Menü
Tanz - Locations 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Seite:  12nächste
Aktuelle Seite: 1 von 2
Tanzen in Wien?
Autor: Markus (217.111.58.---)
Datum: 06. September 2004 15:41

Hallo,

im Oktober steht bei mir eine Woche Wien an - und als fanatischer Tänzer würde ich natürlich gern die Tanzmöglichkeiten in Wien ausprobieren. Welche Tanzschulen machen denn Tanzparties, gibt es sonst empfehlenswerte Gelegenheiten, ein bisschen Standard/Latein zu tanzen? Vom Publikum her wäre es ganz angenehm, wenn ich als 28-jähriger nicht zu den Kindern, aber auch nicht zu den Senioren zählen würde ;-)

Vielen Dank für eure Hilfe :-)
Markus


RE: Tanzen in Wien?
Autor: Marvin (---.27.11.vie.surfer.at)
Datum: 06. September 2004 21:45

Hi Markus

Diese Links kennst Du schon, oder:
[www.wientanz.com]
[www.just4dance.net]
[www.city-dancing.at]

Die grösste Tanzschule mit 5 Tanzsälen ist leider nur am Sonntag für "Nicht-Mitglieder" offen (20:00 - 23:00, € 4,50):
[www.stanek.at]

Der Watzek hat das jüngere Publikum und ist auch einen Besuch wert:
Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag 20:30 - 24:00 € 3
[www.watzek.at]

RE: Tanzen in Wien?
Autor: Markus (217.111.58.---)
Datum: 07. September 2004 09:17

Hi Marvin,

die Links kannte ich noch nicht - vielen Dank :-) Nur Sonntags offen ist kein Problem - wir werden von Dienstag bis Dienstag in Wien sein. Und nach einem Tag sightseeing ist ein wenig lockere Bewegung am Abend ja genau das Richtige *gg*

Nochmals Danke,
Markus

RE: Tanzen in Wien?
Autor: T. (---.4.12.univie.teleweb.at)
Datum: 07. September 2004 20:42

Watzek hat bis ende September jeden Tag Perfektion von 19.30 - 23.00 um 3€ eintritt...

LG

RE: Tanzen in Wien?
Autor: Zwergerl (---.it-austria.net)
Datum: 10. September 2004 13:33

Hallo!
Ich würde dir raten in Tanzschulen zu gehen, die eine Jugendperfektion oder Ähnliches anbieten. Jugend heißt dabei nicht unbedingt 16,17 Jahre alt- es spielt
modernere Musik und es ist oft nur jüngeres Publikum anwesend.
Rueff hat eigene Jugendperfektion soweit ich weiß (hinterm Rathaus)
und Schwebach hat im 21. Bezirk 2 Tanzflächen am Samstag mit unterschiedlicher Musik (20-22.30 Uhr /glaub 5 Euro) und im 3.Bezirk eine Tanzfläche - und mittwochs ist Perfektion von 20-22 Uhr).
Stanek wurde schon erwähnt - total gemischtes Publikum

Wenn du Hilfe brauchst, bei der "Anreise" zu den verschiedenen Tanzschulen, dann poste doch einfach.
Viel Spaß in Wien, Bye, das Zwergi

RE: Tanzen in Wien?
Autor: T. (193.80.52.---)
Datum: 10. September 2004 13:57

Wofür Jugendperfektion???

Also nur wegen der Musik zu liebe??? Ich glaub nicht das das unbedingt notwendig ist, da

1. Geschmäcker verschieden sind
2. von der Musik her in allen Tanzschulen mal Exzellente mal (sau)Schlechtes geboten wird...

@ moderne Musik... hmmm ist schwierig modernes zu betanzen weil halt nicht mehr viel nachkommt...*g* und die "umgespielten" Tanzschulversionen sind a ned unbdingt das beste.. bzw. find mal z.B. einen aktuellen Tango der in irgendeiner Form die Charakteristik dieses Tanzes/Musik wiederspiegelt

@ Publikum... das hängt mehr von der Tanzschule ab.. bei der einen sind eher jüngere Unterwegs bei der anderen nicht, dementsprechend sind die Perfektionen meißt besucht...

Schau dir die Tanzschule (bevor du den Perfektionseintritt zahlst) kurz an, wird dir nieman verbieten und dann siehst eh wie das dort läuft...

RE: Tanzen in Wien?
Autor: Marvin (---.27.11.vie.surfer.at)
Datum: 11. September 2004 10:48

Hi Markus

Habe noch ein paar Tipps:

[tanz.or.at]
(da bist Du gleich auf der Seite von "Gesellschaftstanz", es gibt dort noch "Volkstanz", "Schautanz" und "Tanzen als Weg"). Von dort gibt es unzählige Links u.a.:

Oben hat die neue "Tanzschule Chris" einen kleinen Banner
[www.tanzschulechris.at]
Muss selbst mal hinsehen - war schon jemand dort?

