wurde das dürfen nur Tanzlehrer und somit Profis. So unschuldig ist der PTVÖ an den Streitigkeiten wohl auch nicht.

Re: WDC- AL jetzt auch bei uns?!
Autor: naja... (212.186.43.---)
Datum: 29. Januar 2012 19:06

..nein, unschuldig ist der PTVÖ nicht, das ist richtig. Es war nur, weil weiter oben geschrieben wurde, dass (sinngemäß) der Polai mit dem ÖTSV doch zusammenarbeiten solle. Und da haben sie (Polai als PTVÖ-Präsi) halt einfach keinen Grund dazu...

Es is halt leider Faktum, dass bei uns viele den ersten Kontakt zum Tanzen in einer Tanzschule haben. Dass der ÖTSV hier - zB mit Trainern in den Schulen - "gegensteuert", um nicht abhängig zu sein, halte ich eh für richtig und wichtig.


Re: WDC- AL jetzt auch bei uns?!
Autor: .. (178.191.53.---)
Datum: 29. Januar 2012 22:18

Was ja auch eine legitime Aussage ist.
Sollen das die Tanzlehrer machen und die Trainer sollen sich um den Tanzsport kümmern?! PTVÖ das eine ÖTSV das andere.. Am besten sind Vereine aufgestellt, die von Tanzschulen gefördert werden mit neuen Anfängern/Talenten/Tanzsportbegeisterte.
Wenn sich der Tanzsport gegen die Tanzschulen wendet --> naja ... was passiert dann wohl ? Bzw. ist passiert ?

Re: WDC- AL jetzt auch bei uns?!
Autor: ÖTSV Böse (194.114.240.---)
Datum: 30. Januar 2012 12:42

Warum ist der ÖTSV böse?

Ganz einfach... die WDSF ist böse... der ÖTSV ist Mitglied bei der WDSF, damit ist der ÖSTV böse.

Mir geht das gesamte politische getue ziemlich auf die Nerven!
Weder der WDC noch die WDSF sind Engel... komischer weise steht die WDSF mehr in der Kritik als der WDC... obwohl die selben Aktionen gesetzt werden. (bsp. das Profiturnier der German Open... das war kein WDSF PD Turnier... wurde aber von der WDC als ein solches angesehen, und den WDC Profis untersagt anzutreten... das gleiche gilt für die WDSF im Fall UK Open und Blackpool... das sind eigentlich Turniere der BDC...)

Was solls, auf Grund von (meiner Meinung nach) Lapalien haben wir jetzt mehrere Amateur und Profi-Verbände, mehrere Weltmeister in den jeweiligen Verbänden, und keiner weiß wer der beste ist... denn selbst wenn diejenigen gegeneinander antreten, dann wird immer die karte der politischen Wertung ausgespielt...

Finde ich sehr schade, würde gerne mal wieder Gozzoli, Soale, Bizokas, Bosco (bitte Damen vergebt mir, das ich nur die Herren aufliste) auf einer Fläche sehen.


Re: WDC- AL jetzt auch bei uns?!
Autor: unwissender (46.206.49.---)
Datum: 30. Januar 2012 16:11

@.. wenn der ötsv wartet bis die tanzschulen leute ins training schicken, gibts bald keine turnierpaare mehr.
Wie bei jedem sport fängt man am besten als kind an, daher geht der ötsv in die schulen. dafür gibts auch die trainerausbildung.
Leute die aus den tanzschulen kommen sind nach all den kursen die sie besuchen müssen schon viel zu alt. wenn ich mit 20 erst anfange richtig zu trainieren. hab ich international keine chance.

Re: WDC- AL jetzt auch bei uns?!
Autor: naja... (212.186.43.---)
Datum: 30. Januar 2012 18:41

.. schrieb:
-------------------------------------------------------
> Was ja auch eine legitime Aussage ist.
> Sollen das die Tanzlehrer machen und die Trainer
> sollen sich um den Tanzsport kümmern?! PTVÖ das
> eine ÖTSV das andere.. Am besten sind Vereine
> aufgestellt, die von Tanzschulen gefördert werden
> mit neuen
> Anfängern/Talenten/Tanzsportbegeisterte.
> Wenn sich der Tanzsport gegen die Tanzschulen
> wendet --> naja ... was passiert dann wohl ?
> Bzw. ist passiert ?


