Menü
Ist Tanzen zeitgemäß? 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Seite:  1234567nächste
Aktuelle Seite: 1 von 7
"Nur Mut beim Auffordern!!! Jede wartet drauf..."
Autor: Maria (62.46.64.---)
Datum: 19. April 2005 16:27

Hallo!

Ich freue mich sehr über diesen Theme zu sprechen.

Es hat so angefangen:

Es gibt ein Freundeskreis,meist verheiratete Frauen mit ihren Männer,einige Single.
Wir wollten zusammen tanzen gehn. Es war ein Konzert mit Musik aus der 60-er,70-er. Die Männer sind zuhause geblieben, die Frauen haben die ganze Nacht durchgetanzt. (Ich war wahnsinnig begeistert!!!!!!!!!)
Nächstesmal: der selbe Band, die selbe Tänzerinnen, super Musik, wir tanzten wieder durch. Die Männer sitzen zu Hause vor dem Fernseher.
Wir müssten uns am diesen beiden Abenden einiges feststellen: unsere Männer wollen nicht tanzen, und Niemand kommt uns auffordern zum tanzen. Es war wirklich erschreckend.(Ich muss gestehen: es gab 1 Mann. Aber nur 1! In 2 Abenden von 21-03Uhr!
Und glaubt mir, es lag sicher nicht an den Frauen. Wir sind ganz hübsch, lebensfroh und vor allem wir tanzen seeeeehr geeeeern.
Danach wir haben darüber gesprochen warum ist es so? Und warum warten wir überhaupt? Es ist doch kein Gesetz dass der Mann fordert die Frauen auf. Warum warten wir Alle darauf? Wollen wir nicht Alle gerne mit dem anderen Geschlecht tanzen? Was kann mann verlieren?


Re: "Nur Mut beim Auffordern!!! Jede wartet drauf..."
Autor: Friedrich (Moderator)
Datum: 19. April 2005 20:22

Hallo Maria,

danke für den guten Beitrag, ich bin ganz Deiner Meinung. Damen sollen auffordern, für einen Tänzer ist das eine besondere Ehre, wenn er aufgefordert wird.

Das gleiche gilt übrigens auch hier in der Tanzpartner-Börse:

Damen fordern die Herren auf --> Damen kontaktieren die Herren!


Re: "Nur Mut beim Auffordern!!! Jede wartet drauf..."
Autor: Angelino (213.188.232.---)
Datum: 19. April 2005 21:07

Buonasera die Damen

hab euer Beitrag gelesen und verstehe eure Frustration - aber ihr erwähnt nicht - wo wir "Männer" euch zum Tanzen auffordern können. Saluti Angelino

Re: "Nur Mut beim Auffordern!!! Jede wartet drauf..."
Autor: rapunzel (212.183.103.---)
Datum: 20. April 2005 08:06


@ maria,...
mein "geschreibsel" wird so oft von dieversen gutmenschen "bekleckert". nur dies und auch anderes "fehlverhalten" hab ich vor monaten schon hier erwähnt. nur wenn ich das schreibe zieht das weiblich-volk inkl. etlicher weiser ritter über über mich her.
ran an die herrn, zuerst per pc, dann auf der tanzfläche. nur so kannst d u
dir auch aussuchen wann, mit wem zu welcher musik du tanzen möchtest.
viel spaß dabei, und sollt mal ein korb dabei sein weist wie es den ach so starken geschlecht ergeht.
keep swinging, rap.

Re: "Nur Mut beim Auffordern!!! Jede wartet drauf..."
Autor: maria (62.46.64.---)
Datum: 20. April 2005 11:56

Hallo!

Jetzt ganz kurz. Ich wohne nicht in Wien, dort kann ich leider nicht die Lokale ausprobiern. Am Land ist es aber seeehr langweilig, überall nur discos, Sclagermusik.... Hie und da ein Oldie-abend oder Konzert. Ich möchte in Graz herumschaun.
@rapunzel

Es ist schon OK. wie du schreibst, es muss ja auch was anderes dabei sein, so wird is interessant. Aber dein Geschmack in Sache Musik+Tanz ist sicher ausergewöhnlich gut.

adieu

Re: "Nur Mut beim Auffordern!!! Jede wartet drauf..."
Autor: wilhelm (193.170.3.---)
Datum: 27. April 2005 15:19

Liebe Tänzerinnen,

Wenn man nicht wie ein Profi tanzt, und nicht wie Robert Redford aussieht, und kein Gigolo ist, und nicht 2 Flaschen Bier vor dem ersten Antritt schlucken will, dann fehlt halt doch bei mir etwas das Selbstbewußtsein.