Plus unglaublich, aber eben Österreich (Gott sei Dank ;-)
Ein neuer Link zum "Istitut für Tanzsportwissenschaft, Graz " (sic! - kann im Enthusiasmus passieren)
[www.tanzsportwissenschaft.at] !!!

Mal sehen, was das neue Institut uns lehrt!

Viel Spaß
Marvin

RE: Tanzen in Wien?
Autor: Günther Schulz (---.7.12.vie.surfer.at)
Datum: 23. September 2004 15:00

Lieber Markus! Es ist mir leider nicht möglich wie den anderen dir eine genaue antwort hier zu geben! Den begründung: Der administrator des Forms lest jede Post und wertet meist dies was du suchst als werbung und sperrt alle teilnehmer die dir das hier beantworten! Es ist leider keine sehr seriöse Börse wo man dir einffach antworten kann! Da ich nicht in gefahr kommen möchte gesperrt zu werden biete ichdir an mich anzu rufen und du bekommst alle infos die du benötigst! Würde mich freuen wenndu mich kontaktierst unter 06649254750 KW Tanzen damit ich bescheid weis wohin ich dich geben soll ! Tschau

RE: Tanzen in Wien?
Autor: T. (193.80.52.---)
Datum: 23. September 2004 16:56

@ GS

also wenn die Admins dieses Forum manipulieren dann würden viele Postings von mir auch nicht mehr da sein...

liegt vielleicht nur an dir...*g*

RE: Tanzen in Wien?
Autor: Marvin (---.27.11.vie.surfer.at)
Datum: 23. September 2004 21:52

Hi - besonders Günther Schulz!

Meine Postings müssten nach Deiner Theorie auch fehlen.
Sind aber vollständig!

Nur ein Link hätt' ich noch vergessen:

[members.e-media.at]

Den "Chris" wirst Du als Nicht-Wiener schwer finden, war schon für mich schwer - wird dafür aber umso mehr Platz zum Tanzen bieten ;-) Sieht echt alles toll aus dort, sobald man drinnen ist. Am Handelskai bei der Haussteinstraße abbiegen, Ecke erste Querstraße, blaue Fassade da ist es gleich.

Hat vielleicht noch jemand Supertipps, die ich noch nicht kenne (Danke, Zwergerl)? Abwechslung ist immer willkommen!

Viel Spaß, Markus!

LG
Marvin

RE: Tanzen in Wien?
Autor: Markus (217.111.58.---)
Datum: 24. September 2004 13:44

Hallo zusammen,

ich habe mich jetzt durch "unzählige" Tanzschulen-Links geklickt und könnte wohl locker einen Monat in Wien tanzen gehen - vielen Dank für eure zahlreichen Tipps! Wo genau es mich hin verschlägt, werde ich mit meiner Freundin abstimmen, die hat ja immerhin beim tanzen 49,5% der Anteile im Paar ;-)

Da das WE 23/24 Oktober +ein Paar Tage drumrum bei uns als Termin angepeilt ist, werde ich mich spätestens die Woche vorher nochmal rühren und Bescheid geben, welche Tanzschulen wir anpeilen - vielleicht ist ja der eine oder andere dann dort anzutreffen...

Ein schönes WE,
Markus


RE: Tanzen in Wien?
Autor: Günther Schulz (---.7.12.vie.surfer.at)
Datum: 12. Oktober 2004 20:47

Ich kann dir empfehlen gehe doch zum Tanzsportklub The Ballroom Dancers! die arbeiten nicht wie von anderen Clubs gewohnt inder Spitzen super klase sondern unterreichten auf Basis der Tanzschulen undmachen voralem Balleröffnungen und Fromationstanz und vieles mehr1Und kostet nichtmals das drittel einer TS! Ruf vorher aber dort an weil nichtiimmer jetz wer dort ist bis genug leute sich angemeldet haben Die beginen voraussichtilich erst anfang November! habe zufällig die nummer dieses Vereines
0650/2641630 sind in Floridsdorf am Pius Barsch Platz daheim!!!

RE: Tanzen in Wien?
Autor: Thomas (---.highway.telekom.at)
Datum: 13. Oktober 2004 12:23

Geh Günther,
jetzt machst schon wieder Schleichwerbung für Deinen Verein ?!?
Tom

RE: Tanzen in Wien?
Autor: Markus (217.111.58.---)
Datum: 13. Oktober 2004 12:51

Hi Tom,

versuchen kann er es doch ;-) Da ich sowieso nur für ein paar Tage in Wien bin, ging seine Antwort auch nur etwas am Thema vorbei...

Viele Grüße,
Markus

RE: Tanzen in Wien?
Autor: anonymus (---.highway.telekom.at)
Datum: 13. Oktober 2004 17:30

Ist doch keine Schleichwerbung. Es machen doch auch andere Werbung für Ihren Verein oder Club o. ä. Siehe Gästebuch ad100 usw. Nur ist hier die Lage so, daß sich diese beiden Betreiber ihrer Seite kennen oder liege ich da falsch und beweihräuchern sich gegenseitig. Ihr müßt nur ein bißchen forschen.

