Menü
Ist Tanzen zeitgemäß? 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Aktuelle Seite: 3 von 7
Re: "Nur Mut beim Auffordern!!! Jede wartet drauf..."
Autor: Rapunzel (62.46.4.---)
Datum: 21. Juni 2005 00:04


@ doris,
nur ganz kurz, welch lokal hatt einen überschuß an tanzwilligen frauen die es aber dann auch einigermssen können ? eine unterhaltung nicht nur übers wetter erfolgen kann. relativitätstheorie von albert muß auch nicht das abendthema sei;
also sprich.

ist sicher keine werbung wenn du es hier verrätst,...

lg. rap&co


Re: "Nur Mut beim Auffordern!!! Jede wartet drauf..."
Autor: Tanzen (212.186.106.---)
Datum: 21. Juni 2005 12:40

Tag
@ Maria
Du hast sicher recht was mit dem Alter angeht. Ich selber bin erst 24 Jahre jung. Vielleicht fehlt es mir noch an oder ich hab die verkehrte Einstellung.
Aber ich fühl mich einfach nicht wohl, wenn ich mit wem Tanzen geh der um vieles Älter als man selber ist.
Schubladen sind sowieso die verkehrte Einstellung egal ob jetzt im Berufsleben, im privaten Leben oder auf der Tanzfläche.

@ Doris
Ich muß zugeben ich geh selten in Tanzlokale.
Bis jetzt hab ich die Erfahrung gemacht, das in Tanzlokalen meistens nur Leute über 50 sind und 99% der Musik die gespielt wird entweder Boogies oder Jive sind.
Gut ich geb zu nachdem ich selber keine Beziehung hab wäre ich daran sicher nicht abgeneigt wenn sich was ergeben würde... Aber das ist nicht der Grund warum ich Tanzen geh. Es soll spaß machen und interessant sein.
Also ich find deine oben genannten Punkte treffen zum großteil ja dann auch auf die Herren zu.
Der einzige wirkliche Unterschied ist eben das die Damen sich führen lassen sollen und die Herren eben führen können sollten. Ist beides nicht leicht und hängt sicher auch stark vom Patner ab.
Und ich will dir garnicht wiedersprechen das man nicht auch schön mit einer 120 kg Dame tanzen kann. Das hab ich auch schon selber erlebt das ich mit so einer Dame getanzt hab und es wesentlich einfacher war als mit so mancher Dame die kaum 70 kg auf die Waage gebracht hat. Ich will aber aus dem Grund eine Tanz-Patnerin haben die eher bei den 70 kg angesiedelt ist denn ich tanz gern Figuren und Posen wo man die Dame halten bzw wieder aufheben muß und tja 120 kg schaffe ich es rein Köperlich nicht. Ist nicht böse gemeint ;*) Ich hoffe das ist Verständlich.
mfg
Markus

P.s.: Ich bin ja mit einem Lokal zu frieden wo man nicht gleich den ganzen Abend nur 3 Verschiedene Tänze zum tanzen hat.... Eine Dame find ich schon muß ja nur lang genug rumfragen*g*

Re: "Nur Mut beim Auffordern!!! Jede wartet drauf..."
Autor: doris (212.152.195.---)
Datum: 21. Juni 2005 18:46

Hi!

An Rapunzel

Ich meine den Volksgarten und das Andagio (auch im Floridita und Habana Club), ich war dort schon oft und jedesmal wenn ich dort war, waren mehr Frauen als Männer und auch viele junge hübsche Frauen die tanzen können (weiß ich deshalb, weil ich einige davon kannte).

An Tanzen

Wenn ich in ein Tazlokal gehe, dann sehe ich schon viele "ältere" Damen, aber auch Herren. Aber es gibt auch genug junge,hübsche,schlanke Mädchen und Frauen da, habe sie ja mit eigenen Augen gesehen. Aber wie ich schon gesagt habe, beim Tanzen ist es mir egal, wie alt jemand ist.

Allerdings wo ich dir absolut recht gebe, ist die Tatsache, das in solchen Lokalen meistens nur Boogie gespielt wird, allerdings sind diese Lokale oder die Abende auch unter diesen "Motto" bekannt. Im Volksgarten spielen auch gemischt und man kann sich auch "ausgefallenenere" Sachen, wie Mambo oder Paso Doble wünschen.