Aber einen Korb pro Abend sollte ein "richtiger Mann" schon einstecken können ohne auf beleidigte Leberwurst zu spielen.

Mir fällt es aber leichter alleine sitzende Frauen aufzufordern, als in eine Frauengruppe hineinzustürmen.

Mein spezielles Problem: Die Frauen tanzen einfach so gut, dieser Niveauunterschied ist für mich das größte Problem eine Dame aufzufordern.

Aber ich verspreche mich beim Auffordern und Tanzen mehr anzustrengen!

euer Wilhelm


Re: "Nur Mut beim Auffordern!!! Jede wartet drauf..."
Autor: Tanzen (212.186.106.---)
Datum: 27. April 2005 15:51

Hi Wilhelm.
Also dich kann ich gut verstehn.
Ich würd ehrlich gesagt auch nicht den Mut finden eine Fremde Dame aus einer Gruppe herraus zu reißen. Denn Einerseits wenn man sich einen Korb holt ist wesentlich Peinlicher als wenn man eine Person anspricht die alleine da ist.

Aber einschüchtern würd ich mich trozdem nicht lassen nur weil eine Dame besser tanzt als man selber. Denn einerseits ist niemand fehler frei anderseits gehts beim tanzen in 99% der fälle um spaß und das man sich eben mit dem TP versteht.
mfg

Re: "Nur Mut beim Auffordern!!! Jede wartet drauf..."
Autor: wilhelm (193.170.3.---)
Datum: 27. April 2005 16:33

Noch eine Frage an die anwesenden Tänzerinnen:

Ich beobachte häufig Damen die alleine tanzen, oder locker mit Freundinnen tanzen. Dann bin ich mir nicht sicher was sich die Damen wünschen.

Soll ich die Dame erst auffordern nach einer Pause, wenn sie an ihrem Platz ist, oder erwartet sie dass sich ein Mann (möglichst locker und natürlich) auf der Tanzfläche heranschleicht?

Also ich hab es noch nie gewagt mich an der Tanzfläche anzunähern ...

lg, Wilhelm

Re: "Nur Mut beim Auffordern!!! Jede wartet drauf..."
Autor: Tanzen (212.186.106.---)
Datum: 27. April 2005 16:45

Gute Frage.*)
Meine persönliche Meinung ist wohl eher ich würd keine Paare trennen egal ob es 2 Fraun sind oder ein normales Paar... (Hast aber wenigstens einen Vorteil wenn du nachher die Dame aufforderst das du weißt was sie in etwa kann)
Vielleicht auch die verkehrte Einstellung.

Okeay aber mal eine andere Frage mich würd ja interssiern wo du hin tanzen gehst¿ Gut ich bin meistens in einer Tanzschule da sieht man Damen recht selten alleine auf der Fläche
mfg

Re: "Nur Mut beim Auffordern!!! Jede wartet drauf..."
Autor: wilhelm (193.170.3.---)
Datum: 27. April 2005 17:13

War in den letzten Jahren berufsbedingt selten tanzen.

Jetzt geh ich ab und zu in den Volksgarten, und war kürzlich im Rathaus auf einem Ball.

Früher war ich ab und zu im Seinerzeit, aber da gehn mir die Platzhirsche am Wecker.

Im Sommer werde ich mal die Johann Strauss am Donaukanal, den Hasenstall im Prater, das Mariott, und ein paar Lokale auf der Donauinsel probieren.

Wenn jemand ein nettes Lokal für 40+ Singels kennt bitte melden!

lg, Wilhelm

Re: "Nur Mut beim Auffordern!!! Jede wartet drauf..."
Autor: Peter (213.185.170.---)
Datum: 28. April 2005 08:43

Schuld daran, dass wir Männer manchmal nicht sehr aktiv beim Auffordern von unbekannten Frauen sind, sind ganz alleine die Frauen.Wenn man schon einige Male einen Korb bekommen hat, wird Mann einfach unsicherer und überlegt sich dreimal ob er sich das nochmals antun will. Beobachtet mal die Gesichtszüge von Männern, die gerade einen korb bekommen haben. In jedem dieser Gesichter spiegelt sich ohne Ausnahme Frustration, Enttäuschung und ein Gefühl der Demütigung.
Ganz interessant ist es auch wenn eine neue unbekannte Frau in ein lokal kommt, in dem ansonsten viele Stammgäste sind. Es dauert meist sehr lange, bis der erste sie zum tanzen auffordert, wenn sie diesem ersten aber ein freundliches Lächeln schenkt und bereitwillig auf die Tanzfläche geht, kann sie sich danach der Tanzpartner nicht mehr erwehren und kommt gar nicht mehr zum Pausieren, denn jetzt wissen die Männer, die gibt keinen Korb.
Ich bekomme zwar nur ca. von jeder 10.Frau , die ich auffordere einen Korb, aber wenn man dabei von oben bis unten gemustert wird, und dann ein sehr unfreundliches, geringschätziges "Nein danke" hört, bleibt das sehr lange in Erinnerung und führt dann in Zukunft zu entsprechender Zurückhaltung und genauem Taktieren und Abschätzen: "Könnte mir das bei der vielleicht wieder passieren".


