Menü
Tanzsport 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Seite:  1234567nächste
Aktuelle Seite: 1 von 7
ÖM Formation Latein
Autor: Andreas (---.it-austria.net)
Datum: 25. Oktober 2004 08:43

OK...12axing ist also neuer Staatsmeister...Gratulation nach Niederösterreich. Leider war ja keine Konkurrenz aus Österreich am Start, so wissen wir also erst bei den AO bzw. bei der WM, wie die Leistung zu berwerten ist.
Meine Frage an die, die beim Turnier dabei waren: wie war´s? Würd mich schon sehr interessieren, freu mich auf Eure Antworten!!!!


RE: ÖM Formation Latein
Autor: ein aktiver beteiligter,... (---.ioc.tuwien.ac.at)
Datum: 25. Oktober 2004 15:48

Hallöchen zusammen!

also, als beteiligter möchte ich auch einmal zwölfaxing gratulieren zum doppelerfolg. dass schöne, oder das was die beiden manschaften aus zwölfaxing auszeichnet und ausgezeichnet hat ist ihr einsatz und die begeisterung die sie beim tanzen vermitteln. dass ist genau der grund warum sie sich auch den sieg verdient haben. denn wenn man sich die anderen manschaften angesehen hat dann hat es bei den stärksten konkurrenten wohl am ausdruck gemangelt.
meines erachtens war auch nur eine wirklich starke manschaft bei den ausländischen gästen.
wenn man jetzt einmal vom ausdruck absieht, finde ich, dass das größte manko bei der technik ansich liegt. denn der rest ist wirklich vorbildlich, aber wenn die chancen bei einem der großen ausländischen events steigen sollen, dann wird wohl oder übel die einzelleistung sehr verbessert werden müssen.
wenngleich ich nicht über die erfahung am internationalen parkett verfüge, also vllt ist das heute nicht mehr so wichtig.
aber im vergleich zum letzten jahr, wo das forum noch am start war, hat man rein "technisch" doch große unterschiede gesehen. auch wenn das forum dafür im ausdruck mehr als nur zu wünschen übrig gelassen hat.
alles in allem wünsche ich unseren vertretern viel glück im ausland und hoffe auch,dass es nächstes jahr mehr einheimische konkurenz geben wird.

um auch ein wort über die "breitensportklasse" zu verlieren möchte ich nur sagen, dass die ungarn mit ihrem nachwuchs mit sicherheit in den nächsten jahren einiges zu bieten haben wird. da blitzt schon bei so manchen mehr technik durch als bei den "alten hasen",...
trotzdem war es schön einmal gegen andere manschaften anzutreten die man nicht schon seit jahren kennt,...
und die stimmung war eigentlich auch nicht so schlecht, obwohl das publikum natürlich ein wenig mehr begeisterung in form von beifall oder rhythmischen mitklatschen zeigen hätte können.

alles in allem eine schöne veranstaltung. wer es verpaßt hat ist selber schuld und muss dann halt auf das nächste jahr warten.

lg Florian

RE: ÖM Formation Latein
Autor: silent observer (---.6.14.vie.surfer.at)
Datum: 25. Oktober 2004 19:30

@ Florian (aktiver beteiligter)
Sag mal, hast du deutsch als Fremdsprache ...??

RE: ÖM Formation Latein
Autor: janosch (---.liwest.at)
Datum: 25. Oktober 2004 20:28

silent observer.

werde deinem namen gerecht und halt die klappe.

RE: ÖM Formation Latein
Autor: silent observer (---.6.14.vie.surfer.at)
Datum: 25. Oktober 2004 20:35


Bauern aus ÖO.... Janosch, geh Kühe melken !!!