Doris

Re: "Nur Mut beim Auffordern!!! Jede wartet drauf..."
Autor: Rapunzel (62.46.4.---)
Datum: 21. Juni 2005 20:05


@ doris : vg laß ich mir gerade noch einreden, nur war immer das wetter mit meinem timing nicht im einklang,...leider !? trotz 7.- teuros !!!

andagio: also da widersprich ich dir entschiedenst, denn dort kannst max. auf einen aufriß, oder zweien, gehen, nett plaudern (sofern du eine einigermaßen weniger verrauchte ecke findest wo du nicht niedergetreten wirst).

rauchig,heiß,stinkig, sehr laut; speziell ab 20.30, wenn die "breiten" massen kommen.
nun wäre zum gewicht der tp zu bemerken, eine liege meiner tp bei 120 kg drücke ich auch nicht durch; daher max. andeuten, ok. ist nur der halbe spaß,...
nur 65 kg schlepp ich schon durch so manche figur,... dann geht die puste aus.

alles walzer, rap.

ps.: beides leider zu dj-launen abhängig,...

Re: "Nur Mut beim Auffordern!!! Jede wartet drauf..."
Autor: Tanzen (212.186.106.---)
Datum: 26. Juni 2005 12:16

Morgen
@Doris
Folrendita und Habana Club sind salza Lokale ;*) Bis jetzt fehlt mir noch der wirkliche Anreiz das zu lernen. Vielleicht kommt das ja noch wer weiß....

Volksgarten da haste recht das ist das einzige Lokal was ich erlebt hab das es auch andere Stile spielt. Ich war bis jetzt 2 mal dort und jedesmal hab ich mir wen gesucht der mitgeht. Denn bis jetzt war das so das 80- 90 % der Leute die dort warn schon älteres semester waren und die paar Jugendlichen die sonst noch da warn warn paare.

Das Adagio hmmm das ist aber soweit ich es in Erinnerung hab ein reines Boogie Lokal wo sie sogar für den spaß taxi tänzer einstellen.

Ich red eher von Lokalen wo es z.b.: Oldie abend heißt und dann sind zwar die Lieder hübsche Uralt Oldies die sogar noch meine Großmutter gekannt hätte aber eben nur Boogies. Und das nervt dann halt.
Ach ich bleib doch eher in der Tanzschule da weiß ich wenigstens das die Musik einiger maßen akzeptabel ist.
mfg
Markus

Re: "Nur Mut beim Auffordern!!! Jede wartet drauf..."
Autor: Rapunzel (62.46.3.---)
Datum: 26. Juni 2005 16:54


@tanzen: also kleine geschichte eines etwas älteren wäre:
so kurz nach der schnellsiedertanzschule war der lw mein lieblingstanz. nur eigenartigerweise
war es nur mit den "älteren" semestern der wirkliche tanzgenuß; denn (nur) die konnten so
richtig. irgenwann mußt ich feststellen, nur mit "müttern" zu tanzen macht nicht so richtig spaß.

wenn du, wie soviele anderen auch und dies nicht ganz unberechtigtst, immer nur maulst das es zu wenig tanzlokale gibt hatt es einen einfachen grund. es gibt eben zu wenig nachfrage. die "werten" jungtänzer bleiben alle in den fängen der tanzschulen hängen. dazu hab ich mich an anderer stelle schon geäußert. das ist si wie mit dem "greißlersterben".
du hast selbst scharfsinnig,richtigerweise, festgestellt, das eben "nur 40-50 jährige" tanzen, dazu oldies und boogie (gooseidank !!!!!!!!!) gespielt wird.
warum wohl ? es ist eben dies clientel das konstant kohle bringt + tanzt. darauf haben sich eben mehrere lokalbesitzer eingestellt; kaufmännisch verständlich.

@ doris: werd mal diesen mittwoch ins andagio sehen obs da wirklich schon boogie spielen oder immer noch den faulen disko + boogiedisko käse. ein neuer dj könnts ja bringen.
brille putz ich mir auch um die vielen hübschen guttanzenden damen zu sehen.

also, alles walzer, rap.

