Menü
Tanzsport 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Aktuelle Seite: 2 von 3
Re: AOC
Autor: Funktionär (193.186.5.---)
Datum: 24. November 2011 07:53

@llol: Du hast in vielen Punkten wahrscheinlich recht, aber: Es reicht nicht, eine bessere/schönere Halle zu haben (es müssten eigentlich mind. 2 - 3 Hallen (nämlich 2 Tanzflächen, Aussteller, VIP, ...) mit entsprechenden Garderoben sein!), es muss auch das Umfeld passen: Leichte Anreise mit öffentlichen Verkehrsmittel und PKW und genügend Hotels in unmittelbarer Nähe (!) und dabei Hotels von günstig/einfach bis gute 4* Hotels (kein Paar will jedesmal lange mit einem Taxi zum Bewerb fahren müssen). Wir reden hier von mind. 500 Zimmern!
Soviel ich informiert bin, gibts das nur bei der Stadthalle, oder?


Re: AOC
Autor: freedancer (213.150.1.---)
Datum: 24. November 2011 08:57

@llol:
Das ist aber jetzt hoffentlich nicht Dein Ernst, die Wiener Stadthalle mit Biedermannsdorf zu vergleichen.

freedancer

Re: AOC
Autor: Verwundert (213.162.68.---)
Datum: 24. November 2011 09:09


Nach Durchsicht der Ergebnisse beim Standardturnier der AOC wundere ich mich,warum der OETSV gerade den 3. und 6.bestplatzierten Österreicher zur Standard WM nach Moskau geschickt hat. Kann mir das vielleicht jemand erklären?

Re: AOC
Autor: allg (129.27.12.---)
Datum: 24. November 2011 09:50

Bei der Halle muss man einfach aufpassen, dass sie für alle gut erreichbar ist, vor allem auch für Ausländer. Möglichst zentral in Wien und gut mit Öffis (auch vom Flughafen aus) ist essenziell.

Dass die Rising Stars nur recht schwach (gemeint ist die Paaranzahl) besetzt ist, muss nicht unbedingt ursächlich daran liegen, dass die RS ein unbeliebtes Format ist. Das Turnier war einfach am Freitag, was für viele Tänzer die Teilnahme sehr viel schwieriger macht. Wären die Rising Stars nach dem International Open (Samstag) dann am Sonntag gewesen, hätten die Teilnehmerzahlen wohl doch deutlich anders ausgesehen...

Re: AOC
Autor: Hey (193.243.160.---)
Datum: 24. November 2011 10:05

Also ich finde die Stadthalle cool!
Hat schon was...

Re: AOC
Autor: usw (80.120.171.---)
Datum: 24. November 2011 10:18

@llol

ich glaube du überschätzt die Größe von der Halle in Biedermannsdorf... oder unterschätzt die Stadthalle -viel größer geht halt in der Nähe einfach nicht mehr. Ganz zu schweigen von technischen Voraussetzungen..

Re: AOC
Autor: knowing (88.116.245.---)
Datum: 24. November 2011 12:07

@ Verwundert:
1)Slon hat mit seiner neuen Partnerin erst nach der WM seine Karriere begonnen,
2)weder Kirin noch seine Partnerin haben die österr. Staatsbürgerschaft
3)warum Garbuzov nicht nominiert wurde, verstehe ich auch nicht
4)Pohl-Beck waren bei der vorigen Standardstaats hinter Lugmayer-Kobouschek

Re: AOC
Autor: WM - Entsendung (62.218.221.---)
Datum: 24. November 2011 14:36

@Verwundert & @knowing

ich denke garbuzov war zum zeitpunkt der wm noch, oder gerade nicht mehr verletzt, habe diese information aber nur aus erzählungen. könnte jedoch ein grund sein, warum hackl-krausz bzw lugmayr-kobouschek zur wm fuhren.