RE: ÖM Formation Latein
Autor: ein anderer beteiligter,... (---.6.11.vie.surfer.at)
Datum: 25. Oktober 2004 21:01

du wolltest einen bericht, oder? wenn er dir nicht gefällt dann frag nicht danachnach sondern komm das nächste mal selber zum turnier und spar dir dein posting.
immer wieder gibt es in diversen foren leute denen es anscheinend spaß macht die postings anderer lächerlich zu machen. es wäre toll wenn sich solche leute einfach vom pc schleichen würden und eine solche platform nicht mißbrauchen würden.

ein anderer aktiver beteiligter

RE: ÖM Formation Latein
Autor: Oliver R. (---.7.12.vie.surfer.at)
Datum: 26. Oktober 2004 23:25

@ ein aktiver beteiligter
Silent Observer hat recht, arbeite ein wenig an deiner Orthographie bzw. deinen Tipp-Fähigkeiten, ich seh das genauso.... vor allem, wenn du auf der TU Wien studiert, nehme ich mal ganz frech an, dass du das sehr wohl kannst ....

Zum Turnier:
Ich hatte ganz ne andere Reihung als die Wertungsrichter...

Breitensport:
Da war ich von den österreichischen Teams total enttäuscht, meine Reihung

1. Ice Age
2. Frank Sinatra
3. Jungle
4. Boney M
5. Grease

Staatsmeisterschaft

1. Hero
2. Shakira
3. Fire
4. Spin

Hero fand ich ganz okay, fand es gut, dass sie was eigenes gemacht haben... natürlich profitieren sie von so einem guten Frontmann wie dem Ernst, zudem haben sie noch ein paar andere gute Tänzer drinnen (auch Importe aus Deutschland :-)... mit den Burschen kann man also alles in allem zufrieden sein, ganz im Gegensatz zu den Mädls, die müssen noch ne Menge an sich arbeiten...

Fire hat mich nicht überzeugt... hab sie am Immervollcup am Schulschiff gesehen und hab net das Gefühl, als wäre da ne Leistungssteigerung gewesen.... und das war vor nem halben Jahr

Aber vielleicht spornt sie ja an, dass es genug Bestrebungen gibt (mir fallen zumindestens 5 Gruppierungen ein, die versuchen Teams für die Staats 2005 aufzustellen), dass nächstes Jahr wieder mehr Teams am Start sein sollen und das dann die Medaillien vielleicht neu vergeben werden.....

*winkt*

Olli

RE: ÖM Formation Latein
Autor: TschiBi (---.keba.co.at)
Datum: 27. Oktober 2004 07:22

Betreffend Orthographie, Rechtschreibung, etc.:
So schlimm habe ich den Beitrag von "ein aktiver beteiligter" nicht gefunden. Wenn DAS für Euch schon kritisierenswürdig ist, dann können sich viele Poster ihre zukünftigen Beiträge angesichts der zu erwartenden Kritik an ihrem Stil sparen...

Lg,
TschiBi

PS an den kritisierenden "silent observer": Es heißt Oberösterreich und nicht Österoberreich...
PS an den kritisierenden Olli: Medaillen schreibt man nur mit einem "i"...

;-)

RE: ÖM Formation Latein
Autor: Andreas (---.it-austria.net)
Datum: 27. Oktober 2004 08:15

Hey, wen interessiert hier die Rechtschreibung? Das hier ist ein Forum für Diskussionen rund um den Tanzsport!!!
Also: wie war P´dorf im Vergleich zum Vorjahr und wie ist es zu erklären, das das B-Team dem A-Team eine 1 wegnimmt?
Und bitte bleibt beim Thema - DANKE!!!
Thanx Oli für Deinen Beitrag, damit kann man was anfangen :-)

RE: ÖM Formation Latein
Autor: Oliver R. (---.7.12.vie.surfer.at)
Datum: 27. Oktober 2004 08:32

@ Andreas ist nur meine Meinung, andere sehen das sicher anders, die Wertungsrichter haben es ja auch anders gesehen

@ TschBi
Tja, möglicherweiße hast du recht, habe grade im ÖWB nachgeschaut, steht nix.. im Duden stehts aber drinnen, also wirst du recht haben... wobei bei Olympia sagt man doch auch Medaillienspiegel und nicht Medaillenspiegel
Kannst sogar ne Googlesearch machen, findest bei beiden tausende Treffer


Olli

RE: ÖM Formation Latein
Autor: TschiBi (---.keba.co.at)
Datum: 27. Oktober 2004 08:51

Olli, nachdem Andreas wahrlich Recht hat, trau ich mich schon fast nicht mehr, Dir zu antworten. Wollte nur aufzeigen, dass m.E. die Kritik an "ein anderer beteiligter" nicht unbedingt gerechtfertigt ist. Solange man nicht wesentlich im Lesefluss gehemmt wird, habe ich keine Probleme mit falscher Rechtschreibung.