Re: "Nur Mut beim Auffordern!!! Jede wartet drauf..."
Autor: Tanzen (212.186.106.---)
Datum: 27. Juni 2005 11:41

Ser's
@ Rap

Ich glaub nicht wirklich das die jungen wirklich nur in der Tanzschule bleiben würden. Das einzige was wirklich fehlt ist einfach ein Lokal wo du wirklich tanzen kannst und auch die Musik ensprechend zusammengestellt wird. Denn die jungen sagen zu recht das eben alles tanzen wollen was sie gelernt haben.
Ich selber hab mich genau deswegen in meinem Freundeskreis umgehört. Die meistens sagen sie würden mitgehn, aber es gibt ja nichts gescheits ;*( Und Schüler haben meistens auch nicht das Geld das sie eben nur für den Eintritt schon 10 Euro ausgeben. Daher bleibt ihnen meistens nichts anderes als die Tanzschule übrig. Was ich bedauerlich finde.
Schau dir mal die Bälle an, die meisten Eröffnungskomittes sind jugendliche und ich würd mal sagen wenn die Jugend noch Lust hat auf Bälle zu gehn wäre sie sicher auch bereit in ensprechende Lokale zu gehn.
mfg

Re: "Nur Mut beim Auffordern!!! Jede wartet drauf..."
Autor: doris (212.152.202.---)
Datum: 30. Juni 2005 21:33

Hallo!


An Tanzen:

Also, Markus ich gebe dir recht, es würden vielleicht viel mehr junge Menschen in Tanzlokale gehen, wenn die etwas flexibler in Bezug auf die Lieder- u. Tanzwahl wären. Aber leider interessieren sich viele nicht mehr dafür oder gehen gleich in eienen Tanzsportclub. Hätte ich whrscheinlich auch gemacht wenn ich die Zeit und vor allem den entsprechenden Partner dafür gehabt hätte.

An Rapunzel:

Schade, ich war diesen Mittwoch wieder mal nicht, habe aber vor bald wieder zu gehen. Ichhoffe du hattest viel Spaß!!!!!!!!!!!
PS: Ich gehöre nicht zu den älteren Semestern und kann den LW auch ganz gut,
hat nicht unbedingt etwas mit dem Alter zu tun!!

Doris

Re: "Nur Mut beim Auffordern!!! Jede wartet drauf..."
Autor: robert (80.89.99.---)
Datum: 30. Juni 2005 22:30

@Doris

Also ich hab Rap so verstanden, daß er Markus ermuntert hat, bei akutem Tanznotstand seine Altersklassentoleranz versuchsweise und vorübergehend anzuheben, da - nach Rap´s Erfahrung - auch unter den "älteren Semestern" gute Tanzpartnerinnen zu finden sind.

Daß Rap meint, daß gute Tänzerinnen nur bei den "älteren Semestern" zu finden seien, habe ich nicht herausgelesen.

Übrigens ist alles relativ - meine Tochter mit 19 meinte unlängst:
"... früher, wie ich noch jung war ..."


keep swingin´
Robert

Re: "Nur Mut beim Auffordern!!! Jede wartet drauf..."
Autor: Tanzen (212.186.106.---)
Datum: 02. Juli 2005 13:07

@ Doris

Servus,
Hmmm ich bin einfach nicht der Meinung das es zu wenig junge Leute gibt gern tanzen gehn würden. Das wichtigste ist eher das mal wirklich ein interssantes Angebot da wäre, das nicht nur von einer Tanzschule aus organsiert wird.
Denn ich bin sicher der Meinung die Leute die am Sa oder So in einer Tanzschule Perf. gehn wären auch bereit in ein Lokal zu gehn.
mfg

Re: "Nur Mut beim Auffordern!!! Jede wartet drauf..."
Autor: jung girl (212.183.38.---)
Datum: 04. Juli 2005 17:30

hallo!

Ich möchte nur hinfügen, dass ich finde die Leute allgemein, und junge Leute noch weniger sind interessiert für Boogie, rockandroll, swing.
Die ganze Gesellschaft diktiert eine leere Musik- und Lebenstil - techno, disco - wenige können blues, jazz, swing, rockandroll geniessen.
Für mich ist Music viel bedeutend, und finde ich schwer solche Partner, der gute Music geniessen kann. In 50-er Altersklasse schon....