Re: "Nur Mut beim Auffordern!!! Jede wartet drauf..."
Autor: wilhelm (193.170.3.---)
Datum: 28. April 2005 12:04

Hallo nochmals zu diesem für beide Geschlechter interessanten Thema:

Ich stimme überein dass der "Frontalkorb", also ein direktes NEIN, sehr unangenehm ist, aber wenn man sich darauf schon vorher geistig einstellt dann wird man auch damit fertig. Ich glaub je fescher der Mann umso schwieriger ist es für ihn so eine direkte Abweisung zu verdauen. Wenn man nicht in diese Schicki-Micki Kategorie fällt dann akzeptiert man sowas wohl leichter weil man seine Schwächen schon lange akzeptiert hat. Und man wählt ja ohnehin Damen aus die gefühlsmäßig gut zu einem passen.

Also mit 28 hatte ich einen Korb, da war ich reif für den Psychotherapeuten. Inzwischen (mit 43) bringt mich das nicht mehr sonderlich aus dem Gleichgewicht.

Damenwahl find ich im Prinzip gut aber davon wird schon 20 Jahre diskutiert, das wird wohl nie kommen (leider).

euer Wilhelm


Re: "Nur Mut beim Auffordern!!! Jede wartet drauf..."
Autor: Rapunzel (212.183.104.---)
Datum: 28. April 2005 17:47


@peter: wenn dir eine frau einen korb gibt was machst da ? ganz einfach reinschauen, feststellen; da ist nichts drinnen, usw. , oder du sponsorst sie mit einem cent. richtig. wenn sie fleißig ist wird ihr cola schon drinn sein,..
oder doch nicht ???

@wilhelm: bei-mit dir würd ich schon mal nen abend verbringen; mit etwas training versteht sich. du siehst propleme die gibt´s gar nicht. mach ma nen crashkurs im auffordern. hab nen lieben bekannten, fast schon eine freund, der hatt einen spitznamen von den damen bekommen der lautet: aufreißer,..(und wenns nur die milchpackerl sind,...)

also in zukunft lautet dein motto:
alles auf die bäume wenn ich komme,

so nur zu dem thema selbstbewußtsein,
keep swinging, rap.

Re: "Nur Mut beim Auffordern!!! Jede wartet drauf..."
Autor: maria (62.46.64.---)
Datum: 28. April 2005 21:53

Hallo!

Danke für so viele Fragen.

@Wilhelm

Ich denke, du brauchst dich nicht anzustrengen sondern viel mehr loslassen, lockern. Die Ängste sind in erster Linie schuld daran, dass mann nicht gut tanzt. Der Teeneger-zeit war zwa schön, aber ich war wie gelehmt. Heute probiere ich von meinen Ängsten - die eh unbegründet sind - frei zu sein. Dann kann mann Musik genießen und sich frei auf Rythmus bewegen. Jede tanzt anders - ich tanze auch auf meine Art, es muss nicht perfekt sein, aber es soll Spass machen.

Ich würde kaum igenwo hingehen ganz allein. So mich findet mann nur mit Freundinnen zusammen. Es ist ganz toll, wenn dann jemand von uns aufgefordert wird. Und wenn du Korb kriegst dann denk daran, nicht immer du bist daran schuld. Es sind sicher unhöfliche und unfreundliche Sorte beim beiden Geschlecht.
Ausserdem kann sein, dass jemand nicht gerade dann möchte tanzen, usw.

Ob dann auf der Tanzfläche oder beim Tisch auffordern sollst: es ist egal, aber gerade Tanzenden auseinander nehmen........hm, da könnte mann vielleicht doch ein bissl warten. Da braucht mann schon wirklich selbstbewustsein, vielleicht später.

Wegen Lokals in Wien: ich habe bei einem anderen Themen viele Meinungen von verschiedenen Lokals gelesen. Schau dich mal herum!

@Peter

Solche Frauen verdienen keine Gedanken. Die spielen mit den Gefühlen der Anderen.