Die google-Suche beweist nur, dass die Medaill"i"e offensichtlich ein beliebter Rechtschreibfehler ist - so beliebt, dass viele Web-Designer "Medaillien" als Keyword für ihre Seiten anlegen, ohne diese Schreibweise in ihrer Seite selbst zu verwenden...

Lg,
TschiBi


RE: ÖM Formation Latein
Autor: Tom (---.adsl.highway.telekom.at)
Datum: 27. Oktober 2004 22:51

@ Oliver R.

Kann mich deiner Meinung nur anschließen
für mich war im Breitensport Bereich eindeutig "IceAge"
der Favorit - meiner Meinung nach haben die einige Talente in dieser Formation. Hat mich verwundert wie sie auf einmal hinter Jungle
gewertet wurden.

Bzgl Turnierformationen hat mir Shakira sehr zugesagt, was ich aber nicht ganz verstanden habe war wieso die über das kleine Finale aufsteigen mussten, mir ist in der Vorrunde kein wirklicher Patzer aufgefallen (vielleicht hab ich was übersehen) und die Leistung war für mich überzeugender als die von Fire, wobei Shakira def. dadurch einen Nachteil hatte dass sie direkt nach Hero im Finale drangekommen sind, das ist halt doch schwer für ein recht junges Team.

Im großen und ganzen war die Staats durchaus sehenswert wobei die Gastformationen für mich die Ansprechenderen warn, ausgenommen jetzt Hero deren Leistung sicher die beste des Starterfelds Turnierformation war.

RE: ÖM Formation Latein
Autor: Oliver R. (---.7.12.vie.surfer.at)
Datum: 28. Oktober 2004 00:14

@ Tom
Ja, das hab ich auch net verstanden, wieso Hero in der Vorrunde nur ein Mark hatte... und das obwohl die zwei Herren drinnen hatten, die echt hammergut waren... dachte eher, die werden bissi an Hero kratzen und dann sind sie auf einmal im kleinen Finale... das sie dann keine Chance mehr hatten war eh klar

RE: ÖM Formation Latein
Autor: Ein weiterer Beteiligter (---.9.14.wu-wien.teleweb.at)
Datum: 29. Oktober 2004 00:13

Na dann, drück ich dem Forum auch mal meine Meinung auf ^-^

zum Thema Staatsmeisterschafts Klasse:
Hero war ein Wahnsinn, haben meiner Meinung nach zu Recht gewonnen smiling smiley D
ass Shakira so schlecht abgeschnitten hat, kann ich mir auch nicht wirklich erklären, außer dass es vielleicht am Ausdruck gelegen haben könnte. Jeder der die Formation aus der Nähe gesehen hat, wird mir zustimmen, ihnen den Spitznamen "Tanzdämonen aus der Unterwelt" zu geben *gg* Hätt mich nicht überrascht wenn sie sich plötzlich in Fledermäuse verwandelt hätten grinning smiley an der Technik hats sicher nicht gelegen (wenn ich nur an die Mörder Kicks denke *puh*)

zur Breitensport Klasse:

Frank Sinatra: Tja, da gibts nur ein allzu bekanntes Wort, das einige von Deutsch Schularbeiten kennen werden: Themaverfehlung. Sorry, aber Frank Sinatra ist Standard, da kann man noch so hartnäckig Paso und Samba Rythmen drunterlegen. Und Krawatten als Kostüm Accessoire macht die Sache sicher nicht einfacher winking smiley

Ice Age: warn technisch wirklich Top; leider ist Technik nur eines von vielen Kriterien die bei Formationswertungen zum tragen kommen - ich hab den Finaldurchgang nachträglich noch auf Video gesehen und da haben einige Linien nicht gepasst. Außerdem waren die Figuren vergleichsweise einfach (anders als bei Jungle oder Dirty Dancing - so schwere Choreos findet man glaub ich selten) und, ja, die Musik wird auch bewertet und diese ewige Trommel-ähnliche Höhlenmusik ist erstens nicht sonderlich originell und zweitens sollte jeder nach 2 Monaten Training suizidgefährdet sein *fg*

