Menü
Tanzsport 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Aktuelle Seite: 3 von 4
Re: Staatsmeisterschaft Latein 2008
Autor: teilnehmer (83.64.139.---)
Datum: 04. April 2008 11:06

Also ich fand das Turnier im Großen und Ganzen sehr fein. Einzig das Timemanagement war etwas unglücklich.

Da wird eine A Klasse in Rekordtempo durchzogen, um später ewige Huldigungen an ehemalige Tiroler Staatsmeister und Pausen unterbringen zu können.

In den Vorrunden hatten die Paare schon Stress rechtzeitig von der Fläche zu kommen, um dem nächsten Heat nicht im Weg zu sein.

Ansonsten: Halle super, Garderoben schön und geräumig, Fläche super, Musik passend.

Nächstes Jahr dürfen wir sogar NOCH WEITER FAHREN *würg*

cya


Re: Staatsmeisterschaft Latein 2008
Autor: (80.109.54.---)
Datum: 04. April 2008 14:11


- Kann Sergey je Zufar angreifen?
Das ist durchaus möglich, allerdings nicht in nächster Zeit. Zufar und Anna sind national und auch international sehr stark.
- War Nigg verdient auf Platz 3?
Hier kan ich mich nur der Meinung anschließen "Heimvorteil" + "ist international sicher umgekehrt". Ich denke, daß es sogar außerhalb Tirols zwischen Garbuzov und Nigg umgekehrt wäre.
- Vadims neue Partnerin gut oder schlecht?
Was man bisher sehen konnte eine hervorragende Dame, mit viel Ausstrahlung.
- Proksch wieder nur Platz fünf?
Ebenfalls: Was sonst? Um weiter vorne zu sein, müßte der Herr mal annähernd an das Niveau seiner Dame herankommen. Da liegen derzeit Welten dazwischen.
- Wimmer drei Platze zurueck? (unterbewertet oder endlich dort wo er hingehoert)
Hier ist es eher umgekehrt, die Dame muß besser werden!
- Schmidt vor Erlbeck?
Völlig unverständlich, Schmidt war wirklich sehr schwach. Ich fürchte, in Latein ist sein Leistungshorizont erreicht, da kommt nichts mehr. Auch in Standard sind seine Ergebnisse nicht mehr besonders. Letzte Hoffnung: Kombi.
- Eichler lang nix getanzt jetzt unter den Top 10? eine Zukunftshoffnung?
Sehr dynamisch, hat mir gut gefallen!
- Campisi nicht italienisch genug?
Mit dieser Aussage/Frage kann ich nichts anfangen, sorry.
- Wagner (naechstes Jahr im Finale) Bluffer oder die Zukunft?
"nächstes Jahr im Finale" - viel zu früh, um darüber zu spekulieren. Schließlich hängt das nicht nur von der Leistung sondern auch vom restlichen Teilnehmerfeld ab. Als Bluffer würde ich ihn nicht bezeichnen, da gibt es andere Kandidaten.
- Was war mit Bock los?
Einfach nicht ihr Tag, alles wirkte ein wenig unausgegoren, nicht voll austrainiert. Diese beiden können mehr als sie gezeigt haben.

Re: Staatsmeisterschaft Latein 2008
Autor: abc (88.117.87.---)
Datum: 04. April 2008 14:36

> Einzig das Timemanagement war etwas
> unglücklich.

Tunierleiter...

Re: Staatsmeisterschaft Latein 2008
Autor: beobachter1 (193.170.140.---)
Datum: 04. April 2008 18:45

also nigg war diesmal noch besser als sonst

Re: Staatsmeisterschaft Latein 2008
Autor: 456 (91.141.97.---)
Datum: 05. April 2008 00:40

Viel wichtger ist doch, dass Sergey und Zufar weit weg von allen anderen sind.

Nigg nicht verdient auf dem dritten Platz. hab die beiden schon besser gesehen.

Von Vadim habe ich mehr erwartet, die Damen ist zu schwach für ihn.

Proksch müsste eigentlich weiter vorn sein.

Wimmer - auf dem richtigen Platz.

Schmidt klar vor Erlbeck. Habe ich beide noch nie so gut gesehen.

Eichler gute Listung, aber die Dame muss noch besser werden.

Campisi 1.Runde gut, 2, Runde schwächer.

Wagner gute Ausstrahlung, aber technisch noch nicht dabei.

Schade dass Bock so weit hinten war,

Re: Staatsmeisterschaft Latein 2008
Autor: simon und mariya (62.47.182.---)
Datum: 05. April 2008 09:10

@ TPat : "Kombi - letzte Hoffnung"

Letzte Hoffnung wofür?

willst du unseren Karriereplan machen, Oida? :-) (0699/19204938)



Re: Staatsmeisterschaft Latein 2008
Autor: . (80.108.47.---)
Datum: 05. April 2008 20:15

gib eam grinning smiley

Re: Staatsmeisterschaft Latein 2008
Autor: dt (213.162.66.---)
Datum: 05. April 2008 23:10

Gib ihm simon!

Wer braucht die besserwissenden pisser schon...