Bis später. Maria

Re: "Nur Mut beim Auffordern!!! Jede wartet drauf..."
Autor: Robert1966 (195.238.152.---)
Datum: 29. April 2005 12:31

Mal eine Frage an die Damen:
Wenn ein Herr aus einer Damenrunde von der 1. aufgeforderten Dame einen Korb bekommt: Soll er eine andere der Damen auffordern oder sind diese beleidigt, weil in ihren Augen nur 2. Wahl? Was denkt ihr darüber?
Ist immer eine delikate Situation für Herren und kann auch der ganzen Damenrunde die Tänzer vergraulen.

lg Robert

Re: "Nur Mut beim Auffordern!!! Jede wartet drauf..."
Autor: Rapunzel (62.46.3.---)
Datum: 29. April 2005 13:12


@robert...
hi, sehr heikles thema. kannst aber ganz einfach entkommen ohne gesichtverlust
für dich, bzw. die dame die, sagen wir mal, nicht wollte und auch für die
anderen der truppe akzeptabel sein sollte.

crashkurs teil 1-4:
ganz einfach, fordere alle auf einmal auf,

es kann nur mehr einefrage der eihenfolge sein und deine herzdame
muß ja nicht die erste sein,

gibts einen massenkorb, na dann werden die anderen herrn dies auch
überzuckert haben und die damen-r u n de bleibt jungfräulich diesen
abend. da ist auch etwas solidaridät seitens der herren angesagt, die
mädels haben es ja vorgezeigt.
werden wohl das lokal wechseln, bzw. hatten sowieso nie die absicht
tanzen zu gehen.

lächle sanft und vergieß sie, auch andere mütter haben schöne töchter,..


probiert es mal aus,...
happy dancing, rap.

Re: "Nur Mut beim Auffordern!!! Jede wartet drauf..."
Autor: Sonnenblume (212.67.237.---)
Datum: 29. April 2005 18:41

@ Robert
Hmm, die Frage ist wirklich nicht einfach. Ich glaub, das kommt sehr auf die Art des Aufforderns an, ob man sich als Dame dann blöd (weil 2. Wahl vorkommt) oder nicht.

Unter Freunden ist es sicher nie ein Problem, eine nach der anderen zu fragen. Man weiß ja, dass man dem Freund etwas bedeutet.

Wenn ein fremder Herr auffordert, sollte er schon aufpassen. Gibt ihm die erste Dame einen Korb und er zuckt einfach mit den Achseln und meint zu der nächsten "Willst du?", dann wird sie sich sicher ein bißchen blöd vorkommen. So nach dem Motto: Gehen wir alle Artikel der Reihe nach durch ...
Jedoch mit einem höflichen "Und wie steht's mit Ihnen/dir?" wär das schon ganz was anderes.

Ich glaube aber, allgemein kann man das nicht sagen. Ich wüsste zumindest nicht zu 100 %, wie ich reagieren würde. Das kommt sehr auf den Ton und die Mimik des Aufforderers an, ob ich mich über die Aufforderung freue oder mir als zweite Wahl vorkomme.

Re: "Nur Mut beim Auffordern!!! Jede wartet drauf..."
Autor: Tanzen (212.186.106.---)
Datum: 01. Mai 2005 12:27

ALso ich würd mir zu blede Vorkommen in einer Runde die nächste Dame aufzuforden... Ganz einfach deswegen weils ja eben nach 2ter Wahl aussieht.
Okeay und nochmal wen aus dieser Runde ansprechen würd mir wohl persönlich auch nciht liegen weil ich mir doch denke ich find sicher wen anderes und bin auf die nicht angewiesen.
mfg

Re: "Nur Mut beim Auffordern!!! Jede wartet drauf..."
Autor: Rapunzel (62.46.0.---)
Datum: 01. Mai 2005 13:10


... sag tanzen, wo nimmst den die 1. wahl überhaupt her ?, sag mir das bitte damit ich einen lokalwechsel machen kann.
vielen dank, rap.

Re: "Nur Mut beim Auffordern!!! Jede wartet drauf..."
Autor: Tanzen (212.186.106.---)
Datum: 02. Mai 2005 11:40

1. Glaub ich mal ziemlich sicher zu sein das du in einer anderen Altersklasse als ich unter wegs bin.*)
2. Geh ich selten alleine in Lokale (bin mehr in der Tanzschule unterwegs), weil eben genau das das Problem ist die Leute dort sind mir zu alt wenn ich nicht selber dafür sorge das ein paar in meinem Alter mitkommen.
3. Die 1. Wahl (Zuminderst für die Tanzfläche) steht noch immer bei mir im Handy.
mfg

Seite:  1234567nächste
Aktuelle Seite: 1 von 7

Dieses Thema wurde beendet.


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at