Jungle: wie schon erwähnt, ziemlich schwere Choreo, dafür allerdings wenig Fehler; Linien haben im großen und ganzen gepasst. Als größtes Plus möcht ich aber den Ausdruck und die Energie anmerken - ich finde bei denen hat man richtig gemerkt dass die Freude am Tanzsport da ist und das haben sie echt gut rübergebracht. Die Musik hat mir von allen Breitensportformationen auch am besten gefallen - ziemlich fetzige und coole Rythmen grinning smiley Sicherlich gibts technisch an einigen Stellen noch was zu tun, aber daran kann man arbeiten.

greetz
Stephan

PS: @Jedem der sich an Rechtschreibung und/oder Tippfehlern stößt: Go screw urself - it's the internet, baby! winking smiley

PPS: bitte sich nicht durch PS beleidigt fühlen ^_^

PPPS: All opinions mentioned in this post are for entertainment purposes only. Anyone, -thing or -else feeling offended should seriously get that sand out of his/her and start eating some meat - or else they will turn into one giant pussy.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 09.02.15 20:23.

RE: ÖM Formation Latein
Autor: justsomeonewatching (141.244.173.---)
Datum: 29. Oktober 2004 10:15

hi!

ich hab nur eine ganz kurze frage!!
gibts irgendwo die ergebnisse und genauen wertungen der staatsmeisterschaft? das fänd ich nämlich sehr interessant!

danke!!

RE: ÖM Formation Latein
Autor: justsomeonewatching (141.244.173.---)
Datum: 29. Oktober 2004 10:19

oops!!

habs grad selbst gefunden!!!

www.tanzsportverband.at/aktuellesoetsv.php3#a

RE: ÖM Formation Latein
Autor: Oliver R. (---.7.12.vie.surfer.at)
Datum: 29. Oktober 2004 13:30

So, zualler erst zu meinem letzten Post, sollte natürlich Shakira mit dem 1 Mark sein, nicht Hero :-)

@ ein weiterer Beteiligter
Tja, also ich hab sie nicht von der Nähe sondern von oben gesehen und da ist schon was rübergekommen... und auch wenn es "Tanzdämonen" waren, auch das ist eine Form der Emotion...
Worans bei denen gelegen haben könnte, ist der Umstand, dass es 8 Einzelpaare waren, denen teilweiße vollkommen egal war, was der Vordermann gemacht hat oder wo der steht.... trotzdem war die tänzerische Leistung sehr gut und das hätte honiert werden müssen.. schade auch, dass der Einmarsch nicht zählt, den fand ich echt originell mit den Tango Elementen

So, nun zur Breitensportklasse
Schwierigkeit der Choreographie ist KEIN Wertungskriterium, sorry. Hingegen ist Abstimmung der Choreographie auf die Leistungsfähigkeit der Mannschaft sehr wohl ein Kriterium und das hat Ice Age klar besser gemacht.... die Choreo war an die tänzerische Leistung angepasst und man hat nicht versucht 10000 Schwierigkeitsgrade vorzuzeigen und diese nicht mal im Ansatz sauber gemacht... das ist nämlich das Prob von Jungle und Dirty Dancing... kaum lateinamerikanisches Tanzen...nur Tricks und die waren kein bissi berauschend (außer vielleicht die verkehrte Pirouette)

So, nun noch zu deinem PS: Screw und Pussy sind net die feine Englische, auch wenn es lustig gemeint ist, lass sowas lieber weg, ich sag ja auch net in meinem post scriptum "f**k you",oder? Und was anderes heißt das ja net.