Re: AOC
Autor: @llol (46.206.229.---)
Datum: 24. November 2011 20:18

grundsätzlich gebe ich Dir Recht.
Die Stadthalle ist total abgerockt und bietet kaum Flair. Garderoben unter jeder Sau und noch dazu viel zu wenige.

Doch, wo gibt es eine Halle in Wien, die diese Menge an Sportlern problemlos bewältigt, die Durchführung von 2 Turnierhallen mit je 450m2 Tanzfläche bietet und noch dazu öffentlich leicht erreichbar ist?

Mir würde das AustriaCenter einfallen, aber das ist sicher sehr viel teurer, als die Stadthalle.

Am Rand von Wien gibt es eine neue tolle Halle in Schwechat - Multiversum.
Wo soll in Biedermannsdorf eine derartige Halle sein?

Doch vielleicht würde ein neuer und modernerer Standort neue Sponsoren bringen?

Re: AOC
Autor: freedancer (213.150.1.---)
Datum: 25. November 2011 12:14

Das Multiversum ist sicherlich eine tolle Halle.
Auch hier kann man 2 Turnierflächen machen.
Aber:
Ich habe mir auf der HP mal den Plan des Multiversums angesehen.
Also wenn man da 2 Flächen macht, bleibt vermutlich wenig Platz für Garderoben.
Ja, wenn man alle sonstigen Räumlichkeiten als Garderoben macht, dann ist dort genug Platz. Dann wäre aber auch in der Stadthalle genug Platz.
Aber man benötigt auch Platz für die gesamte Turnierorganisation.

Ja, man muß zugeben, dass die Stadthalle nicht sonderlich viel Platz für Tänzer hat.
Aber zeigt mir bitte eine Sporthalle, die (vor allem bzgl. Garderoben) für ca. 1000 aktive Sportler ausgelegt ist.

Und noch eines muß man sagen.
So schön das Multiversum auch sein mag.
Flair hat es genau null.
Natürlich ist es mühsam und ärgerlich, wenig Platz in einer Garderobe zu haben.
Aber eine solch stimmungsvollen Atmosphäre wie man sie in der Stadthalle geboten bekommt, läßt mich zumindest dieses Manko sehr leicht verschmerzen.
Allerdings muß man dazu natürlich erst einmal in den Genuß kommen, zur entsprechenden Zeit tanzen zu dürfen. winking smiley

freedancer

Re: AOC
Autor: freedancer (213.150.1.---)
Datum: 25. November 2011 12:30

@WM - Entsendung
Wenn man mit den beiden (Vadim & Kathrin) Kontakt aufgenommen und sich über deren Zustand erkundigt hätte,
hätte man in Erfahrung bringen können, dass sie bis zur WM fit gewesen wären.
Haben sie doch bereits vor der WM wieder ein Turnier getanzt.
Aber das war offensichtlich nicht möglich.

Dejavue!!!!!!!

Gab es da nicht ganz genau die selbe interessante Entscheidung für die Sen-WM vor nicht ganz einem Jahr?

Man erwartet immer, dass die Paare dies und jenes tun.
Man nennt diese Dinge dann
Zusammenarbeit mit dem ÖTSV

Das Wort Zusammenarbeit bedeutet aber, dass beide Seiten etwas tun.
Das sollte keine Einbahnstraße sein!

freedancer


Re: AOC
Autor: .... (178.188.105.---)
Datum: 25. November 2011 16:28

@ verwundert:
Garbuzov hat ja das Kadertrainingslager im August schon mitgemacht, seine
Verletzung kann nicht der Grund gewesen sein

Re: AOC
Autor: Logisch (213.162.68.---)
Datum: 25. November 2011 18:10

@freedancer:
Du hast ganz recht, ich habe auch persoenlich von Beiden
gehoert, dass die offizielle Begründung für
Ihre Nichtnominierung "mangelnde Kommunikation mit dem
Verband" gelautet hat.
Da die Nominierung erst nach dem Kadertraining erfolgt
ist, an dem die Beiden teilgenommen haben, kann man
das doch nur als willkürliche Entscheidung des Verbandes
zur Disziplinierung seiner Sportler sehen.