... es muss halt wirklich ein "fördern" sein; mir sind mehrere Fälle bekannt, in denen "...die von Tanzschulen abhängig/in die Zange genommen werden" die bessere Formulierung wäre. Leider ist es in diesen Fällen aus mehreren Gründen (noch?) nicht möglich die Vereine alleine aufzustellen.

Nur: was passiert, wenn der ÖTSV das Unterrichten in Schulen wirklich wieder den Tanzschulen überlässt? Dann ist man vom "goodwill" der jeweiligen Tanzlehrer abhängig...und...tja...das ist wohl kein Konzept für die Zukunft?!?!
Mal abgesehen davon, dass kaum Tanzschulen im Altersbereich Schüler/Junioren etwas anbieten (außer ev HIP HOP, etc...) - woher soll der ÖTSV also Paare in diesen Altersgruppen nehmen, wenn sie die Tanzschulen nicht liefern? Das konnte mir bis heute kein "Tanzschulfan" vernünftig beantworten...

"Gegen die Tanzschulen stellen" halte ich auch für nicht ganz richtig, nur: Zusammenarbeit mit Tanzschulen "ja", aber auf Augenhöhe bitte, keine einseitige Abhängigkeit! Möglich ist das, aber sicher nicht Normalität! Wenn ich als Verein vom "goodwill" einzelner Tanzlehrer abhängig bin, ist das KEINE Begegnung auf Augenhöhe! Und da überlegt sich der Verein halt auf Dauer was eigenes - und als Folge klarerweise auch der Verband...

Re: WDC- AL jetzt auch bei uns?!
Autor: naja... (212.95.7.---)
Datum: 15. Februar 2012 15:04

....also langsam versteh ich gar nichts mehr..wie kann jetzt auf einmal ein ÖTSV- Verein eine WDC- Meisterschaft ausrichten?!?! siehe: www(punkt)stardance(punkt)at/index.php?id=255

Die haben ja auch keine Tanzschule mit der sie zusammenarbeiten würden?!

Re: WDC- AL jetzt auch bei uns?!
Autor: freedancer (85.124.211.---)
Datum: 15. Februar 2012 19:44

Soviel man der HP entnehmen kann,
stecken da 2 Vereine dahinter.

ein kleiner Buchstabe macht den Unterschied:

1) TSC Elixhausen (Stardance)
2) TC Elixhausen (Stardance)

der TSC ist beim ÖTSV, der TC ist es nicht
somit kann der TC ein WDC-Turnier machen

freedancer

Re: WDC- AL jetzt auch bei uns?!
Autor: laie? (77.117.255.---)
Datum: 16. Februar 2012 06:46

also ich kann keinen zusammenhang zwischen TC_elixhausen und www(punkt)wdcal-austrianopen(punkt)com/index.php?page=start erkennen(außer gschaider tritt dort an)????

Re: WDC- AL jetzt auch bei uns?!
Autor: freedancer (85.124.211.---)
Datum: 16. Februar 2012 22:51

@laie:
die Rede war auch nicht von der wdcal-austrianopen Seite, sondern von der Info auf der stardance Seite.
Aber mittlerweise hat sich das schon wieder erledigt, da es die entsprechende Seite nicht mehr gibt.

freedancer

Re: WDC- AL jetzt auch bei uns?!
Autor: naja... (212.95.7.---)
Datum: 17. Februar 2012 00:50

@laie: schon, aber lt eigener Homepage ist der STARDANCE Elixhausen Ausrichter der WDC- 10--Tänze- EM in diese Jahr;

Detail am Rande: mittlerweile ist der oben genannte Link auf der Stardance-Page abgedreht...


Seite:  123nächste
Aktuelle Seite: 1 von 3

In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at