Also

keep swinging

liebe grüsse an alle tanzenden


Re: "Nur Mut beim Auffordern!!! Jede wartet drauf..."
Autor: rapunzel (212.183.105.---)
Datum: 04. Juli 2005 18:01


@jung girl,

hi,
hab ich da ein proplem ? verstehe oft meine eigenen texte aussagen,nicht. nur,
verzeih bitte, deine schon garnicht. bitte etwas klarer; danke.

übrigens was ist "gute musik". ich meine das jede epoche gute musik hatte.

eigenartigerweise ist "meine musik" noch nie so richtig gesponsert worden. liegt
wohl daran daß sie immer liebhaber & zahler hatte.
im vergleich zu div. stattlich gesponserten, leerstehenden häusern; aber das ist
ja dann auch kunst.

bin sicher etwas eigenartig, wenn ich den aus den autos mit kw dröhnenden lärm
nicht als musik bezeichne. eher als test ob alle schrauben am fahrzeug noch nicht
locker sind. die des "fahrers" brauchen wohl keine überprüfung mehr.

so, jetzt muß ich in den tanzunterricht, gruß rap.

ps.: um nicht am thema vorbeizugehen, was tanzt eigentlich ???

Re: "Nur Mut beim Auffordern!!! Jede wartet drauf..."
Autor: Maria (212.183.37.---)
Datum: 19. Juli 2005 08:51

Hallo!

Ich möchte den Titel ändern: nicht jede wartet drauf.... Nein, ich sehe sogar Paare die kaum auf die Tanzfläche kommen, überhaupt es sind wenige die tanzen wollen, und wenn mal statt schlager richtige r&roll kommt, alle setzen sie sich hin....................und das sollte ja Oldie-abend sein.......

Also mit den Lokalen es ist wirklich zum verzweifeln.......

lg. Maria

Re: "Nur Mut beim Auffordern!!! Jede wartet drauf..."
Autor: Rapunzel (212.183.105.---)
Datum: 19. Juli 2005 09:34


high oder so alle miteinander,

wo habt ihr ein lokalproplem; fast jeden tag könnt ich mich in einem anderen lokal bewegen und wäre immer noch nicht alle durch.

augen+ohren auf !!!!!!!!!!!!
ein lieber freund war vor tagen im 16bez., so glaub ich, in einem vorstadtlokal in
der herbststraße. sicher nicht das gelbe vom ei, nur wo waren die ganzen standart-latein-tänzer(innen). 3-4 paare, habe er gezählt wobei sicher die mehrzahl davon zu den "geistigen vätern" dieses tanzabends zählten. nicht unerwähnt sei, daß die herrschaften etwas steif beim boogie wirkten; halt stanzschuhlüblich. so meinte er.
eine "andere begrüßung" könnt auch zu einer vergrößerung der tanzrunde führen. aber so sind nun mal die "silber-gold-tänzer" scheinbar; ok.

ein anderer meiner freunde,in der tat hab ich mehrere, war bei renates ts-treff.
nur wo waren die standart-herrn diesmal. lauter tanzhungrige ladys, eine netter als die andere. nur maulen, den allerwertesten zuhause lassen geht nicht. mit dem pc tanzt es sich nun doch nicht so wie mit einem partner.


also alles walzer, rap.
ps.: so manch eine(r) sollt mal etwas geschichte über musik nachlesen, damit er(sie) weis: jazz, blues,swing,boogie,r&r,... und nicht alles in einem topf wirft.
... denn so wird dann auch getanzt.

Re: "Nur Mut beim Auffordern!!! Jede wartet drauf..."
Autor: Maria (212.183.38.---)
Datum: 19. Juli 2005 20:56

Hallo Rap!

Wenn ich auch in Wien leben würde, dann dürfte wohl die Auswahl an Tanzlokalen reichen. So ist es aber nicht...