Olli

RE: ÖM Formation Latein
Autor: Ein weiterer Beteiligter (---.9.14.wu-wien.teleweb.at)
Datum: 29. Oktober 2004 16:41

was meinst du? screw ist die Schraube und pussy ein Kosename für ein Katze *verwirrtbin*gg*

das mit den Tanzdämonen war nicht beleidigend gemeint - der Ausdruck hat echt so gewirkt *gg* dass das nur einzel Paare waren hab ich gar nicht gewusst und der Tango Argentino Teil war wirklich klasse smiling smiley

Stimmt, Schwierigkeit der Figuren ist echt kein Werrtungskriterium per se, sehr wohl aber in Verbindung mit Ausführung und mir sind keine groben Fehler aufgefallen - vielleicht hast du ja von oben mehr gesehen, ich war halt die ganze Zeit unten *achselzuck*
Aber Technik beiseite, hatte Jungle bei manchen Kriterien doch die Nase vorn
bei "Musikalischer Ablauf" definitiv - (Höhlentrommelei? puurrrrlease), Jungle wirkte viel lateinischer
bei "Choreo der Formation" find ich, dass Jungle durch die von dir angesprochenen Tricks spektkulärer waren
bei "Technik und Harmonie" hatte Ice Age sicherlich Vorteile
bei "Choreo d Schritte" , da is die Schwierigkeit der Figuren schon ein Thema, nur eben sehr wohl in Verbindung mit der Ausführung und, wie gesagt, mir sind keine groben Fehler aufgefallen
und bei "Showeffekt", wohl das subjektivste Kriterium von allen, hat die Jungle sicherlich ihre "spektakulären Tricks" gut ausspielen können

Jo, das waren eh die 5 Kriterien - das sich Ice Age und Jungle 1. und 2. Platz ausmachen werden war mir klar - was die genaue Platzierung anging, hätts wohl für jede Alternative Befürworter und Gegener gegeben ^_^

ich bin neu da im Forum, was machst du egtl Olli? Einzel, Formation, Standard oder Latein? smiling smiley

und mein Forum Signature lass ich mir nicht nehmen *muahaha* aber im ernst, hatte noch in keinem Forum Probleme damit und ist wirklich reine Comedy smiling smiley Don't have a cow man!

greetz
Stephan

All opinions mentioned in this post are for entertainment purposes only. Anyone, -thing or -else feeling offended should seriously get that sand out of his/her and start eating some meat - or else they will turn into one big, giant pussy.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 09.02.15 20:23.

RE: ÖM Formation Latein
Autor: Oliver R. (---.7.12.vie.surfer.at)
Datum: 29. Oktober 2004 22:27

@ Ein weiterer Beteiligter

Wir wissen beide, was deine Signatur zu bedeuten hat....du brauchst also auch net versuchen, es zu verschleiern

Ich sagte net, dass Team Shakira nur Einzelpaare waren, sondern das sie sich wie Einzelpaare verhalten haben... sie haben Linien und Bilder nicht gehalten und ihre Vorderleute total ignoriert... aber ich nehme mal an, da werden auch ne Menge Einzelpaare dabei gewesen sein, weil die waren schon ziemlich gut

Dir sind keine Fehler aufgefallen? Sag mal, hast du hingekuckt, oder warst du zu sehr am flirten mit deiner Sitznachbarin? Um jetzt nur mal auf die Tricks einzugehen, die haben alle mit einander NICHT geklappt (Drehgrade ungleich, Linien verschissen, ...)
Vom Tanzen will ich gar nicht reden

Zu den Wertungskriterien, sorry, da hast du wieder mal total daneben getroffen... ich kopier dir mal die offiziellen rein

1. Takt und rhythmische Gestaltung:
Bewertet wird, in welchem Grad...
alle Tänzer einer Formation im Takt tanzen.
alle Paare einer Formation übereinstimmend den durch die Choreographie und die Tänze vorgegebenen Rhythmus tanzen.
alle Paare einer Formation in ihrer Körperaktion übereinstimmend die tanztypische Rhythmik zeigen.

2. Ausführung der Choreographie
Bewertet werden...
die Präzision der Linienführung in den Bildern : gerade Linien und Reihen, die Kreise sollen rund sein, Stand der Diagonalen im Raum, die Spiegelgleichheit symmetrischer Bilder, Klarheit und Lesbarkeit asymmetrischer Bilder.
die Präzision der Linienführung In den Übergängen: Klarheit und Lesbarkeit der Übergänge zwischen den Bildern.
die Abstände zwischen den Paaren bzw. Tänzern.
die Übereinstimmung der Körperlinien bei den Tänzern.
die Flächenaufteilung bzw. Flächenausnutzung.
die Stabilität der gedachten Mitte der Formation auf der Tanzfläche.