Re: Tanzen in Wien?
Autor: klaus (81.189.74.---)
Datum: 19. Januar 2005 10:26

hi:-)
ich suche keine tanzschule, ich suche lokale wo ich mit meiner freundin fox, discofox tanzen kann, keinen oder nur geringen eintritt zahlen muss (bis max. 5 euro)
ich bin nicht aus wien, meine freundin schon, doch sie kennt keine solchen lokale, man sollte sich auch wohlfühlen dort.
kann mir wer helfen???????
wenn möglich die vorschläge an meine mailadresse "klaus19_64@hotmail.com"
wäre super wenn mir wer helfen könnte!
danke im vorraus!

Re: Tanzen in Wien?
Autor: robert (80.89.99.---)
Datum: 19. Januar 2005 13:50

Kopiert von: Tanzen in Wien, und etwas modifiziert:

Zum Thema Tanzen in Wien:

Neben den tollen Events im Rothneusiedler Hof (RockDockTeddies+Tanzsingletreff)
hat sich in Wien Neues aufgetan:
Die (gute?) alte Pö wurde von Herrn Wolfgang Brauner (ehemals Seinerzeit) übernommen. Das Verhältnis Tischanzahl:Tanzfläche ist gleichgeblieben, also gut!
Eintritt: € 4,50, Garderobe € 0,70, Alkoholfreies ca. € 2,80 (Soma 0,5l:€ 3,00)
Musik: gemischt, erinnert teilweise an Seinerzeit. Hauptsächlich Boogie, Rumba, CCC, Slow Fox, Quickstep, English Waltz. Auch Wiener Walzer und Tango hörte man. Das Durchschnittsalter des Publikums hat sich (außer am Sonntag) etwa um 10 Jahre verjüngt auf etwa 40-50.
Das allgemeine Tanzniveau liegt etwas unter dem Rothneusiedler Hof.

Durchschnittsalter und Tanzniveau läßt sich ja durch entsprechenden Besuch steuern. Wenn mehr Standard/Latein getanzt wird, wird sich die Musik anpassen. Platz ist ausreichend vorhanden. Der DJ ist willig und geht auf Wünsche ein, womit auch das Kapitel Musik besprochen wäre.

Öffnungszeiten:
Donnerstag "Boogie Night" 20:00 bis 02:00 Uhr
Freitag "Linda´s Single Party" 20:00 bis 02:00 Uhr
Samstag "Superhits&Oldies" 20:00 bis 02:00 Uhr
Sonntag "Fünf-Uhr-Tee" 17:00 bis 23:00 Uhr - Schwerpunkt Boogie

Standard/Latein wird Samstag am meisten gespielt,
Linda´s Single Party wird zu etwa 60% von Paaren besucht. Einziger Unterschied:
Es ist den ganzen Abend Damen+Herrenwahl mit der Bitte, keine Körbe auszuteilen.

Telefon: 403 29 78. Leider informiert der Anrufbeantworter noch nicht über die aktuellen Öffnungszeiten und die Events (Hausball, Gschnas, Bands).
Ich hoffe, das sich das ändert.

keep swinging
Robert

Re: Tanzen in Wien?
Autor: Tanzen (212.186.106.---)
Datum: 19. Januar 2005 14:04

Ach und am mittwoch ist senoren abend.

Mit der Fläche hast du recht vom Abiente her ist das lokal nicht schlecht.
mfg
Markus

Re: Tanzen in Wien?
Autor: Rapunzel (62.46.5.---)
Datum: 19. Januar 2005 18:24


hi robert,

war letzten do erstmals in der pö. der teufel war los, darum auch keine leute da. außer die paar bis zur unkenntlichkeit in qualm eingehüllten alstspatzen.
werde max. ein zweitesmal hingehn. eintritt (wofür?) + getränkepreis ist nicht schwach für die alte hütte. musik, lustige barmaid waren ok.
keep swinging, rap
ps.: vorwoche himbergerstr. hast was versäumt, alte,neue statsmeister, sowie vieze, in 2 klassen waren zu gast. da holt bartl den most her,...

Re: RE: Tanzen in Wien?
Autor: Manfred (62.178.86.---)
Datum: 22. Januar 2005 11:26

Marvin schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hi Markus
>
> Diese Links kennst Du schon, oder:
>
>
>
>
> Die grösste Tanzschule mit 5 Tanzsälen ist leider
> nur am Sonntag für "Nicht-Mitglieder" offen (20:00
> - 23:00, € 4,50):
>
>
> Der Watzek hat das jüngere Publikum und ist auch
> einen Besuch wert:
> Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag 20:30 -
> 24:00 € 3
>


Hallo Marvin

Hier ist noch eine Adresse
members.e-media.at/kommundtanz/defaultpage.asp


Viel Vergnügen

Manfred

Seite:  12nächste
Aktuelle Seite: 1 von 2

Dieses Thema wurde beendet.


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at