Re: "Nur Mut beim Auffordern!!! Jede wartet drauf..."
Autor: rapunzel (62.46.0.---)
Datum: 20. Juli 2005 02:26


@ hi marie,
sag mal schön wo du etwa zuhause bist, was du tanzt; vielleicht kann ich dir

mit einem tip helfen. oft wissen die leut nicht einmal die lokale "ums eck".

mg. rap.

ps.: ja das mit dem niedersetzten ist so ein ureigenes proplem der pc-tänzer
oder sollt ich besser sagen der hier agierenden tp-pc-tänzer.
nach rd. 2 jahren hab ich noch keine 2te hand gebraucht um die
"kondiwunder" zu zählen. allerdings wären mehrer kugelschreiber leer bei
den, sagen wir mal, untergroßen, bzw. aschenbecherfüllern,...
aber jeder hat mal seine prioritäten

Re: "Nur Mut beim Auffordern!!! Jede wartet drauf..."
Autor: Tanzen (212.186.106.---)
Datum: 20. Juli 2005 11:35

hi
@ young girl
also das es heute nur leere musik gibt find ich nicht. Es gibt auch ein paar gute Techno lieder zu denen man noch Standart und Latein tanzen kann. Bzw. hör dir mal die aktuellen Charts an da sind auch noch einige gute stücke dabei
@rap
Also das mit der Herbstraße find ich nicht. Ich war letzten Mittwoch dort und mir hats eigentlich gut gefallen. Klar mauln kann man immer. Hämmm nur mal so nebenbei wir warn 4 Paare die schon mal dort waren und Standart und Latein auch getanzt haben dazu kamen noch die Veranstalter und ein paar andere Gäste. Dein Freund hat vielleicht recht wenn er 5 min nach beginn dort war aber gegen ende des abends war der laden voll
ACh ja Rap.... wenn du sagst in Wien gibt es so viele verrätst du mir ein paar¿ Wo auch abwechselnd die Musik gespielt wird nicht 5 Boogie/ Jive lieder hintereinander.

Ich kenn derzeit 2 Veranstaltungen wo ich sagen würd die sind interssant das ist der Volksgarten und eben die Herbstraße....

@ Maria
ICh find das eigentlich super das sich die Leute bei R'n'R niedersetzen dann brauch ich wenigstens nicht aufpassen das ich wen mit meiner Dame abschieße*g* mehr platz für mich. Außerdem könnte es noch sein das die meistens Lokale (zuminderst die ich kenn) zuerst boogie dann jive und anschließen eben R'n'R spieln. Ich geb es gern zu das mir nach einem guten Jive die Puste fehlt und auch die lust R'n'R zu tanzen,
mfg

Re: "Nur Mut beim Auffordern!!! Jede wartet drauf..."
Autor: rapunzel (62.46.4.---)
Datum: 31. Juli 2005 21:52


@ tanzen,
betreff vorstadtbeisl, war meinfreund+ begleitung bis etwa 22.30 anwesend,...

lokale : muß nicht immer eines sein. z. bsp sieh mal bei renate nach unter

[tanzsingletreffen.at.tf]

einzelpersonen als auch paare "welcome". oder danc 4you, u.a. ok sind am stadtrand bzw. außer wien.
wenn du alle möglichkeiten nützt, dann brauchst viel leder auf den sohlen !!!

@ maria: also was tanzt, wo bist zuhause. paar meiner bekannten hatten vorige woche ein tanzdate 240 km östlich von wien. also jammere nicht.

es gibt tänzer die mögen schlicht und einfach kurze, präzise angaben, dann zur sache --- aufs parkett. alles andere sind und bleiben "pc-li+re-tänzer" die von der tastatur nicht wegkommen; gellle doris !!!

auf rauchende sohlen, rap.

Re: "Nur Mut beim Auffordern!!! Jede wartet drauf..."
Autor: Much2k (62.99.238.---)
Datum: 16. August 2005 15:39

Also ich muss auch sagen , dass mir immer gesagt wird dass ich nicht auffordere. Wobei ich natürlich auch sagen muss, dass ich mal froh bin wenn ich ein paar Minuten ausrasten kann, da die Mädls meistens zu mir kommen

Re: "Nur Mut beim Auffordern!!! Jede wartet drauf..."
Autor: Ilse (81.189.12.---)
Datum: 16. August 2005 16:36

Also die ersten Wochen und Tage funktioniert es sehr gut, wenn man als Frau einen Herrn auffordert. Nur das ist bloss Anfängerglück. Geht man als Frau sehr oft tanzen ist es bald mit dem Anfängerglück vorbei.