Re: AOC
Autor: vermutung (62.47.57.---)
Datum: 25. November 2011 19:35

Vielleicht hats die "Nicht-Nominierung" wegen Dancing Stars gegeben?

Re: AOC
Autor: andere vermutung (46.74.41.---)
Datum: 25. November 2011 22:46

vielleicht wurde er nicht nominiert, weil seine dame immer wieder wegen verstoss gegen die kleiderordnung auffällt?

Re: AOC
Autor: aktiver Tänzer (92.248.121.---)
Datum: 26. November 2011 10:58

Sie haben beim Kader aber nie voll getanzt. Kein Practise getanzt. Waren also noch lange nicht fit. Veranstalter vonWM wollen oft schon sehr bal die Nominierungen.
Außerdem ist es doch Aufgabe des Paares den Ötsv über Verletzungen zu informieren oder soll der Verband jede Woche bei all seinen Spitzenpaaren anrufen ob eh alles in Ordnung ist?
Also wir informieren den Ötsv, wenn wir Probleme haben. Jeder vom Präsidium steht einem Gespräch immer offen gegenüber. Die Tel. Nr. stehen auch auf der HP.

Re: AOC
Autor: laie? (77.118.254.---)
Datum: 26. November 2011 15:09

@aktiver Tänzer:

Die Verletzung haben Vadim & Kathrin ja gemeldet. Das Datum der Nominierung war aber nur dem Präsidium bekannt. Daher hätte vor Nominierung das Präsidium mit den beiden kurz Rücksprache halten können, oder?

Re: AOC
Autor: freedancer (85.124.211.---)
Datum: 26. November 2011 15:59

@aktiver Tänzer:
ich sehe das nicht so, dass es die Aufgabe eines Paares ist, seinen Verband zu informieren, wenn ich krank bin.
Und der Verband muß auch nicht jede Woche bei den Paaren nachfragen, wie's ihnen geht.
Aber wenn ich Paare plane zu entsenden, sollte man sich schon mit den in Frage kommenden Paaren in Verbindung setzen, um zu sehen wie es ihnen geht und nicht auf HörenSagen von irgendwelchen Personen zu Vertrauen.
Es wird auch nicht behauptet, dass das Präsidium Gesprächen nicht offen gegenüber stehen würden. Das weiß ich, dass das man immer ein offenes Ohr hat.
Ich finde es auch sehr lobenswert, dass Du den ÖTSV entsprechend informierst.
Ist vermutlich, das, was der ÖTSV unter "Zusammenarbeit mit dem ÖTSV" versteht.
Aber wie ich schon geschrieben habe:
Auch der ÖTSV sollte mit den Paaren zusammenarbeiten und in entsprechenden Situationen den direkten Kontakt mit den Paaren suchen, anstatt zu grübeln, rätseln und Entscheidungen mit sehr fragwürdigen Begründungen zu treffen.

freedancer

Re: AOC
Autor: noch eine vermutung (84.113.64.---)
Datum: 26. November 2011 17:14

meine Vermutung ist eher, dass das Präsidium den "geplanten "Staatsmeister bei der WM ( im nationalen Vergleich) möglichst gut aussehen lassen wollte, und daher das schwächere Paar entsandt hat.

Re: AOC
Autor: meine Meinung (84.113.64.---)
Datum: 26. November 2011 17:18

Seit sich das Präsidium diktatorische Vollmachten in Bezug auf die Entsendungen selbst bewilligt hat, gibt es auch keine Veröffentlichungen der getroffenen
Entscheidungen zu den Nominierungen im Vorfeld, bestenfalls einige Tage oder Wochen vor dem Titelturnier. Soviel zur gegenseitigen Kommunikation.

Aktuelle Seite: 2 von 3

In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at