Re: Staatsmeisterschaft Latein 2008
Autor: (80.109.54.---)
Datum: 07. April 2008 16:41

Davon werden die tänzerischen Leistungen von Schmidt/Gramatikova leider auch nicht besser.
Aber ein paar Clubkollegen können ruhig noch posten - vielleicht hilft es dem Ego?

Re: Staatsmeisterschaft Latein 2008
Autor: kein Clubkollege (91.141.119.---)
Datum: 07. April 2008 17:34

Das tänzerische Niveau von Simon und Mariya ist jedenfalls bedeutend höher als Dein menschliches, TPat!!! Anstatt Deiner letzten Bemerkung wäre wohl eine Entschuldigung Deinerseits angebracht gewesen, aber zu dieser Einsicht scheinst Du nicht fähig zu sein.

Re: Staatsmeisterschaft Latein 2008
Autor: pfft (85.126.33.---)
Datum: 08. April 2008 08:30

@TPat: Im Gegensatz zu dir hat Simon die Größe, sich nicht hinter irgendeinem anonymen Nick zu verstecken.

Es ist natürlich einfach, alle, die nicht deiner Meinung sind, als "Clubkollegen" zu bezeichnen, da ja niemand ernsthaft anders denken kann/darf als du das tust, gelle?

Abschließend:
Hast du überhaupt Ahnung vom Tanzen, oder versuchst du dein kaum vorhandenes Ego durch solche unqualifizierten Aussagen wieder aufzubauen?


Re: Staatsmeisterschaft Latein 2008
Autor: (80.109.54.---)
Datum: 08. April 2008 08:57

Immer weiter so, das hilft bestimmt mehr als zu trainieren!

Re: Staatsmeisterschaft Latein 2008
Autor: lex (91.113.82.---)
Datum: 08. April 2008 09:11

So ganz unrecht hat ja Tpad nicht, ich würde den beiden auch eher zur Kombi empfehlen den dort ist in beiden Disziplinen das Nivau nicht so hoch.

Re: Staatsmeisterschaft Latein 2008
Autor: auchkeinClubkollege (213.47.82.---)
Datum: 08. April 2008 09:19

Leute,
ihr seid echt unterste Schublade... Da fragt einer nach den Meinungen/Beurteilungen anderer und wenn das dann kommt, wird sofort mit Beleidigungen geantwortet. TPat hat (so wie andere auch) seine Ansicht geschrieben und alle außer einem Tanzpaar akzeptieren das. Manche Leute können mit Kritik halt nicht umgehen... Und dann auch noch anderen vorwerfen, daß sie andere Ansichten nicht gelten lassen würden. Oder anonym posten und zugleich kritisieren, daß andere einen Nick verwenden. Echt das letzte, schaut Euch mal selbst an!!!
Außerdem: Es ist eindeutig, daß hier die Kumpels von einem gewissen Tanzpaar gepostet haben, auch wenn der Nick "Kein Clubkollege", "pfft" oder sonst wie lautet.

Re: Staatsmeisterschaft Latein 2008
Autor: pfft (85.126.33.---)
Datum: 08. April 2008 09:34

@auchkeinClubkollege:
Das ist ja mal lächerlich. Es geht nicht darum, dass Kritik nicht akzeptiert wird, sondern wie sie vorgebracht wird.

TPat hat bei allen Paaren was geschrieben, und natürlich nicht nur positives, was auch gut ist, allerdings hat er nur einem Paar abgesprochen, sich noch verbessern zu können.
Ok, vielleicht ist das nur seine Meinung, dann allerdings war die Forumlierung mehr als "schwach".

Wenn er der Meinung ist, dass die gezeigte Leistung nicht gut war ist das eine Sache, es aber als Faktum hinzustellen, dass auch in Zukunft keine Verbesserung mehr möglich ist für dieses Paar, steht ihm einfach nicht zu.



Darüber hinaus habe NICHT ICH die Leistung und Zukunft von irgendwem schlecht geredet. Wenn ich das getan hätte, wäre es wirklich schäbig, weiterhin anonym zu bleiben, aber so sehe ich da kein Problem darin. :p

Re: Staatsmeisterschaft Latein 2008
Autor: lex (91.113.82.---)
Datum: 08. April 2008 10:08

@pfft: österreich wird die fußball EM auch nicht gewinnen, weder jetzt noch mittelfristig. das sieht jeder so. selbige prognosen kann man auch im tanzsport machen - das simon die staats (latein oder standard) die nächsten jahre nicht gewinnen wird ist fakt. zuvor müssen entweder erst paare wie anna, vadim, und co raus fallen oder das genannten paare das training deutlich steigern. fachlich gesehen ist es natürlich unmengen schwerer in beiden disziplinen ganz vorne mit dabei sein zu wollen als sich wie zb. anna nur auf latein zu konzentrien. würde sie auch standard mache wäre sie garantiert niemals so weit vorne.