Nur eins verstehe ich seit 26 Jahren nicht. Die Männer sitzen herum und wollen nicht tanzen und wir Frauen wollen tanzen und müssen zwangsweise oft darauf verzichten. Ich würde gerne viele Nächte durchtanzen, dafür sitzen die Männer Nächste lang.
Wieso lassen wir die Männer nicht sitzen und tanzen wir Frauen miteinander? Haben wir das wirklich notwendig, jeden Abend wenn wir tanzen gehen einem Mann mehrmals anzubetteln, dass er mit uns tanzt und kaum ist der Tanz vorbei, zack spricht er von rasten und kaum dreht man sich um, tanzt schon die nächste Dame mit ihm.

Viele Männer haben schon einen ganzen Harem als Stamm-Kundschaft an Frauen und Anfangs tanzen sie gerne mit noch ein zusätzlichen Frau, nur irgendwann ist es Schluss und aus mit dem Anfängerglück.

Also wo ist eine Frau in Wien die gerne Salsa tanzt und mit mir Salsa tanzen möchte?
Ich habe es mit den Männern wirklich schon satt und die sollen sitzen oder stehen bleiben, bis sie vergraut und angewurzelt sind.

Wenn wir Frauen nicht um jeden Tanz so betteln würden und miteinander tanzen würden und der Männerwelt zeigen würden, dass wir nicht auf sie anstehen, wie glaubt ihr, wie schnell die eine Dame auffordern würden und sich darum raufen würden, dass sie eine Dame überhaupt noch zum Tanzen bekommen.

Wenn wir Frauen zusammen halten würden, würde es anders aussehen. Aber die Ehemänner zu Hause wissen ganz genau, dass die 10-fachen Frauen lieber tanzen, als die Männerwelt und ab und zu ein Tänzer seine Frau mit dem Tanzen befriedigen kann, aber dies nicht für lange Dauer sein wird, weil bei jedem Tänzer die Frauen schlangen stehen und die Tänzer dies auch jeder Tänzerin bzw. Frau spüren lassen.

Würden wir Frauen jemeinsam als Mann und Frau tanzen und die Männer hocken lassen, egal wo sie sind und die Männer liegen lassen und uns nicht gegenseitig die Männer wegschnappen, dass diese sich gar nicht mehr in einem Tanzlokal trauen, dann würden irgendwann auch die Ehemänner vor lauter Neugier in ein Tanzlokal gehen und einen Tanzkurs besuchen.

Solange es weniger Tänzer als Tänzerinnen gibt und dies die Ehemänner wissen, wird sich kaum ein Ehemann zum Tanzen aufraufen.

Und am besten ihr lasst die Männer beim Fernseher mit Babys und Kleinkinder sitzen, denn wenn sie zu Hause bleiben und nicht tanzen wollen, dass können sie auch brav als Babysiter dienen.
Ein Mann der mit seiner Frau nicht tanzen will, hat auch nichts besseres verdient, als dass man ihn als Babysitter ausnützt.

Noch nicht verstanden? Wir Frauen sind selbst an der Missere schuld, dass es nur Tänzerinnen und kaum Tänzer gibt, weil wir wie Hunde um einen Knochen betteln, um einen Tanzpartner so zwischendurch zu haben. Hören wir auf zu betteln und drehen wir den Spiess einmal um.

Auch wenn es viele Jahre dauern wird, biss es die Männer dann kapiert haben, aber sie werden sich ändern.
Wir Frauen haben die Möglichkeit es zu verändern und wir müssen alle zusammen halten. So lange jede Frau nur an sich denkt, wird es ein ewiger Kampf um die Tanzer bleiben.

Scheinbar haben Sie viele Frauen schon damit abgefunden. Nur unseren Kinder wird es genau gehen, wenn wir Frauen den Spiess nicht bald umdrehen.

Männer ab zum Haushalt und Frauen zum Tanzkurs!

Aktuelle Seite: 3 von 7

Dieses Thema wurde beendet.


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at