3. Tänzerische Leistung
Bewertet werden...
die Qualität der tanzspezifischen Bewegungen.
der gezeigte Durchschnitt der individuellen tänzerischen Fähigkeiten.

4. Durchgängigkeit der tänzerischen Bewegung
Tänzerische Geschlossenheit: die Darbietung muß durchgehend getanzt werden.
Übergang zwischen den verschiedenen Tänzen: Vom ersten Takt an muß die neue Bewegungsart erkennbar sein.
Die tänzerische Bewegung soll nicht durch Gehen oder Laufen unterbrochen werden.

Die Kriterien, die du angeführt hast, waren die von Tanzschulturnieren, die aber in diesem Fall auf keinen Fall zutreffend sind, weil das Turnier nach der Turnierordnung des ÖTSV durchgeführt wurde und kein Tanzschulcup sondern eine Breitensportklasse (Gästeklasse) war. War zuerst selbst verwirrt, was du oben gemeint hast, hab mich aber grade eben selbst schlau gemacht unter
[www.tanzschule-schmid.at]

So, nun zu den Punkten
ad 1) Rhythmus??? LOL, darüber verlier ich jetzt aber mal kein Wort, ehrlich
ad 2) Die Bilder von ICE AGE standen sehr gut
ad 3) Wer war den wohl hier besser?
ad 4) Unter anderem kein Laufen in Positionen... davon haben wir aber ne Menge bei den österreichischen Teams gesehen

Vielleicht solltest du dich nochmals genau zu diesem Thema informieren

So, nun zu deiner Frage, wer ich bin? :-) Tja, ein Photo sollte es auch tun
(Herr ganz außen Links neben dem Trainer)
[www.tanzsportverband.at]

oder tanzenderweiße (dritter Herr von Rechts)
[www.tanzsportverband.at]

Und ja, hab auch sehr lange Einzel getanzt (nur momentan gfreuts mich grade net)

*winkt*

Oliver

P.s.: Und nun bist du dran mit Vorstellung :-)

RE: ÖM Formation Latein
Autor: Stephan fka 1weit. Beteiligter (---.9.14.wu-wien.teleweb.at)
Datum: 30. Oktober 2004 00:41

Ich bin aus Wien, tanze Latein und heiße Stephan. Mehr Info würde über meine geliebte Internet-Anonymität hinausgehen ^_^ Wollt also gar nicht mehr winking smiley um Fotos lässt du dich ja nicht gerade lange bitten, da sollte es mehr von deiner Sorte geben - bevorzugt weiblichen Geschlechts *fg*

Da hast du wieder mal total daneben getroffen, vielleicht solltest du dich nochmals genau zu diesem Thema informieren! Dieser Pseudo Verschleierungs Versuch war doch nicht ernst gemeint!!!!! *ahahahaaaa* Es wäre eine Beleidigung jeglicher Intelligenz, vorrauszusetzen, niemand kenne Synonyme von "screw" und "pussy". *gg* Falls ich deinen Verschleierungsvorwurf jetzt missverstanden haben sollte, dann solltest du DEFINITIV mehr Emoticons verwenden - verhindert Missverständnisse ungemein winking smiley

Bei dem Turnier waren andere Wertungskriterien als bei den Tanzschulturnieren? Oooooooooooooooooooohhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh.......... I didn't realize *g* thx für den Hinweis ;D Lässt die Sache wirklich in einem anderen Licht erscheinen... aber da die Wertungsrichter schließlich vom ÖTSV waren, werden die Ihren Job schon verstehen. Oder glaubst du dass da Schiebung im Spiel war? Das wär ja ein harter Vorwurf und ein handfester Skandal, finde ich *tsktsk* Was meinst du?

greetz
Stephan

All opinions mentioned in this post are for entertainment purposes only. Anyone, -thing or -else feeling offended should seriously get that sand out of his/her and start eating some meat - or else they will turn into one big, giant pussy.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 09.02.15 20:23.

Seite:  1234567nächste
Aktuelle Seite: 1 von 7

In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at