Re: Staatsmeisterschaft Latein 2008
Autor: pfft (85.126.33.---)
Datum: 08. April 2008 10:23

du hast natürlich recht mit dem was du sagst. smiling smiley

allerdings geht's mir ja jetzt nicht darum, dass die beiden staatsmeister werden, sondern nur darum, ob sie ihre Leistung noch verbessern können, denn genau das hat TPat ihnen ja abgesprochen.

Re: Staatsmeisterschaft Latein 2008
Autor: lex (91.113.82.---)
Datum: 08. April 2008 12:02

das stimmt natürlich, verbessern werden sie sich (hoffentlich) schon ;-)

Re: Staatsmeisterschaft Latein 2008
Autor: ein Clubkollege und Freund (212.17.80.---)
Datum: 08. April 2008 12:57

hi,

muss sagen, dass ich mich jetzt lange zurückgehalten habe und die diskussion, vor allem nach TPats eintrag vom 04. April 2008 14:11, nur beobachtet habe um zu sehen was hier rauskommt, aber nach einigen weiteren posts, wieder vor allem von TPat, denke ich mir, dass es mal an der zeit ist, auch meine meinung und darüber hinaus vielleicht auch ein paar fakten niederzuschreiben.

also lieber TPat und ihr alle:

ich kann voller stolz hier schreiben, dass ich ein forumianer bin. demnach ist es auch sicherlich keine überraschung, dass ich simon und maryia seit dem beginn ihrer gemeinsamen karriere auch beim training gesehen habe. und ich kann ganz ehrlich sagen, dass die verbesserung der beiden, vor allem in den letzten 12 monaten deutlich sichtbar ist. und zwar in beiden disziplinen. nicht umsonst haben sie die standard staats in der A gewonnen. und sie sind auch nicht umsonst 7ten bei der latein staats gewesen( noch einmal gratulation an euch zwei, freut mich riesig für euch!). würde mich nur wahnsinning interessieren, wann du TPat die beiden das letzte mal live gesehen hast. oder vielleicht bist du ja nur so extremkritisch was die beiden anbelangt, über die anderen paare hast du nicht so gelästert falls sie dir nicht gefallen, weil sie dich bei einigen turnieren geschlagen haben. was natürlich noch leiwander wäre, wäre das faktum, dass du noch nicht einmal gegen die beiden getanzt hast. aber auch egal.
ich möchte auch hier anmerken, dass die heurige latein staats in der s klasse mit sicherheit kein schwaches turnier war und es demnach nicht sehr leicht war, für jemanden ins finale zu kommen, der nicht letztes jahr schon drinnen war ( ok: gabalier hat aus irgendeinem grund nicht getanzt, dafür war der vadim wieder da, demnach war platzmangel im finale!). zudem das finale unter gewissen umständen schon vorher ein kleinwenig festgestanden ist, aber egal.
ich verstehe natürlich, dass du TPat dich jetzt angegriffen fühlst, da du ja nur deine meinung geschrieben hast, und das ist dein gutes recht, so wie wir alle es haben, ich denke mir nur, dass deine wortwahl nicht der eines sachlichen diskussionsforums entsprochen hat. der simon hat hat hier seine handynummer hinterlassen ( übrigens: find den eintrag von euch beiden voll genial!!!), wieso rufst du ihn nicht an und sagst ihm alles was dir am herzen liegt persönlich, oida ( Zitat: Simon!*lol*) !?

nun dann, ich nehme an, dass auf meinen eintrag hier wieder irgendwelche gegenposts kommen, aber mich stört das nicht im geringsten, denn ich kann ja auch meine meinung hier reinschreiben.

schönen tag noch bleibts brav, fleissig trainieren und viel glück bei allem was ihr noch so vorhabt.

ich

p.s.: @Tpat: ich sehe von dir sehr viele einträge zu allen möglichen themen. vielleicht solltest du, falls du aktiver tänzer bist, mehr zeit in DEIN training investieren, als zu versuchen, anderen zu sagen, was und wie sie zu trainieren haben. falls dir das nicht zusagt, wäre eine karrieren in unserer geilen politik sicher toll für dich. gusi und co. freuen sich immer über gesprächspartner!!

Re: Staatsmeisterschaft Latein 2008
Autor: xxx (80.121.225.---)
Datum: 08. April 2008 15:04

@lex
2 Dinge:

1.
>fachlich gesehen ist es natürlich unmengen schwerer in beiden disziplinen ganz
>vorne mit dabei sein zu wollen als sich wie zb. anna nur auf latein zu
>konzentrien. würde sie auch standard mache wäre sie garantiert niemals so weit
>vorne.

Hast Du sie schon mal Standard tanzen sehen? Sie wäre in Österreich wohl ganz vorne dabei!

2.
>das simon die staats (latein oder standard) die nächsten jahre nicht gewinnen
>wird ist fakt. zuvor müssen entweder erst paare wie anna, vadim, und co raus
>fallen
Wenn du so denkst und nicht in einer der genannten bist solltest du schleunigst mit diesem Sport aufhören, da ich davonausgehe, dass du immer so wen vor dir haben wirst und auch du nie Staatsmeister wirst!
Übrigens auch in der Kombi tanzen auch vadim und slon die sind in beiden gut!

Aktuelle Seite: 3 von 4

In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at